Alva Furisto

 4.5 Sterne bei 49 Bewertungen

Neue Bücher

Bad Boy by Banana: Zwischen uns die Zeit (3Bee by Banana)

 (30)
Neu erschienen am 18.11.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Alva Furisto

Elly - Unverbindlich

Elly - Unverbindlich

 (6)
Erschienen am 05.04.2018
Elly - Unschuldig

Elly - Unschuldig

 (4)
Erschienen am 05.04.2018
Elly - Unbeständig

Elly - Unbeständig

 (4)
Erschienen am 05.04.2018
Der Psi-Effekt - 6:42 Uhr

Der Psi-Effekt - 6:42 Uhr

 (3)
Erschienen am 11.07.2016
Elly Unverbindlich: Erotik Thriller

Elly Unverbindlich: Erotik Thriller

 (1)
Erschienen am 03.07.2015
Der Overview-Effekt - 6:42 Uhr

Der Overview-Effekt - 6:42 Uhr

 (1)
Erschienen am 14.12.2016
Bittere Träume: Anthologie

Bittere Träume: Anthologie

 (0)
Erschienen am 20.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alva Furisto

Neu
Tintengluts avatar

Rezension zu "Bad Boy by Banana: Zwischen uns die Zeit (3Bee by Banana)" von Alva Furisto

Der Sandmann und eine Bärin?
Tintenglutvor 6 Tagen

Tom Sandmann hat die Schnauze voll. Das Neue Jahr bricht an und sein Leben scheint in Scherben zu liegen. Schluss damit! Kein netter Steuerberater mehr, kein verständnisvoller Mann mehr! Er wird es allen zeigen, die an ihm zweifeln: Lieber ein Bad Boy, als sich wie einen Idioten darstellen zu lassen!

Es scheint, als hätte die Midlife Crises Tom fest im Griff und nach einer abenteuerlichen Fahrt mit seinem Auto, beschließt sein Kanzleipartner Richard, ihn in Zwangsurlaub zu schicken und das in eine finnische Blockhütte Mitten im Nirgendwo.
Doof nur, dass da doch jemand ist und auf einmal steht Tom einer jungen Frau gegenüber, die nicht nur aufmüpfig und sich manchmal kindisch benimmt, sondern auch deren Charme er erliegt.
Er, ein beinahe 50 Jähriger Mann lässt sich von einer 21 Jährigen Frau um den Finger wickeln!
Zuerst versucht er sich noch einzureden, dass sie einfach nur seinen Beschützerinstinkt weckt, doch bald muss er sich eingestehen, dass das nicht alles ist, was sie in ihm zu Tage fördert.

Doch im Alltag zurück sieht er sich der Tatsache gegenüber, dass er Nancy - seine Bärin, wie er sie in Gedanken nennt - nicht finden kann. Dabei war sie doch kein Produkt seiner Fantasy, oder doch? 
Ungeachtet dessen stellt Tom auch fest, dass er nie zu einem Bad Boy werden musste, er war bereits der Aufreißer und Ar*** der Führungsriege, denn kaum zurück, hat er schon das nächste hübsche weibliche Wesen an der Angel und darf dann gleich darauf die nächste Katastrophe ausbaden. 
Ein Chaos folgt dem nächsten und darunter stets der Wunsch seine Bärin zu finden, denn sie hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Doch das Schicksal scheint es anders zu meinen und schlägt unbarmherzig zu...

Mir fällt es ein bisschen schwer, die Ereignisse im Buch zusammen zu fassen, weil es so viele Aspekte hat, die ineinander greifen und alles erst im großen und ganzen verständlich machen. Ich will nicht spoilern, aber auf eines sollte man sich bei diesem Buch gefasst machen: Es ist keine seichte Lektüre mit viel Erotik und Sex. 
Es ist so viel mehr und hat dabei überraschende Wendungen und Twists, sowie wunderbare Weiterentwicklung der Charaktere, obwohl sie im Kern doch so bleiben, wie sie sind.
Denn, alleine Tom wird sich mit seinen bald 50 Jahren nie und nimmer einfach umkrempeln lassen.

Was ich an Tom aber wirklich geliebt habe: seinen Sarkasmus, seine manchmal ironische Sicht auf die Welt und die Tatsache, dass er fast allen Menschen tierische Bezeichnungen gibt...
Da gibt es das Rotkelchen, den Pfau, einen Kauz und so manch einen anderen Vogel, sowie natürlich die Bärin und eine Senora. Doch die Bedeutung dessen? Wer weiß, oft genug wusste das Tom selber nicht.
Aber der Sandmann hat Zeit, doch ob diese im nicht gerade durch die Finger rinnt, ist die große Frage.

Wie kann er auch an einer Beziehung zu einer so deutlich jüngeren Frau festhalten, wenn er weiß, dass er ihr Untergang sein wird? Mal ganz davon abgesehen, gibt es Nancy überhaupt als Person?

Das war mein erstes Buch von Alva Furisto, aber der Schreibstil ist klasse. Sie nahm mich direkt damit gefangen, einfach durch diesen trockenen, fast schon schwarzen Humor teilweise und die Art, wie sie beschreibt. 
Und außerdem hat es tolle Twists und interessante Entwicklungen, mit denen ich so nicht gerechnet hatte.
Stellenweise wurde mir mein Herz gebrochen und ich bin immer noch böse drum :P Aber dafür ist es ein wirklich toller Roman! 


Kommentieren0
1
Teilen
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Bad Boy by Banana: Zwischen uns die Zeit (3Bee by Banana)" von Alva Furisto

Bad Boy
buecherwurm1310vor 6 Tagen

Frauen kommen in die Wechseljahre und Männer in die Midlife-Crises. Auch Tom Sandmann gerät in eine Krise. Als er nach einer durchzechten Nacht mit dem Wagen im Fenster eines Nachtclubs gerät, zwingt ihn sein Kanzleipartner Richard zu einem Selbstfindungstrip nach Finnland. Es gibt ein Problem bei der Buchung und so ist die Blockhütte doppelt belegt. Doch Nancy, mit der er sich arrangieren muss, sorgt bei ihm für Gefühlschaos.

Dies ist der erste Band einer dreiteiligen Liebesgeschichte aus der Sicht eines Mannes. Der Schreibstil ist passend und sehr gut zu lesen, aber das Cover ist so gar nicht meins und auch der Klappentext konnte mich nicht überzeugen – also eigentlich so gar nicht mein Buch. Dann wurde ich aber überrascht, denn das Buch hatte doch mehr Tiefe als ich erwartet hatte.

Tom Sandmann ist ein Weiberheld, den ich aufgrund seines Bad Boy Images nicht besonders mochte. Nun steckt er plötzlich in einer Krise. Seine Selbstfindung in Finnland löst aber auch noch etwas anderes aus, denn plötzlich schwirrt nur noch Nancy durch seine Gedanken und sein Gefühlschaos ist perfekt. Nancy ist zig Jahre jünger als er und sie schenkt ihm nichts. Passt das zusammen? Wieder zu Hause macht er sich auf die Suche nach Nancy. Wird er sie wiederfinden?

Es ist eine überraschende und unterhaltsame Geschichte.

Kommentieren0
5
Teilen
L

Rezension zu "Bad Boy by Banana: Zwischen uns die Zeit (3Bee by Banana)" von Alva Furisto

Sandmann, oh Herr Sandmann ...
lesefix213vor 6 Tagen

Wo andere etwas mehr erwarteten, habe ich eher - auf Grund des Covers - weniger erwartet und bin somit positiv überrascht worden. Das Cover lies mich auf einen locker leichten Liebesroman schließen, dass war es aber nicht immer.

Tom Sandmann ist Teilhaber einer Kanzlei für Steuerberatung. Er ist bereits Mitte 40 und nichts ist in seinem Leben so gelaufen wie er es sich erhofft hat. Das stürzt in in eine Krise und er beschließt ein Arschloch zu werden. Er betrinkt sich und fährt im Vollrausch mit dem Auto  in einen Nachtklub. Sein Freund und Kanzleipartner schickt ihn zum Stressabbau nach Finnland in eine einsame Hütte. Dort soll er wieder zur Besinnung kommen. Doch durch eine Doppelbelegung muss er sich die Hütte mit der 21-Jährigen aufsässigen Nancy teilen. Die Beiden verlieben sich, doch Tom ist sich im Klaren: Nancy ist viel zu jung...

Tom ist ein Charakter, der anfänglich schwer zu verstehen ist. Doch mit der Zeit kristallisiert er sich als einfühlsamer guter Freund, der schon schwere Zeiten durchlebte. Der sich nichts sehnlicher wünscht als eine Familie. Die Geschichte ist teils  lustig und an manchen Stellen zum weinen traurig.
Der mystische Teil hat mich teilweise verwirrt und etwas gestört, doch ich werde weiter die 3Bee-Reihe verfolgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks