Elly - Unverbindlich

von Alva Furisto 
5,0 Sterne bei6 Bewertungen
Elly - Unverbindlich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Seitenglanzs avatar

Super spannende Geschichte. Der Leser wird gerne an der Nase herumgeführt ...

steffib2412s avatar

Spannender Auftakt der Trilogie

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Elly - Unverbindlich"

Um ihrer Vergangenheit zu entkommen, tritt Elly nach dem Studium eine Anstellung als Dozentin in Lock Haven an. Dort begegnet sie in einer Tabledance-Bar Meyer, einem ihrer Studenten. Bereits während des Unterrichts übte er eine magische Anziehungskraft auf Elly aus. Da sie sich einsam fühlt, lässt sie sich auf eine unverbindliche Liaison mit ihm ein. Gerade als Elly sich in der neuen Umgebung einzuleben beginnt, geschieht ein bestialischer Mord. Der Täter hinterlässt mit dem Blut des Opfers einen Namen: ELLY!
Hat Roger, Ellys ehemaliger Verfolger, sie womöglich aufgespürt? Elly bleibt nur die Flucht nach vorn, um sich selbst und ihre neuen Freunde zu schützen. Sie muss ihre wahre Geschichte offenbaren, selbst wenn dies bedeutet, Meyer in ihre Vergangenheit einzuweihen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962151409
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:112 Seiten
Verlag:Edel Elements
Erscheinungsdatum:05.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Seitenglanzs avatar
    Seitenglanzvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Super spannende Geschichte. Der Leser wird gerne an der Nase herumgeführt ...
    Tolles Buch!

    „Elly. Unverbindlich“, geschrieben von der Autorin Alva Furisto ist ein Erotik-Thriller. Hierbei handelt es sich um den ersten Band der "Elly" - Trilogie.

    Auf das neue Buchbaby von Alva habe ich ja schon einige Zeit hin gefiebert. Mit ihrer Diologie „06:42 Uhr“, der Psi-Effekt und der Overview-Effekt, hat die Autorin mich so sehr gefesselt, dass ich nun auch unbedingt ihre neue Trilogie lesen wollte. Bei einem Gewinnspiel hatte ich die drei eBooks von Elly gewonnen, doch wer mich kennt der weiß, das eBooks einfach nicht meine Welt sind, also zack zack schnell die Bücher bestellt. Ich finde tolle Autoren sollte man auch mit dem Buchkauf unterstützen. Und was soll ich euch sagen, auch mit Elly ist Alva eine super spannende und sehr lustvolle Geschichte gelungen. Doch dazu hier jetzt genaueres ...


    Die Sprache und Wortwahl von "Elly. Unverbindlich“ ist sehr angenehm zu lesen. Die ganze Geschichte und der damit verbundene Text ist gut verständlich. Von Anfang an kam ich sehr gut in die Story rein. Klar, die Geheimnisse und einige anfangs absichtlich unausgesprochene Informationen machen das Buch sehr spannend. Einen Vorteil hatte ich allerdings auch durch das Lesen der Diologie „06:42 Uhr“, denn in Elly durfte ich Protagonisten wiedertreffen, deren Geheimnis für andere Leser zu Beginn des Buches, ohne das Lesen der Diologie, ein noch größeres Rätsel darstellt. Und trotzdem möchte ich betonen, dass die Spannung durch meine Vorahnung durch die bereits bekannten Protagonisten keinesfalls verloren gegangen ist. Das Buch selbst ist mit seinen 130 Seiten eher kurz, aber kurz und knackig! Die Spannung wird dauerhaft oben gehalten! Die Kapitel sind zudem von einer sehr angenehmen Länge. Ich bin von der ganzen Aufmachung wirklich sehr angetan. Und heute kann ich, dir liebe Alva, auch sagen, dass diese Cover wirklich besser passen, als die, welche du mir damals gezeigt hast. Ohne den Inhalt zu kennen, ist es immer etwas schwer Fragen nach dem passenden Cover zu beantworten. Doch du hast da definitiv die richtige Wahl getroffen.


    Das Thema dieses Buches handelt von einer jungen Frau, welche einen Neuanfang startet. Doch ist es ein Neuanfang, wenn das alte Leben einen auf Schritt und Tritt verfolgt? Eher nicht und das muss auch Elly irgendwann einsehen. Sie flieht nach Lock Haven und versucht dort an der Universität als Dozentin ihren Neubeginn. Ihr Traumjob ist es nicht, doch irgendwie muss sie ja das Geld für ihren Lebensunterhalt zusammen bekommen. Nun steht Elly also tagtäglich vor jungen Männern, welche sich nach ihrem Theologiestudium zum Priester weihen lassen wollen. Dabei wollte Elly in ihrem Leben eigentlich nur eines – tanzen! Sie kann ihrem Drang nach der Musik in ihren Ohren, dem Rhythmus in ihrem Blut nicht lange widerstehen und somit findet sie Abends in einer zwielichtigen Bar wieder. Und plötzlich steht genau dort einer ihrer Studenten vor ihr. Elly fühlt sich ihm hingezogen, sie will ihn ganz und gar und doch weiß sie, dass sie diesen Fehler schon einmal begangen hat. Noch dazu verbirgt auch ihre Student ein großes Geheimnis. Und nicht nur das wird für Elly ein Problem. Ihre Vergangenheit, in Form von ihrem ehemaligen Verfolger Roger, kommt ihr auf die Schliche. Kommt nun alles raus? Oder wird Elly weiterhin vor ihrer Vergangenheit fliehen? Es wird spannend und der Leser wird gerne an seiner Nase herumgeführt. ;-)


    Der Schreibstil von Alva Furisto ist sehr fesselnd. Sie reißt den Leser in ihren Bann und lässt ihn so schnell auch nicht mehr los. Ihre Geschichten sind sehr gut durchdacht und zu jeder Zeit mit Spannung gespickt. Alleine auf welche Ideen Alva in den Storys so kommt, welche Wendungen ihre Protagonisten vollziehen, einfach mega klasse.


    Die Protagonistin:
    Elly hatte eine schwere Kindheit. Das Tanzen ist ihre einzige Freunde und doch wird diese Freunde zu ihrem ganz persönlichen Fluch! Elly ist eine junge Frau, welche ihr Leben lang Kämpfen musste.Und solange sie ihre Vergangenheit nicht bewältigt, wird sie auch kein erfülltes Leben beginnen können. Doch das sagt sich so einfach, denn ihre Vergangenheit birgt so einige Schrecken. Nebenbei kämpft Elly auch noch mit ihrer Sexsucht, ja so würde ich es bezeichnen! Es ist eine Sucht. Kein Mann ist vor ihr sicher. Daher kommt die Erotik in diesem Thriller auch nicht zu kurz.


    Fazit:
    Eine sehr spannende Geschichte. Doch kann der Leser hier auf sein Gefühl vertrauen? :-D Wer weiß. ;-) Ich kann dieses Buch zu 100% empfehlen. Danke für diese tolle Geschichte, liebe Alva.


    Mehr Buchrezensionen von mir, findet Ihr auf http://www.seitenglanz.com.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannender Auftakt der Trilogie
    Spannend bis zum Schluss

    Zur Story:
    Um ihrer Vergangenheit zu entkommen, tritt Elly nach dem Studium eine Anstellung als Dozentin in Lock Haven an. Dort begegnet sie in einer Tabledance-Bar Meyer, einem ihrer Studenten. Bereits während des Unterrichts übte er eine magische Anziehungskraft auf Elly aus. Da sie sich einsam fühlt, lässt sie sich auf eine unverbindliche Liaison mit ihm ein. Gerade als Elly sich in der neuen Umgebung einzuleben beginnt, geschieht ein bestialischer Mord. Der Täter hinterlässt mit dem Blut des Opfers einen Namen: ELLY!
    Hat Roger, Ellys ehemaliger Verfolger, sie womöglich aufgespürt? Elly bleibt nur die Flucht nach vorn, um sich selbst und ihre neuen Freunde zu schützen. Sie muss ihre wahre Geschichte offenbaren, selbst wenn dies bedeutet, Meyer in ihre Vergangenheit einzuweihen. (By Alva Furisto)

    Mein Fazit:
    Mit "Elly - Unverbindlich" ist Alva Furisto ein spannender Auftakt ihrer Trilogie gelungen, welcher mich sehr begeistern konnte.
    Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und vor allem fesselnd geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Elly hinein gefunden habe.
    Elly konnte mich ebenso als Protagonistin überzeugen. Ebenfalls aber auch alle anderen Nebencharaktere.
    Weiterhin besticht das Buch mit einem zum Buch passenden Coverbild.
    Aber auch mit einem Spannungsbogen, der über das gesamte Buch hochgehalten wird.
    Ein Auftakt, der definitiv neugierig auf die Fortsetzungen macht.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ursula18s avatar
    ursula18vor 5 Monaten
    Elly - Unverbindlich

    Elly ist eine junge Frau die gezwungen ist ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Um ihren Peiniger und die Erinnerungen was ihr passiert ist, zu vergessen fängt sie neu an, sie bleibt aber trotzdem auf der Hut und lebt mit der Angst gefunden zu werden. Elly nimmt einen Job als Dozentin an, was für sie etwas ungewöhnlich ist, weil sie nur männliche Studenten hat, die bereit sind Priester zu sein. Einer der Männer, nimmt ihre Aufmerksamkeit besonders in Anspruch. Abends besucht sie eine Bar wo sie auf den besagten jungen Mann aus dem Hörsaal trifft. Leider ist Frank ihr Student und sie darf keine Beziehung zu ihm aufbauen auch wenn ihr Körper sich nach ihm sehnt. Doch beim nächsten Bar Besuch kommen sie sich näher...zunah.....

    Das Cover ist geheimnisvoll.

    Als ich die Story angefangen habe wusste ich nicht was mich erwartet. Ich muss gestehen das ich echt begeistert bin. Die Geschichte über Elly ist sehr interessant, echt spannend und sehr erotisch.
    In dem ersten Teil enthüllt die Autorin nicht viel aus Ellys Vergangenheit, nur Bruchstücke was die Story spannend macht. Die Story ist aus beider Sicht geschrieben was ich auch toll fand.

    Der Schreibstil ist flüssig, locker und es liest sich sehr schön. Die Protas wie auch die neben Charaktere sind gut beschrieben und dargestellt. Die Ausarbeitung der Story ist gut. Ich freue mich auf die nächsten Teile ich muss unbedingt wissen wie es weiter geht.
    Es ist sehr empfehlenswert. Verdiente 5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kueken13s avatar
    Kueken13vor 5 Monaten
    Teil 1 starter super

    Die Autorin fesselt mit ihrem lockeren, flüssigen und spannenden Schreibstil und führt einen direkt von 0 auf 100 in Teil 1, sodass man das Buch nicht mehr zur Seite legen kann. Meine Gedanken schwankten von Seite auf Seite - hat Elly Schwierigkeiten? Kann sie Hilfe erwarten von Meyer? Wer ist hinter ihr her? Ist überhaupt jemand hinter ihr her? Tausend Fragen - ganz viel Input in der Story. Doch lest selbst. Klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    loana192vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Sehr spannender flüssiger Schreibstil. Ein Buch das man nicht auf die Seite kann.
    Kommentieren0
    LinaJacobss avatar
    LinaJacobsvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks