Alys Clare Verstummen sollen alle Lügner

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verstummen sollen alle Lügner“ von Alys Clare

Ein neuer Fall für Äbtissin Helewise und Ritter Josse d'Acquin England 1192. Tatort Kloster Hawkenlye: In der Nähe des heiligen Wassers wird die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden. Bei Ritter Josse d'Acquin taucht König Richards Bruder höchstpersönlich auf und stellt seltsame Fragen. Die Erklärung für di Ereignisse scheint weit in der Vergangenheit zu liegen: Bei einem magischen Saphir, genannt 'Das Auge von Jerusalem', den einst Josses Vater beim Kreuzzug 1148 von einem reichen Muselmann geschenkt bekam.

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen