Alyson Noël

 3.7 Sterne bei 8.193 Bewertungen
Autorin von Evermore - Die Unsterblichen, Evermore - Der blaue Mond und weiteren Büchern.
Autorenbild von Alyson Noël (© Alyson Noel)

Lebenslauf von Alyson Noël

Alyson Noël wurde am 3. Dezember im Orange County, Kalifornien, USA geboren. Nach der High School ging sie nach Griechenland und lebte in Mykonos. Anschließend ging sie nach Manhattan, New York und arbeitete als Stewardess bei einer großen Airline. Da sie schon in der Grundschule beschloss Schriftstellerin zu werden, setzte sie ihr Vorhaben, nach ganz verschiedenen Jobs von Büromanagerin bis Rezeptionistin, in die Realität um. Ihr Debüt, das Jugendbuch »Faking 19« veröffentlichte sie 2005. Neben dem Schreiben ist Reisen eine ihrer liebsten Beschäftigungen. Ihren Durchbruch erlangte sie mit der Romanreihe »Evermore« – deren erster Band es auf den ersten Platz der New-York-Times-Bestsellerliste schaffte. Die deutsche Übersetzung erschien 2009 unter dem Titel »Evermore – Die Unsterblichen«, ein Jahr später folgten die nächsten drei Teile der Reihe »Evermore – Der blaue Mond«, »Evermore – Das Schattenland« und »Evermore – Das dunkle Feuer«. Der aktuell fünfte Band »Evermore - Stern der Nacht« erschien im April 2011 auf deutsch. Der nächste Band »Everlasting« erschien zur selben Zeit auf englisch, der Termin für die deutsche Veröffentlicht ist noch nicht bekannt. Neben dieser Reihe, schreibt Noël außerdem an einem Spin-Off mit dem Titel »The Riley Series« dessen erster Teil »Riley – Das Mädchen im Licht« im Februar 2011 auf deutsch erschienen ist (Originaltitel »Radiance«). Auf die Fortsetzung »Riley – Im Schein der Finsternis« folgten mit »Riley – Die Geisterjägerin« und »Riley – Der erste Kuss« Band 3 und 4. Alyson Noël erhielt für ihre Arbeit eine Vielzahl an Auszeichnungen, in 35 Ländern wurden ihre Werke bisher veröffentlicht. Außerdem gab die Autorin bekannt, das die Filmrechte aller zehn Teile der Evermore Reihe bereits verkauft wurden. Wann die Verfilmungen ins Kino kommen, steht noch nicht fest. 2014 ist mit "Licht am Horizont" der vierte Teil ihrer neuen Reihe "Soul Seeker" erschienen. Heute lebt sie gemeinsam mit ihren Ehemann wieder in Orange County, Kalifornien, USA.

Alle Bücher von Alyson Noël

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Evermore - Die Unsterblichen (ISBN: 9783442473793)

Evermore - Die Unsterblichen

 (2.510)
Erschienen am 19.09.2011
Cover des Buches Evermore - Der blaue Mond (ISBN: 9783442473809)

Evermore - Der blaue Mond

 (1.289)
Erschienen am 16.01.2012
Cover des Buches Evermore - Das Schattenland (ISBN: 9783442476206)

Evermore - Das Schattenland

 (954)
Erschienen am 17.04.2012
Cover des Buches Evermore - Das dunkle Feuer (ISBN: 9783442476213)

Evermore - Das dunkle Feuer

 (671)
Erschienen am 16.07.2012
Cover des Buches Evermore - Der Stern der Nacht (ISBN: 9783442476220)

Evermore - Der Stern der Nacht

 (511)
Erschienen am 16.10.2012
Cover des Buches Evermore - Für immer und ewig - (ISBN: 9783442203802)

Evermore - Für immer und ewig -

 (370)
Erschienen am 15.08.2011
Cover des Buches Soul Seeker - Vom Schicksal bestimmt (ISBN: 9783442480364)

Soul Seeker - Vom Schicksal bestimmt

 (350)
Erschienen am 18.11.2013
Cover des Buches Riley - Das Mädchen im Licht (ISBN: 9783442203833)

Riley - Das Mädchen im Licht

 (259)
Erschienen am 08.02.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alyson Noël

Neu
S

Rezension zu "Evermore - Die Unsterblichen" von Alyson Noël

Immortals - nicht Vampire!
stefffivor 4 Monaten

Ich mochte die Charaktere nicht, ich mochte die gesamte Handlung nicht und ich fand die Beziehung der beiden sooo seltsam.

Erstens glaubt sie, dass er sie anlügt und macht so kleine, halbherzige Versuche sich von ihm zu trennen aber es klappt nicht weil sie es eigentlich auch doch nicht will und sich dann wohl damit abfindet...
Die ganze Ministory nebenher mit der Stacia war unnötig und sollte nur ein bisschen drama reinbringen..

Und vor allem finde ich einfach, dass aufgrund der seltsamen Liebesgeschichte zwischen den beiden, ist die eigentliche Story sooo weit nach hinten gerutscht, dass sie total nebensächlich ist...
Und die beiden hatten keinerlei Zeit eine gute Beziehung aufzubauen denn plötzlich spricht sie von Schluss machen und ich saß da und dachte: HÄ, ich dachte sie will das alles nicht...

Und die Auflösung am Schluss... ja, sie hat dann einiges relativ verständlich gemacht aber ich saß trotzdem noch mit einem riesen Fragezeichen da und fragte mich am Ende einfach nur, was da grade alles passiert ist.

Das ganze wird sicherlich in den nächsten Büchern besser, weil da nichts mehr aufgebaut werden muss aber das hier hat mir schon gereicht.

Kommentieren0
2
Teilen
T

Rezension zu "Evermore - Die Unsterblichen" von Alyson Noël

Billiger Abklatsch
teadrinkingreadervor 5 Monaten

Zusammenfassung

Ever More ist eine 17-jährige Schülerin, die im sonnigen Kalifornien wohnt. Sie ist erst vor kurzem zu ihrer Tante gezogen, nachdem der Rest ihrer Familie in einem Autounfall ums Leben kam. Ever war hierbei die einzige Überlebende. Seitdem kann sie die Aura anderer Menschen sehen und deren Gedanken hören. Die konstante Beschallung aus Gedanken und Emotionen überfordern Ever, sodass sie sich immer weiter in sich zurückzieht. Abgesehen von ihren zwei Freunden Miles und Haven meidet sie menschlichen Kontakt. Die einzige mit der sie wirklich offen reden kann, ist der Geist ihrer Schwester Riley.

Doch dann taucht plötzlich der mysteriöse Damen in ihrem Englischunterricht auf und es ist nicht nur sein gutes Aussehen, dass anziehend auf Ever wirkt. Sie kann weder seine Aura sehen, noch seine Gedanken hören. Ihr wird schnell klar, dass Damen kein normaler Junge ist und er ihr irgendetwas verheimlicht.

Meine Meinung

Was für ein Haufen Müll. Ich habe Evermore bereits nach der ersten Seite weggelegt und mir versprochen es nicht weiterzulesen. Aber dann hatte ich doch ein schlechtes Gewissen, dass ich dem Buch keine richtige Chance gegeben habe und habe es wieder in die Hand genommen. Weil wäre mein Urteil ansonsten fair gewesen? Ich hätte doch gar nicht wissen können, dass es schlecht ist... Naja, hier ein Zitat von der ersten Seite. Da ich das Buch auf Englisch gelesen habe, ist das Zitat auch auf Englisch.


 “…I know that her dyed black hair is parted in the middle, her black vinyl corset worn over a turtleneck (keeping in compliance with our school’s dress-code policy), her brand-new, floor-sweeping, black satin skirt already has a hole near the hem where she caught it with the toe of her Doc Martens boots, and her eyes appear gold but that’s only because she’s wearing yellow contacts.” 

 Noel, Alyson. Evermore. page 1 


Dieses Zitat könnte von jedem beliebigen Fanfiktion einer 14-jährigen stammen können. Wer würde sich ansonsten die Mühe machen ein Outfit so detailliert zu beschreiben? Diese unnötige Beschreibung von Kleidung, Frisuren und super gutem Aussehen kommt in Evermore immer wieder vor. Es ist jetzt aber nicht so, dass ich das Buch nur aus diesem Grund als minderwertig empfinde. Dieses Beispiel soll nur symbolisch dafür stehen was man in den Schreibergüssen von Teenies und in Evermore findet.

Obwohl ich wusste, dass dies nicht gut laufen würde, habe ich weitergelesen. Das Gute ist, dass dieses Buch an junge Menschen gerichtet ist, die nur halb so alt sind wie ich. Deswegen war ich schnell damit durch. Das Schlechte ist, dass dieses Buch an junge Menschen gerichtet ist, die nur halb so alt sind wie ich. Immer wieder dachte ich mir, "Was zu Hölle? Das ist doch bescheuert!" Aber um ehrlich zu sein, ich glaube sogar in meinen frühen Teeniejahren hätte ich Evermore nicht genossen, denn es ist einfach ein schlechter Twilight oder The Vampire Diaries Abklatsch.

Warum Evermore schlechter Abklatsch ist

Es gibt die Protagonistin Ever, die die Gedanken von jedem hört, außer die von Damen. (Zugegeben, in Twilight kann Edward alle Gedanken, außer die von Bella, hören, aber es ist schon ähnlich genug). Ever hat ihre Familie in einem Autounfall verloren, ist in einen anderen Staat gezogen und der männliche Protagonist heißt Damen! Er ist dieser super-heiße, mysteriöse Typ, der in allem was er tut brillant ist, als habe er schon länger als seine 17 Jahre gelebt...

Man, ich hasse dieses Buch.

Es gibt auch eine Charakterin, die süchtig nach Selbsthilfegruppen ist. Das ist sehr Fight Club von ihr. In den 300+ Seiten gibt es keine originellen Ideen, alles scheint von bereits vorhandenen Büchern zusammengetragen worden sein.

Tut euch selbst den gefallen und verschwendet eure Zeit nicht damit Evermore zu lesen, ihr werdet es mir danken.


http://teadrinkingreader.com/2020/02/05/evermore-die-unsterblichen-von-alyson-noel/


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Riley - Die Geisterjägerin: Der erste Kuss" von Alyson Noël

Träume werden wahr?!
rebellvor 6 Monaten

Inhaltsangabe: Riley steht vor ihrer bisher größten Herausforderung als Geisterjägerin. Schließlich wollte sie auf einen Geist angesetzt werden, der es ihr besonders schwer machen würde. Also wird die zierliche Zwölfjährige zu einem echten römischen Gladiator geschickt, der auf der Erde sein Unwesen treibt. Und plötzlich steckt Riley in den größten Schwierigkeiten. Doch dann trifft sie die schöne Messalina, die ihr einen Rat gibt: Nur wenn sie Teil seiner Welt wird, wird sie es schaffen können, seine Seele endlich ins Jenseits zu befördern ...


Cover: Das Cover passt perfekt zu den Vorgängerbüchern. Auch hier wurden wieder glitzernde Umrandungen ausgewählt, die perfekt zur Blume und dem Rosaton passen.


Sichtweise/Erzählstil: Aus Riley's Sicht in Ich-Form erleben wir das letzte Abenteuer der Geisterjägerin.
Auch hier wieder lockerer, leichter Schreibstil. Lässt sich super schnell weglesen und man taucht trotzdem komplett in die Welt von Riley ein.


Spannung/Story: Hier wieder auch wieder an den voherigen Band geknüpft. Ich begleitete Riley auf ihrem letzten Abenteuer sehr gerne und habe das Buch in einem rutsch durchgelesen. Die Spannung steigert sich sehr schnell und und reißt einen mit. Es macht Spaß mit Riley mitzufiebern, auch wenn mir ihr gejammere manchmal etwas auf die Nerven ging. Im Vergleich zur Evermore-Reihe war mir Riley wesentlich sympathischer als ihre große Schwester Ever, auch wenn mir beide Reihen letztendlich sehr gut gefallen haben. Dieser vierte und letzte Band der Reihe hat mir wirklich gut gefallen und auch hier konnte man wieder etwas für sich selbst mitnehmen. Das Ende hat mich zum Teil wirklich überrascht, auch wenn man es schon hätte ahnen können.


Fazit: Ein wirklich schöner Abschlussband der Spin-Off Reihe und jeder der Evermore gelesen hat, sollte sich die Riley-Reihe ebenfalls ansehen!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2020 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2019 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2019 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

Leoni



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

GrauerVogel - erhalten + verschickt

fraeulein_lovingbooks - erhalten + verschickt

Musikpferd - erhalten + verschickt

Jezebelle - erhalten

---ZWISCHENSTOPP---

Aurayaa

Wolly

Weltentraeumer_1

Lale2004

Stinsome

---ZWISCHENSTOPP---

Lavendel3007

3erMama

Kagali

Sternchenschnuppe

Michaela11

die_magische_buecherwelt

Shadowbuch

---ZWISCHENSTOPP---

alice_bookworld

oceanlover

denise7xy

Siraelia

littleturtle

---ZWISCHENSTOPP---

Sternchenschnuppe

Forila

GrauerVogel

Brixia

mieken

---ZWISCHENSTOPP---

katze-kitty

fraeulein_lovingbooks

Lale2004






161 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Beautiful Idols - Wissen ist Macht

»Wie der Vorgänger hat dieser spannende Pageturner ein verführerisches Suchtpotenzial.«

Booklist

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

 

"Beautiful Idols - Wissen ist Macht " von Alyson Noël


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 10.06.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Wo ist Madison Brooks? Das Hollywood-It-Girl ist verschwunden, Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin. Aster, Layla und Tommy, die in den Clubs der Glitzerstadt ein und aus gehen, sind geschockt. Als Aster wegen Mordverdachts verhaftet wird, wollen Layla und Tommy die Unschuld ihrer Freundin beweisen. Und sie finden Tagebucheinträge von Madison, die schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit offenbaren. Wer ist Madison Brooks wirklich?

 

Du möchtest "Beautiful Idols - Wissen ist Macht " von Alyson Noël lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf
Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

84 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks