Beautiful Idols - Wissen ist Macht

von Alyson Noël 
3,6 Sterne bei14 Bewertungen
Beautiful Idols - Wissen ist Macht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MiHa_LoRes avatar

Es war recht spannend, aber es gab mir zu viele ungeklärte Punkte und sie hätten gerne mehr erleben können.

Jess_Nes avatar

Der Inhalt konnte trotz solidem Konzept leider nicht halten, was Cover und Klappentext versprachen.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Beautiful Idols - Wissen ist Macht"

Wo ist Madison Brooks? Das Hollywood-It-Girl ist verschwunden, Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin. Aster, Layla und Tommy, die in den Clubs der Glitzerstadt ein und aus gehen, sind geschockt. Als Aster wegen Mordverdachts verhaftet wird, wollen Layla und Tommy die Unschuld ihrer Freundin beweisen. Und sie finden Tagebucheinträge von Madison, die schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit offenbaren. Wer ist Madison Brooks wirklich?

»Alison Noël enhüllt die dunkle, schonungslose Seite des Ruhms und nimmt den Leser in einem Netz aus Lügen und Intrigen gefangen.«
Jennifer L. Armentrout über BEAUTIFUL IDOLS – Die Nacht gehört dir

»Wie der Vorgänger hat dieser spannende Pageturner ein verführerisches Suchtpotenzial.«
Booklist

»Nicht alle schönen Menschen von L.A. führen auch ein schönes Leben. Alyson Noël zeigt uns mit dem genauen Blick eines Insiders, was sie wirklich im Schilde führen, spät in der Nacht. Wie ein guter Promi ist dieses Buch so geheimnisvoll und unwiderstehlich und umwerfend, dass man nicht wegsehen kann.«
Cecily von Ziegesar, Autorin der Gossip-Girl-Serie über BEAUTIFUL IDOLS – Die Nacht gehört dir

»Alles, angefangen beim Glitzerwelt-Setting bis zum Spannungsplot ist hier pures Gold.«
Jamie McGuire, #1 New-York-Times-Bestsellerautorin über BEAUTIFUL IDOLS – Die Nacht gehört dir

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783959671774
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:480 Seiten
Verlag:HarperCollins
Erscheinungsdatum:02.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MiHa_LoRes avatar
    MiHa_LoRevor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Es war recht spannend, aber es gab mir zu viele ungeklärte Punkte und sie hätten gerne mehr erleben können.
    Noch immer viele Mysterien

    Ich fand den zweiten Teil dieser Reihe eigentlich nicht schlechter als den Vorgänger, sondern vielleicht sogar besser, und doch habe ich eine schlechtere Bewertung abgegeben. Ich hab den ersten Band einfach nicht besonders positiv im Gedächtnis!

    Es geht um Geld, Ruhm und Reichtum wie im Vorgänger, aber nun versuchen unsere Protagonisten außerdem, den Fall rund um Madisons Verschwinden aufzuklären. Die Polizei verdächtigt Aster nicht nur, nein, sie sind sich absolut sicher, sowie der Großteil der Öffentlichkeit. Sie selbst erinnert sich ja an kaum etwas, aber ihre Freunde sind überzeugt von ihrer Unschuld und setzen sich für sie ein. So war es eigentlich schon recht spannend und es war immer etwas los. Leider gab es wieder sehr viele mysteriöse Charaktere und man konnte wieder sehr viel nicht nachvollziehen. Das fand ich auf Dauer schon ziemlich anstrengend und ich hoffe, dass alles im nächsten Buch aufgeklärt wird!

    Es gab einige Perspektiven, die schon interessant waren, aber es waren mir einfach zu viele. Am Anfang gibt es direkt ein Kapitel aus Madisons Sicht, was uns schon einmal wissen lässt, dass sie immer noch lebt. Auch die Perspektiven von Trena oder Matteo hätte ich aber verzichten können. Das Trio aus Aster, Layla und Tommy reicht mir vollkommen.

    Tommy
     ist weiterhin hin und weg von Layla und will Musiker werden. Layla wäre gern erfolgreicher, aber sie hat auch Angst und ist misstrauischer geworden. Aster wiederum ist sehr unsicher aufgrund der fehlenden Nacht, in der sie Dinge getan haben soll, die sie nicht erklären kann. Sie alle sind viel weniger arrogant als zuvor und finden sich besser in dieser intriganten Welt der Reichen und Schönen zurecht.

    Ich finde auch, dass der Titel ganz gut gewählt ist, da Wissen in ihren Kreisen auf jeden Fall einen Vorteil bedeutet!

    Fazit

    Insgesamt hat mir "Beautiful Idols - Wissen ist Macht" ganz gut gefallen. Es war recht spannend, aber es gab mir zu viele ungeklärte Punkte und sie hätten gerne mehr erleben können.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jess_Nes avatar
    Jess_Nevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Der Inhalt konnte trotz solidem Konzept leider nicht halten, was Cover und Klappentext versprachen.
    Pretty Little Liars meets Gossip Girl - Gute Grundidee, mittelmäßige Umsetzung

    Als ich begonnen habe ‚Beautiful Idols‘ -Wissen ist Macht‘ zu lesen, war mir leider nicht klar, dass es sich hierbei um den zweiten Band einer Trilogie handelt. Trotzdem habe ich mich erstaunlich schnell in der Geschichte um das vermisste It-Girl Madison Brooks zurecht gefunden. 

    Die Idee die Schattenseite der High Society Hollywoods abzubilden, eingebettet in einen Krimi, hat mir sehr gefallen. Leider haperte es dann etwas an der Umsetzung. Ich hatte das Gefühl, dass relativ wenig relevantes passierte und auch die Charaktere gefielen mir nicht wirklich. Trotz der häufigen Perspektivwechsel wirkten sie sehr platt und austauschbar, was bei den Protagonisten besonders ins Gewicht fiel. Vielleicht wäre es mir leichter gefallen einen Draht zur Geschichte zu finden, wenn ich zuerst den Auftakt ‚Die Nacht gehört dir‘ gelesen hätte. Die Rezensionen, die ich zu Band 1 bisher gelesen habe unterstreichen aber eher meine Vermutung, dass die Charaktere durch das Lesen beider Bände auch nicht wirklich dreidimensionaler oder glaubwürdiger wirken, weswegen ich es mir noch einmal stark überlegen werde, ob ich die anderen beiden Bände der Reihe noch lesen möchte. Ich breche Reihen nicht gerne ab, aber dieser Mittelband wirkte schon sehr schwach auf mich. 

    FAZIT 

    Ein locker leichter Jugend-Thriller, der mich an eine Mischung aus ‚Pretty Little Liars‘ und ‚Gossip Girl‘ erinnerte. Stellenweise spannend und flüssig geschrieben, dafür aber ohne Tiefgang und mit wenigen überraschenden Wendungen. Von mir gibt es dafür leider nur 3 Sterne. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    N
    Naja89vor 2 Monaten
    Gute Fortsetzung

    Mit „Beautiful Idols - Wissen ist Macht“ gelingt Autorin Alyson Noël eine spannungsvolle, wenn auch nicht hundertprozentig überzeugende, Fortsetzung zu „Beautiful Idols – Die Nacht gehört dir“.
    Besonders positiv fiel mir neben dem Plot, welcher mit seinem jugendlichen frischen Setting zu überzeugen weiß, vor allem der angenehm flüssige und lebendige Schreibstil samt ständigen Perspektivwechseln auf. Nach einem etwas holprigen Beginn hat mich der Spannungsbogen der Geschichte überzeugen können.
    Etwas an Potenzial wurde meiner Meinung nach bei der Gestaltung der Charaktere verschenkt. Die Handlungen wirken an einigen Stellen etwas vorhersehbar und gewollt.

    Alles in allem bekommt der Leser einen gelungenen Roman serviert.
    Deshalb von mir 4 von 5 Sterne!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    papaschluffs avatar
    papaschluffvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht wirklich überzeugt
    Ein Netz aus Lügen.

    Ein Mädchen verschwindet und alles deutet auf ein Verbrechen hin. Freunde, die versuchen, das Rätsel um Madison zu entschlüsseln. Sie geraten in eine Netz aus Lügen und Intrigen und sehen sich mit Wahrheiten konfrontiert, die sie so sicher nicht erwartet haben.

    Der Leser wird in eine Glitterwelt geführt, in der nicht jeder Fuß fassen kann. Ob die Freunde Madisons Verschwinden auf die Spur kommen und was sie dabei durchmachen, müsst ihr selber lesen.

    Dies ist Band 2 einer Reihe, was mir im Vorfeld nicht bekannt war. Es lässt sich durchaus unabhängig lesen, allerdings fehlen einem schon einige Details, was mich stellenweise doch verwirrt hat. Es fehlt die ein oder andere Information, die evtl. dafür gesorgt hätten, dass sich Band 2 nicht so zieht. Natürlich empfindet das jeder anders, mich hat die Geschichte leider nicht richtig fesseln können, mir fehlten Spannung und Leidenschaft in der Geschichte. 

    Die Figuren lassen sich leicht auseinander halten, da sind Vorkenntnisse nicht unbedingt nötig.

    Die Geschichte ist gut geschrieben, zieht sich stellenweise aber sehr. Die Spannung bleibt leider, nach meinem Geschmackt, nicht immer erhalten. Außerdem fühlt man sich sehr an Reihen wie Pretty Little Liars erinnert. Es fehlten Überraschungsmomente, etwas wirklich Neues war es leider nicht.

    Ich kannte die Autorin bisher aus ihren Fantasy-Reihen, die mir deutlich besser gefallen haben. Da gab es keinen Spannungsabfall, wie in diesem Werk. Hier konnte mich die Autorin leider nicht überzeugen. 

    Kommentieren0
    141
    Teilen
    H
    hexegilavor 3 Monaten
    Leider mit Defiziten

    Beschreibung
    Wo ist Madison Brooks? Das Hollywood-It-Girl ist verschwunden, Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin. Aster, Layla und Tommy, die in den Clubs der Glitzerstadt ein und aus gehen, sind geschockt. Als Aster wegen Mordverdachts verhaftet wird, wollen Layla und Tommy die Unschuld ihrer Freundin beweisen. Und sie finden Tagebucheinträge von Madison, die schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit offenbaren. Wer ist Madison Brooks wirklich?

    »Alison Noël enhüllt die dunkle, schonungslose Seite des Ruhms und nimmt den Leser in einem Netz aus Lügen und Intrigen gefangen.«
    Jennifer L. Armentrout über BEAUTIFUL IDOLS - Die Nacht gehört dir

    »Wie der Vorgänger hat dieser spannende Pageturner ein verführerisches Suchtpotenzial.«
    Booklist

    »Nicht alle schönen Menschen von L.A. führen auch ein schönes Leben. Alyson Noël zeigt uns mit dem genauen Blick eines Insiders, was sie wirklich im Schilde führen, spät in der Nacht. Wie ein guter Promi ist dieses Buch so geheimnisvoll und unwiderstehlich und umwerfend, dass man nicht wegsehen kann.«
    Cecily von Ziegesar, Autorin der Gossip-Girl-Serie über BEAUTIFUL IDOLS - Die Nacht gehört dir

    »Alles, angefangen beim Glitzerwelt-Setting bis zum Spannungsplot ist hier pures Gold.«
    Jamie McGuire, #1 New-York-Times-Bestsellerautorin über BEAUTIFUL IDOLS - Die Nacht gehört dir

    Danke an Netgalley und dem Harper Collins Verlag für die Bereitstellung dieses tollen EBooks. Meine persönliche Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst.

    Zum Buch
    Obwohl ich den ersten Teil nicht vorher gelesen habe, kam ich schnell in die Geschichte rein.
    Dieser leichte Jugend Krimi ist spannend geschrieben und lässt sich sehr gut lesen.
    Der Klappentext hatte sehr viel versprochen was leider nicht gehalten wurde .
    Trotz alledem gebe ich für Schreibstil und Geschichte 4☆☆☆☆

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    _zeilenspringerin_s avatar
    _zeilenspringerin_vor 3 Monaten
    Spannende Fortsetzung

    Nachdem es schon etwas länger her war, dass ich den ersten Band gelesen habe, kam ich dennoch schnell wieder rein in die Geschichte.


    Weiterhin wird das Buch aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so dass man immer wieder neue Blickwinkel erhält und Details erfährt. Die Autorin schafft es gekonnt ein Netz aus Intrigen zu spinnen, in dem sich die Protagonisten aber auch der Leser immer wieder verheddert. Ich habe meine Meinung, was denn hier genau gespielt wird, im Verlauf immer wieder geändert :D

    Man lernt die Hauptfiguren und auch einige Nebencharaktere besser kennen und entdeckt immer mehr Facetten an ihnen. Jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen und verfolgt ganz eigene Motive. Die spannenden Charaktere machen für mich den Hauptreiz der Reihe aus.

    Mir hat diese Fortsetzung besser gefallen als der erste Teil, aber auch hier gab es in meinen Augen wieder ein paar Längen.

    Ich empfehle wirklich den ersten Teil zuerst zu lesen, da man sonst nicht alle Details kennt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Sonjalein1985s avatar
    Sonjalein1985vor 3 Monaten
    Die dunkle Seite der Glitzerwelt

    Inhalt: Madison Brooks ist verschwunden und alles weist auf ein Verbrechen hin. In Aster ist auch schnell eine Verdächtige gefunden. Doch dies wollen weder sie, noch ihre Freunde Tommy und Layla akzeptieren. Und so machen sie sich selbst auf die Suche nach Madison und entdecken Ungereimtheiten in deren Vergangenheit.

    Meinung: Obwohl ich den ersten Band dieser Reihe nicht gelesen habe, bin ich einigermaßen schnell in die Geschichte hineingekommen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und sie beschreibt Charaktere und Umgebung sehr gut.
    Erzählt wird aus den verschiedenen Sichtweisen der Figuren, wobei sogar die verschwundene Madison zu Wort kommen darf. Allerdings habe ich irgendwie trotzdem zu keiner der Figuren einen Draht bekommen. Irgendwie war mir keiner so richtig sympathisch. Da gibt es einmal das Hollywoodsternchen, das ihre Vergangenheit gefälscht hat, das reiche It-Girl, das nun wegen Mordes verdächtigt wird, die taffe Bloggerin, den aufstrebenden Künstler, die ehrgeizige Reporterin, den Hollywoodstar und das männliche Model, das alles nur für seine Schwester tut. Jeder darf zu Wort kommen und jeder hat andere Beweggründe und Vorgehensweisen.
    Dank ihnen darf der Leser in die dunkle Seite der Glitzerwelt eintauchen. Hierbei ist das Buch wie ein Krimi aufgebaut. Man erfährt also nicht, wer wirklich hinter allem steckt. Gut finde ich, dass ich auch keinen Verdacht habe. Nicht so toll hingegen, dass am Ende des Buches nichts geklärt ist und man so schlau ist wie am Anfang. Ich bin ja eigentlich ein Fan von Cliffhangern, aber wenn so rein gar nichts geklärt ist, finde ich es doch etwas frustrierend.
    Alles in allem ist es sicher ein interessantes Buch, das mich aber leider, trotz des guten Schreibstils der Autorin, nicht richtig abholen konnte.
    Für die interessante Grundidee, den Schreibstil und die guten Beschreibungen gib es aber wohl verdiente 3 Sterne.

    Fazit: Jugendkrimi über die dunkle Seite der Glitzerwelt. Leider mit kleinen Schwächen.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Redqueen14s avatar
    Redqueen14vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: leider zu kurz, aber spannend & mit fiesem Cliffhanger!
    Beautiful Idols - Wissen ist Macht oder doch nicht?

    Inhaltsangabe

    Wo ist Madison Brooks? Das Hollywood-It-Girl ist verschwunden, Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin. Aster, Layla und Tommy, die in den Clubs der Glitzerstadt ein und aus gehen, sind geschockt. Als Aster wegen Mordverdachts verhaftet wird, wollen Layla und Tommy die Unschuld ihrer Freundin beweisen. Und sie finden Tagebucheinträge von Madison, die schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit offenbaren. Wer ist Madison Brooks wirklich?

    Meine Meinung:

    Ich habe leider Teil 1 nicht gelesen und weiß nicht, ob sie zusammenhängen.

    Leider ist mir der Anfang ziemlich verwirrend.
    Man bekommt Madison kurz zu Gesicht, dann dreht sich alles um mindestens 6 andere Charaktere, was das alles etwas verwirrend macht.

    Nach und nach merkt man aber, dass einzelne Charaktere zusammen gehören und man erkennt eine richtige Story.

    Die Charaktere kommen mehr und mehr zum Vorschein, genauso wie Madison ihre Vergangenheit.

    Es wird von Kapitel zu Kapitel spannender & man musste einfach weiter lesen, um zu wissen was nun mit Madison passiert war oder passieren wird.

    Ein kleine Liebesgeschichte kommt auch zwischen durch mit rein und man wünscht den Charakteren nur das beste, obwohl alles mehr als schief geht.

    Fazit:

    Lest lieber Teil 1, bevor ihr mit diesem anfangt!

    Die Story ist zwar am Anfng ein wenig verwirrend, aber man findet ich langsam rein und dann versteht man auch die Situation & die Verbindungen der einzlenen Charaktere.

    Leider ist da ein fieser Cliffhanger zum Schluss, wo man unbedingt wisssen will, was passiert nun als nächstes??

    Also schnappt euch gleich Band 3, wenn er erhältlich ist!

    Bewertung:

    3/5

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Inocs avatar
    Inocvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannend geschriebener, jedoch inhaltlich dünner Jugendkrimi mit fiesem Cliffhanger
    Wissen ist Macht - jedoch nicht in diesem Band

    Das neueste Jugendbuch von Alyson Noel „Beautiful Idols – Wissen ist Macht“ ist am 2. Juli 2018 bei Harper Collins erschienen. Die Printversion umfasst dabei 480 Seiten, wobei man auf einschlägigen Onlinebüchereien nur die E-Book-Version erhalten kann.
    Hierbei handelt es sich um eine Reihe und „Wissen ist Macht“ ist der zweite Band. Es wird mindestens einen dritten Band zu dieser Serie geben.

    1.Band „Beautiful Idols – Die Nacht gehört dir“ (10. Juli 2017)  Dieser Band erschien bereits am 10. Mai 2016 unter dem Titel „Unrivaled – Gewinnen ist alles“.
    2. Band „Beautiful Idols – Wissen ist Macht“ (2. Juli 2018)
    3. Band Titel und Erscheinungsdatum unbekannt

    Das Cover ist angepasst an das des ersten Bandes und erscheint wie ein typisches Jugendbuchcover. Auf diesem ist auch eine junge Frau abgebildet, deren Gesicht jedoch abgewandt und so nicht zu erkennen ist. Damit ist das Cover ansprechend, passend, jedoch nicht besonders auffallend.

    Die erfolgreiche Jugendbuch-Fantasyautorin wendet sich in ihrer Unrivaled-Serie wieder der normalen Welt zu bzw. der Welt der Reichen, Jungen, Schönen und Erfolgverwöhnten. Es ist eine dunkle Welt voller Geheimnisse, in der es schwer ist, Freunde zu haben bzw. ihnen vorbehaltlos zu vertrauen. Hier schaut jeder, wie er am besten im Glanze des Ruhmes erstrahlt.

    Inhalt des Buches:
    Die erfolgreiche Schauspielerin Madison Brooks ist verschwunden. Was ist mit ihr passiert? Schnell ist eine Tatverdächtige gefunden: Aster Armitrout, eine Freundin der Entführten. Aster wie auch ihre Freunde Layla, Tommy, Mateo sowie einige andere versuchen zu ergründen, was mit Madison geschehen ist und enthüllen immer mehr Geheimnisse aus Madisons Vergangenheit. Dabei verstricken sich alle Personen immer mehr in diesem Geflecht aus Lügen, Intrigen, Machtbestreben und drohen dabei selbst unterzugehen.

    Meine Meinung:
    Auch wenn man den ersten Teil der Serie nicht kennt, gelingt ein Einstieg in dieses Buch. Es ist intelligent, sprachlich versiert und flüssig geschrieben. Nett sind die wechselnden Perspektiven, vor allem auch die aus Madisons Sicht.
    Alle Personen sind interessant beschrieben und deren Handlungsstränge verweben sich immer mehr. Besonders sympathisch und authentisch wirken die Freundinnen Aster und Layla.
    In der Geschichte wird wie in einem Krimi verhüllt, wer der eigentliche Täter ist. Immer wieder tun sich neue Verdächtige auf, neue Erkenntnisse verwirren den Leser und führen ihn auf eine neue Spur. Dabei wird deutlich, dass der Täter ein größeres Ziel verfolgt und nicht nur Madison Brooks sein Opfer ist. Er möchte eine ganze Reihe der Hollywood-Sternchen zu Fall bringen.
    Doch anders als in einer Krimigeschichte, wo am Ende klar ist, wer der Täter ist, was mit dem Opfer passiert ist und was das Motiv war, löst sich hier gar nichts. Es gipfelt fulminant und endet im fiesen Cliffhanger. Das war leider sehr unbefriedigend, da hier einfach ein Cut ist. Das muss nicht zwangsweise schlecht sein. Jedoch resümierend ist wenig im zweiten Band geschehen und keinerlei Erkenntnisse außer immens viele neue Fragen taten sich auf. Ob dies ausreicht, um auf den dritten Band zu warten, weiß ich nicht und sollte jeder Leser für sich entscheiden.
    Von mir gibt es für die Idee, den guten spannungsvollen Schreibstil, der jedoch inhaltsdünnen Geschichte knappe *** Sterne.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Gremlins2s avatar
    Gremlins2vor 3 Monaten
    Tolles Buch!

    Das Cover gefällt mir unglaublich gut  es ist sehr ansprechend und auch passend gestaltet. 

    Zum Inhalt verweise ich hier auf den Klappentext, denn nichts liegt mir ferner als anderen Lesern die Freude an solch wunderschönen Geschichten in Form von spoilern zu nehmen. 
    Obwohl dies der zweite Band einer Reihe ist kann er ohne jegliche Vorkenntnisse aus Band eins gelesen werden. 
    Der Schreibstil ist durchgehend geschmeidig, locker, spritzig, agil und wundebar im Fluss. 
    Die Protagonisten werden allesamt charismatisch, lebendig und gelungen dargestellt. 
    Mich konnte jeder einzelne vorkommende Charakter völlig in seiner zugedachten Rolle überzeugen. 
    Auch sind die Wendungen gelungen und lassen den Leser mitfiebern und immer wieder auf's Neue fasziniert weiter lesen. 
    Ich bedanke mich für diese wundervolle Lesezeit mit dicken fünf Sternen und einer klaren Kauf - und Leseempfehlung! 

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    HarperCollinsGermanys avatar

    »Wie der Vorgänger hat dieser spannende Pageturner ein verführerisches Suchtpotenzial.«

    Booklist

     

    Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

     

    "Beautiful Idols - Wissen ist Macht " von Alyson Noël


    ein. Bitte bewerbt euch bis zum 10.06.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


    Über den Inhalt:

    Wo ist Madison Brooks? Das Hollywood-It-Girl ist verschwunden, Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin. Aster, Layla und Tommy, die in den Clubs der Glitzerstadt ein und aus gehen, sind geschockt. Als Aster wegen Mordverdachts verhaftet wird, wollen Layla und Tommy die Unschuld ihrer Freundin beweisen. Und sie finden Tagebucheinträge von Madison, die schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit offenbaren. Wer ist Madison Brooks wirklich?

     

    Du möchtest "Beautiful Idols - Wissen ist Macht " von Alyson Noël lesen?


    Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf
    Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

    Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks