Alyson Noël Soul Seekers: Echo

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soul Seekers: Echo“ von Alyson Noël

Daire Santos has already saved her grandmother’s life – and her soul. But at a cost: the Richter family has been let loose in the Lowerworld. Daire and her boyfriend Dace Richter must work together to find them before chaos ensues and the balance between good and evil is destroyed. As their relationship deepens, Dace’s evil brother Cade grows stronger than ever, building his power and forcing Daire and Dace to confront the horrifying prophecy that has brought them all together. It will leave Daire no choice but to claim her true destiny as Seeker, but only by making an unthinkable sacrifice. (Quelle:'E-Buch Text/22.11.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Soul Seekers: Echo" von Alyson Noël

    Soul Seekers: Echo
    sarah_westermann

    sarah_westermann

    23. February 2013 um 18:41

    Inhalt: Daire Santos hat ihr Schicksal als Soul Seeker angenommen und damit nicht nur das Leben ihrer Großmutter gerettet, sondern auch deren Seele. Aber der Preis dafür war hoch: Die Erzfeinde der Soul Seeker haben sich nämlich einen Zugang zur Unterwelt verschaffen können. Es ist eine mächtige Familie, deren Mitglieder allesamt magische Kräfte besitzen. Ihr größtes Ziel ist es, die verlorenen Seelen ihrer furchterregendsten Vorfahren zurückzubringen, um ihren Einfluss zu vergrößern. Daire und ihr Freund Dace müssen alles tun, um sie aufzuhalten, damit das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse nicht zerstört wird. Diesmal steht allerdings noch mehr auf dem Spiel als nur eine Seele. Denn es geht nicht nur um ihre kleine Stadt Enchantment in New Mexiko, diesmal könnte die ganze Welt von den dunklen Mächten überschattet werden … Meine Meinung: Ein absolutes Must-have! Diese Reihe rangiert bei mir etwa gleich weit oben auf meiner Lieblingsbuchliste wie die "Göttlich"-Reihe! Einfach fantastisch, auch wenn mir Daire manchmal hitzköpfig und dumm vorkam, weil sie erst handelte und dann dachte... aber dann habe ich mich daran erinnert, dass sie ja erst 16 ist. Einfach wunderbar diese Reihe... Ich würdeam liebsten direkt weiter lesen.

    Mehr