Alyson Richman

 4,7 Sterne bei 140 Bewertungen
Autorin von Abschied in Prag, Der italienische Garten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Alyson Richman (©Stephen Gordon)

Lebenslauf

Alyson Richman wuchs in Long Island und Japan auf. Sie studierte am Wellesley College und machte ihren Abschluss in Kunstgeschichte und Japanologie. Während ihres Studiums verbrachte sie ein Jahr in Kyoto und arbeitete dort als Maskenschnitzerin in einem Nō-Theater. Sie schnitzte in neun Monaten eine Maske aus einem Zypressenholzblock, indem sie ausschließlich die jahrzehntealte Techniken anwandte. Die Erlebnisse in Japan inspirierten sie zu ihrem Debütroman "Der Sohn des Maskenschnitzers". Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern auf Long Island in New York.

Alle Bücher von Alyson Richman

Cover des Buches Abschied in Prag (ISBN: 9783453359598)

Abschied in Prag

 (79)
Erschienen am 10.12.2017
Cover des Buches Das Zimmer aus Samt (ISBN: 9783453360679)

Das Zimmer aus Samt

 (28)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Der italienische Garten (ISBN: 9783453358584)

Der italienische Garten

 (30)
Erschienen am 08.02.2016
Cover des Buches Hilma (ISBN: 9783492071390)

Hilma

 (1)
Erschienen am 30.03.2023
Cover des Buches Hilma (ISBN: 9783844933819)

Hilma

 (1)
Erschienen am 30.03.2023
Cover des Buches El último Van Gogh/ The Last Van Gogh (ISBN: 9786073911405)

El último Van Gogh/ The Last Van Gogh

 (1)
Erschienen am 28.05.2024
Cover des Buches The Lost Wife (ISBN: 9781444730203)

The Lost Wife

 (0)
Erschienen am 29.03.2012

Neue Rezensionen zu Alyson Richman

Cover des Buches Abschied in Prag (ISBN: 9783453359598)
R

Rezension zu "Abschied in Prag" von Alyson Richman

Empfehlenswert!
Reading_Lovevor 2 Monaten

~ KLAPPENTEXT ~

Lenka begegnet Josef zum ersten Mal im Prag der 1930er Jahre. Kurz nach ihrer Heirat werden die jungen Liebenden beim Einmarsch der Deutschen auseinandergerissen. Josef emigriert, er arbeitet als Arzt in New York, heiratet. Lenka, entrinnt nur knapp nach dem Krieg ein neues Leben in den USA. Sechs Jahrzehnte lang halten sie einander für tot, doch ihre Liebe vergessen sie nie. Bis sie sich eines Tages in New York zufällig gegenüberstehen …


~ AUTORIN ~

Die amerikanische Bestsellerautorin Alyson Richman, hat bereits mehrere Romane verfasst, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt erschien 'Der italienische Garten' im Diana Verlag. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern auf Long Island, New York.


~ MEINUNG/ FAZIT ~

Wieder einmal hat mich die Autorin im vollen Umfang überzeugt. Bereits ihr erster Roman ‘Der italienische Garten‘ war ein tolles Werk. ‘Abschied in Prag‘ hat mich dennoch richtig aus den Latschen gehauen. Das lag zum größten Teil an dem geschichtlichen Hintergrund, der in dem Buch eine große Rolle spielt. Ihr Schreibstil ist hier auch wieder super flüssig zu lesen und vor allem sehr emotional, sodass der Leser sich wirklich fallen lassen kann. Ihre Figuren waren trotz der schweren Zeit sehr lebhaft und sympathisch. Der Zusammenhalt den diese Menschen im Krieg hatten, hat mich sehr fasziniert. Vor allem unter diesem Druck und der Angst, die sie ertragen mussten.

Wer gerne Bücher zu Zeiten des Weltkrieges liest, ist hier bestens bedient. Von mir gibt es hier auch eine persönliche Leseempfehlung!

Cover des Buches Der italienische Garten (ISBN: 9783453358584)
R

Rezension zu "Der italienische Garten" von Alyson Richman

Sehr emotionale Geschichte in der Kriegszeit
Reading_Lovevor 2 Monaten

~ Klappentext ~
Portofino 1943: Mitten im Krieg geht eine junge Frau von Bord eines Schiffes. Die Deutschen halten den malerischen Küstenort besetzt und lassen Elodie nicht mit ihren gefälschten Papieren passieren. Doch in letzter Sekunde gibt ein fremder Mann sie als seine Cousine aus und rettet sie. In seinem Haus auf den Klippen gewährt ihr Angelo zuflucht. Aber Elodie kann niemanden trauen, denn ihr Geheimnis würde nicht nur sie das Leben kosten ...


~ AUTORIN ~
Alyson Richman ist amerikanische Bestsellerautorin und hat schon mehrere Romane verfasst, die in achtzehn Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren kindern auf Long Island, New York. Der italienische Garten ist ihr erster Roman im Diana Verlag.

~ MEINUNG/ FAZIT ~
Das erste Buch dieser Autorin aus dem Diana Verlag und das erste was ich lese von ihr. Und ich bin positiv überzeugt. Der Schreibstil ist einfühlsam sowie auch intensiv. Eine tragische und sehr emotionale Geschichte zur Kriegszeit. Hier werden auch die Figuren sehr hervorgehoben und ihre Verhältnisse zueinander sehr gut beschrieben. Auch kriegt man hier einen Einblick, wie es den menschen um 1943 rum ergangen ist. Ich musste an so manchen Stellen das Buch aus der Hand legen und erst mal eine kleine Pause einlegen, um die Geschehnisse zu verarbeiten. Eine ziemlich harte Zeit und der Kampf ums überleben, wenn man verfolgt wird.

Dieses Buch bekommt 4 von 5 Sternen.

Cover des Buches Das Zimmer aus Samt (ISBN: 9783453360679)
engineerwifes avatar

Rezension zu "Das Zimmer aus Samt" von Alyson Richman

Marthe de Florian – ein wahres Pariser Juwel ihrer Zeit ...
engineerwifevor einem Jahr

Bei diesem doch eher kitschig anmutenden Titel war ich doch erst recht skeptisch. Umso überraschter war ich war, als ich mich innerhalb weniger Seiten von der Story total verzaubert fühlte. Ich durfte die junge Solange und ihren Vater kennenlernen, der seiner überraschten Tochter wie aus dem Nichts eine Großmutter präsentiert. Solange, die in Gedanken schon lange an einem Buch arbeitet, findet sich durch die nun folgenden Besuche bei der eleganten älteren Dame bereichert und inspiriert. Marthe de Florian öffnet die Türen für mehr als einen Blick in die Vergangenheit, sie breitet ihr Leben vor ihrer Enkelin aus wie eine bunte Decke auf einer Sommerwiese. Eine Reise in vergangene Tage mit Marthe ist ein Abenteuer der ganz besonderen Art. Und als ich zu ahnen begann, dass sich hinter diesem Roman die ein oder andere Wahrheit verbergen könnte, habe ich mich auf die Suche im Internet begeben und erlebte eine unglaubliche Überraschung …


Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, möchte nur noch mal betonen, wie sehr mich dieses Buch begeistern konnte. Ich vergebe mit fünf Sternen von Herzen die volle Punktzahl und spreche eine Leseempfehlung aus. Für mich ist „Das Zimmer aus Samt“ eine Reise in die Vergangenheit mehr als wert!    

Gespräche aus der Community

Liebe LB-Leserinnen & LB-Leser,
mit großen Schritten geht es auf den 24.12. zu - wenn Ihr in all der Hektik noch Zeit zum Lesen findet und Lust auf einen mitreißenden, berührenden und einfach außergewöhnlichen historischen Liebesroman habt (?), dann bewerbt Euch jetzt! "Abschied in Prag" wird am 11. Dezember erscheinen - und wir haben extra einige druckfrische Buchexemplare für Euch reserviert!
Und darum geht's: Eine große Liebe. Für Jahrzehnte getrennt. Doch die Geschichte von Lenka und Josef ist noch nicht zu EndeLenkas und Josefs Geschichte beginnt im Prag der 1930er Jahre. Kurz nach ihrer Heirat werden die jungen Liebenden beim Einmarsch der Deutschen auseinander gerissen. Josef emigriert, arbeitet als Arzt in New York, heiratet. Lenka entrinnt im Konzentrationslager dem Tod nur knapp und beginnt nach dem Krieg ein neues Leben in den USA. Obwohl sie glauben, einander nie wiederzusehen, vergessen sie ihre Liebe nie. Bis sie sich sechs Jahrzehnte später in New York zufällig begegnen… Eine Liebe, die von den Ereignissen des 20. Jahrhunderts bestimmt ist - fesselnd und einfühlsam erzählt
Die amerikanische NY-Times-Bestsellerautorin Alyson Richman hat bereits mehrere Romane verfasst, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt ist im Diana Verlag "Ein italienischer Garten" erschienen.

Hier geht's zur Leseprobe.
Seid Ihr neugierig geworden? Auf Lenka und Josef? Dann bewerbt Euch gerne - wir drücken Euch die Daumen!
Herzliche Grüße, mit den besten Wünschen für einen heiteren und unbeschwerten Dezember,Euer Diana Verlags-Team.
155 BeiträgeVerlosung beendet
engineerwifes avatar
Letzter Beitrag von  engineerwifevor 6 Jahren
Liebes Team vom Diana Verlag ... besser spät als nie kommt nun auch meine Rezension zu diesem berührenden Buch. Vielen lieben Dank, dass ich mit von der Partie sein durfte :) https://www.lovelybooks.de/autor/Alyson-Richman/Abschied-in-Prag-1448966496-w/rezension/1655995957/ Die Rezension habe ich auch noch breit im Netz gestreut.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks