Alyssa Brugman Jenna-Belle wohnt hier nicht mehr

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jenna-Belle wohnt hier nicht mehr“ von Alyssa Brugman

Gerade waren Jenna-Belle, ihr Bruder und ihre Eltern noch eine ganz normale Familie. Plötzlich jedoch bricht alles auseinander. Der Vater hat sich verspekuliert und verliert seinen Job, kurz darauf verlässt er die Familie für eine andere Frau. Jenna-Belle lernt zu begreifen, was Armut bedeutet: Die Familie muss wertvolle Dinge verkaufen, sich einen Untermieter suchen, und doch reicht das Geld nicht aus. Das Haus wird zwangsgeräumt, Jenna-Belle verlässt die teure Privatschule und verliert ihre Freunde. Am Tiefpunkt angekommen, wird allen klar, dass sie sich aneinander festhalten müssen und können. Ein Jugendbuch über die Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden in Zeiten der Krise.

Stöbern in Jugendbücher

Palast der Finsternis

Spannend und gruselig, nicht nur für Jugendliche

buchernarr

Immer diese Herzscheiße

Schönes Jugendbuch, das ein wichtiges Thema anspricht.

Littlemiss_lissie

Ewig - Wenn Liebe entflammt

In einigen Dingen durchaus vorhersehbar

Sternennebel

Wir fliegen, wenn wir fallen

ein ewiges hin und her

Chuckster

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Schwächster Band der Reihe aufgrund der Splittung des Verlages. Einfach zu wenig Inhalt für zu viel Geld. Wirklich schade!

Lenneth88

Chosen - Das Erwachen

Eine absolut lesenswerte, in beiderlei Hinsicht fantastische Dilogie, die Jugendbuchfans gelesen haben sollten!

101Elena101

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jenna-Belle wohnt hier nicht mehr" von Alyssa Brugman

    Jenna-Belle wohnt hier nicht mehr

    loka123

    04. August 2011 um 10:18

    Die Geschichte langweilte mich anfangs, doch nach und nach wurde sie interessanter und die Geschcihte immer besser! Traurig, cool, witzig, realisitsch und voller Überraschungen: das Leben von Jenna-Belle und ihrer Familie, nachdem sie arm geworden sind, Jenna-Belles Jugendprobleme: voller guten Gefühle und Eindrücke habe ich dieses Buch abgeschlossen! Ich würde die Geschichte echt jedem empfehlen, leider aber keine 5 Sterne dafür vergeben, da ich den Titel nicht so gut finde: nicht die ganze Geschichte ist darauf bezogen, dass sie nicht mehr in der Villa lebt; und die Geschcihte, wie gesagt, anfangs etwas langweilig war.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks