Spiel mit Risiko

von Amélie Duval 
4,3 Sterne bei12 Bewertungen
Spiel mit Risiko
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (10):
Tatsodoshis avatar

Erotisch, romantisch gepaart mit ein wenig Spannung. Sehr gut und schnell zu lesen.

Kritisch (1):
Elephantgirls avatar

Roulette, Liebe, Sex und Mord. In diesem Buch kommt alles zusammen. Erotik - Krimi.

Alle 12 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Spiel mit Risiko"

SIE will unter keinen Umständen die Kontrolle verlieren. ER setzt alles daran, dass sie es tut. Vor Jahren hat sich Privatdetektivin Amy Blanchard die Finger verbrannt, seitdem macht sie einen großen Bogen um Poker, Blackjack – und Männer. Als ihr Boss sie mit der Untersuchung eines grausigen Mordfalls im Kasinomilieu betraut, ist sie wenig begeistert, zumal die Spur ins Mekka des Glücksspiels führt: nach Las Vegas. Wie sich bald herausstellt, geht die größte Gefahr dort allerdings nicht von den Spieltischen aus, sondern von Mike Stenton, dem arroganten und leider auch unverschämt attraktiven Sicherheitschef eines der großen Kasinohotels auf dem Strip. Obwohl Amy nicht in sein Beuteschema passt, weckt ihr kühles, distanziertes Auftreten seinen Jagdtrieb. Von nun an setzt er alles daran, ihren Panzer zu knacken. Eine heiße Pokerrunde soll den Anfang machen ... Enthält explizite Szenen Abgeschlossener Roman. Keine Reihe! LESEPROBE Laura japste unter der Wucht seiner Bewegung, doch all das blendete er aus. Er schloss die Augen und dachte an die blond gelockte Versuchung, die in seinem Büro saß. Welche Geräusche sie wohl beim Sex machte? Ob ihre Haut nach Honig schmeckte? Und ihre Muschi? Wie schmeckte wohl ihre Muschi? Bestimmt erinnerte ihr Anblick an Rosenblätter nach einem Sommerregen ... feucht und rosa. Mit einem leisen Knurren hob er Lauras Becken an, drang weiter in sie ein. Mit Sicherheit war Miss Blanchard da unten eng, vielleicht sogar ein wenig unnachgiebig ... Er stöhnte leise, spürte, dass er kurz vor der Explosion stand. In diesem Moment kribbelte es in seinem Nacken, und er öffnete die Augen. Im Spiegel blickte ihm Amy Blanchards Gesicht entgegen. Er erstarrte. Hatte er schon Halluzinationen? Im Knebel murmelte Laura etwas Unverständliches, doch er hörte nicht zu, sah nur in das Gesicht mit den großen, blauen Augen. Keine Halluzination. Sie stand in der Tür. Wie lange schon? Obwohl sich ihre Blicke begegneten, machte sie keine Anstalten, sich abzuwenden. Im Gegenteil. Das kleine Luder lehnte sich gegen den Türrahmen, kreuzte einen Fuß vor den anderen und setzte eine kritische Miene auf. Wieder murmelte Laura etwas. Als sie über die Schulter blicken wollte, hinderte Mike sie daran, indem er ihren Kopf hinunterdrückte und seine Stoßbewegungen wieder aufnahm. Allerdings brachte ihn Amy Blanchards prüfender Blick völlig aus dem Takt. Ihm brach der kalte Schweiß aus, und seine Hände zitterten. Jetzt besaß das Miststück auch noch die Frechheit, eine Augenbraue zu heben, als wäre seine Leistung nicht mehr als ein "ausreichend"!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781516969296
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:238 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:31.08.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks