Amélie Nothomb Blaubart

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(12)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blaubart“ von Amélie Nothomb

Das Märchen vom Frauenmörder Blaubart, neu interpretiert: Die junge Saturnine bezieht ein Zimmer im Pariser Stadtpalais des Adeligen Don Elemirio. Wird sie seinem Charme ebenso erliegen wie ihre acht Vorgängerinnen, die allesamt spurlos verschwunden sind? Was wird siegen: Gefühl oder Verstand?

Kurzweilige modernisierte Neuerzählung des Märchens. Lesenswert!

— hannipalanni

Eine sehr gelungene Neuinterpretation des Märchens in guter Nothomb-Manier

— britta70

Die Legende von Blaubart übertragen in unsere Zeit - spannend und liebevoll erzählt!

— miro76

Stöbern in Romane

Das Fell des Bären

Leise, gewaltig, rührend und einfach nur wunderbar erzählt der Autor von einer Vater-Sohn-Beziehung, die sich erst noch entwickeln muss.

killmonotony

Drei Tage und ein Leben

Beklemmend und mit überraschenden Wendungen. Psychologisch sehr interessant.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Wie der Wind und das Meer

Sehr schöne Liebesgeschichte :)

LimitLess

Die Hauptstadt

Sehr unterhaltsame Blicke hinter die Kulissen der EU-Kommissionen

elfriede4

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein Buch voller Poesie, dessen wahre Geschichte erst zwischen den Zeilen zu lesen ist.

tardy

Der Weihnachtswald

eine wunderbar märchenhafte Weihnachtsgeschichte die ans Herz geht

knusperfuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das verbotene Zimmer

    Blaubart

    Daphne1962

    12. October 2017 um 17:48

    Nun habe ich mir das nächste Buch von Amélie Nothomb zu Gemütegeführt und muss sagen, es hat mich ebenfalls gefesselt. Als eine spannende Mischung aus Erzählung und Kriminalfall und auch einHauch Märchen würde ich es mal beschreiben.Die Autorin hat sich als Vorlage das Märchen der Gebrüder Grimmgenommen und die Story in die heutige Zeit gelegt und geschicktabgewandelt. Nicht weniger spannend als das Original um den Frauenmörder Blaubart.Die junge Saturnine bezieht ein Zimmer im Pariser Stadtpalais des Adeligen Don Elemirio. Es geht das Gerücht um, 8 ebenfalls jungeFrauen, die bei dem charmanten und reichen Don Elemirio wohnten,sind alle spurlos verschwunden. Wird Saturnine dem Charme ebenso erliegen wie die anderen Frauen? Was wird siegen: Gefühl oder Verstand? Ein so kluger wie scharfsinniger Dialog zwischen den Protagonistenist hier zu lesen. Es knistert nicht nur der Stoff des genähten Rockfutters, sondern es perlt auch der teure Champagner. Die Spannung steigert sich von Abendessen zu Abendessen. Amelie Nothomb spielt mit den Genüssen für Leib und Seele des Menschen und lässt uns in die Abgründe des Bösen blicken. Ein Buch zum Lesen und Nachdenken.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2505
  • Alles - bloß keinen Rosé-Champagner!

    Blaubart

    Kopf-Kino

    03. February 2017 um 19:36

    « Unterläuft es Ihnen gelegentlich, dass Sie die Wünsche anderer zur Kenntnis nehmen? » Die 25-jährige Saturnine kann ihr Glück kaum fassen: Nachdem sie sich auf eine Annonce für ein 40 qm-Zimmer zur Untermiete, welches lediglich 500 Euro im Monat kosten soll, im noblen Pariser Stadtviertel gemeldet hatte, darf sie - trotz großer Nachfrage - den Mietvertrag unterschreiben. Die Informationen jedoch, die sie während der Besichtigung von anderen Interessenten hörte, werfen ein merkwürdiges Licht auf ihren neuen Vermieter... «Das ist der Eingang zur Dunkelkammer, in der ich meine Fotos entwickle. Sie ist nicht abgeschlossen – ich vertraue darauf, dass Sie sie nicht betreten. Der Raum ist absolut tabu. Wenn Sie hier eindringen, werde ich es merken, und es wird Ihnen leidtun.» Nothombs moderne Adaption von 'La barbe bleue' versetzt Charles Perrauls Frauenmörder in die Gegenwart und lässt den Leser das bekannte Märchen neu und auf besondere Weise entdecken. Während sich die Rahmenhandlung noch an der Vorlage orientiert, zeigt die Autorin, da sie ihren Fokus auf die Beziehung der Figuren richtet, welche menschlichen Abgründe der alten Stoff zu bieten hat. So steht dem modernen Blaubart, dem überheblichen Witwer und romantischen Künstler, eine schlagkräftige und unverschämte Frau mit kritischem Geist auf Augenhöhe gegenüber, sodass sich beide wahrlich nichts schenken. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Macht der Manipulation und die Zahnräder einer destruktiven Beziehung: Wer ist Sieger, wer der Besiegte? Der Fortgang der Geschichte findet größtenteils in Dialogen statt, was mich jedoch keinesfalls störte – ganz im Gegenteil! Das Büchlein lebt und sprüht von messerscharfen Wortgefechten, die mal amüsant, mal bitterböse daherkommen. Als Saturnine beispielsweise ihren Vermieter, Don Elemirio (ha, allein schon der Name!), fragt was er den ganzen Tag über mache, ergibt sich folgende Unterhaltung: «Ich bin Spanier», erklärte er.«Danach habe ich nicht gefragt.»«Das ist mein Beruf.»«Und worin besteht der?»«Die spanische Würde ist weit über alle anderen erhaben. Ich bin Vollzeit würdig.»« Und worin zeigt sich Ihre Würde, heute Abend zum Beispiel?»«Ich werde das Inquisitionsregister wiederlesen. Es ist wunderbar! Wie konnte man diese Instanz so verleumden!» Während des Lesens hatte ich vermehrt den Eindruck, dass sich ein Theaterstück vor meinem inneren Auge abspielte. Abwegig ist dies keinesfalls, vielleicht sogar beabsichtigt, da selbst die Personen (die Namen sind hier übrigens Programm) sehr überzogen und skurril sind und demnach an Theaterfiguren bzw. Statisten erinnern, die aber konsequent gezeichnet wurden. Gleiches gilt auch für die Dialoge, die in der Realität vermutlich selten in dieser Form vorkommen, mich aber gut unterhalten konnten. Die Qualität der Gespräche schwanken – meiner Meinung nach - zwischen Geplauder und bemerkenswerten Sätzen. Meinen Humor konnten die feinen und spitzzüngigen Bösartigkeiten auf jeden Fall treffen. Der Schreibstil ist leicht und stellenweise elegant gehalten. Nun ist Nothomb eine Schriftstellerin, deren Werke die lesenden Geister von Buch zu Buch spalten, weshalb ich meine Empfehlung mit Vorsicht ausspreche, da „Blaubart“ und die Art der Erzählweise (zumindest in diesem Werk) doch recht eigen sind. Ich fühlte mich nach Beendigung der kurzweiligen und doch anspruchsvollen Lektüre bestens unterhalten, sehe aber noch etwas Luft nach oben. Für weitere Nothomb-Empfehlung wäre ich demnach sehr dankbar. «Die Verdauung ist ein rein katholisches Phänomen.»

    Mehr
    • 11
  • Typisch Nothomb...

    Blaubart

    Creed

    04. September 2015 um 16:14

    Nach Alfred Döblin, Max Frisch, Kurt Vonnegut und einigen anderen Schriftstellern widmet sich nun auch Amélie Nothomb einer Adaption des französischen Märchens "Blaubart"...und sie nähert sich dem Thema auf ihre ganz eigene schräge und philosophische Art. Die Story: Eine junge Belgierin findet in Paris ein spottbilliges Zimmer in einem eleganten Stadtpalais, welches von einem spanischen Adligen bewohnt wird, dessen bisherige acht Untermieterinnen spurlos verschwanden. Wird die junge Frau dem Charme des mysteriösen Mannes erliegen und Opfer Nummer 9? Wird ihre Neugier ihr Tod? Einen Großteil des (wie immer bei Mademoiselle Nothomb) recht kurzen Romans nimmt die wörtliche Rede ein. Seitenlange, geschliffene Dialoge voller Ironie, Sarkasmus und Klugheit, für die die Autorin berühmt ist, die quasi ihr Markenzeichen sind. Nothomb beschreibt Orte und Situationen nur kurz umrissen; die rasanten Wortgefechte sind ihr stets am wichtigsten. Die Dialoge pendeln zwischen Philosophie, Groteske, Drama und Ironie und machen aus den Werken der Schriftstellerin kluge Unterhaltungslektüre mit Tiefgang. Natürlich verläuft Nothombs "Blaubart" anders als das Märchen, sie nimmt den Plot lediglich als Aufhänger und spinnt ihre eigene Story weiter.Der Grundinhalt der Geschichte, die verhängnisvolle weibliche Neugier, bleibt jedoch erhalten. Das neue Werk der Autorin zeigt eindrücklich, dass sie auch nach bisherigen 18 in Deutschland erschienenen Romanen ihr Pulver noch nicht verschossen hat. Fazit: Entweder man liebt Amélie Nothomb oder man kann mit ihren Büchern nichts anfangen...ich liebe sie. Makabere, exzentrische und schlaue Unterhaltung einer Autorin, die sich stets abseits des Mainstream bewegt und gerade deswegen in Frankreich ein Literaturstar ist.

    Mehr
  • Nothomb ist Geschmackssache...

    Blaubart

    WildRose

    09. July 2015 um 10:14

    Obwohl mir einige der Erzählungen Amelie Nothombs gut gefallen haben, würde ich sie nicht als eine meiner Lieblingsautorinnen bezeichnen. Es fängt schon damit an, dass ich lange Romane mit mehreren Hundert Seiten bevorzuge, Nothombs Bücher aber kaum je mehr als 150 Seiten haben. Langatmige Romane mag ich natürlich nicht, aber mir gefällt es, wenn Bücher Tiefgang bieten und der Autor nicht mit interessanten Details geizt. Generell bin ich jemand, der sich gerne in den/die Protagonisten "hineinfühlen" können möchte. Das ist bei Nothomb aber schwierig. "Blaubart" hat mir persönlich leider nicht besonders zugesagt; da gefielen mir "Im Namen des Lexikons" oder "Die Metaphysik der Röhren" inhaltlich einfach besser. Stilistisch ist "Blaubart" ein echtes Werk Nothombs, ich konnte mit der Story, die mir sehr konstruiert und letztlich belanglos erschien, jedoch nichts anfangen. Mir kommt dieses Buch weder raffiniert noch tiefgründig vor; mag sein, dass mich jetzt der ein oder ander Rezensenet für einen "Kulturbanausen" hält, aber Geschmäcker sind eben verschieden. Ich fand "Blaubart" banal und sehr schmucklos - man liest das Buch in kürzester Zeit weg und denkt anschließend nicht mehr daran.

    Mehr
  • Blaubart im 21. Jahrhundert - Witzig und brilliant

    Blaubart

    HarIequin

    „Das ist der Eingang zur Dunkelkammer, in der ich meine Fotos entwickle. Sie ist nicht abgeschlossen – ich vertraue darauf, dass Sie sie nicht betreten. Der Raum ist absolut tabu. Wenn sie hier eindringen, werde ich es merken, und es wird ihnen leidtun.“ (Seite 11) Das Märchen von Blaubart dem Frauenmörder im 21. Jahrhundert. Die junge Saturnine hat es satt auf der Couch ihrer Freundin zu schlafen. Da klingt die Anzeige für ein Zimmer von 40 Quadratmeter für 500 Euro perfekt. Bad, Küche, alles darf sie benutzen, nur die Dunkelkammer nicht betreten. Doch einen Haken gibt es noch – die letzten 8 Untermieterinnen von Don Elemirio verschwanden spurlos. Trotzdem hat Saturnine keine Angst, denn sie hat nicht vor sich von ihrer Neugier überwältigen zu lassen. Und Don Elemirio scheint mit seiner exzentrischen Art doch eine ganz angenehme Gesellschaft zu sein. Der Roman ist relativ kurz und leider viel zu schnell vorbei. Amélie Nothomb schreibt mit einer Leichtigkeit, der es aber trotzdem nicht an Eleganz und Intellekt mangelt. Er besticht einerseits natürlich durch die Spannung um die Dunkelkammer und die verschwundenen Frauen, aber noch vielmehr durch die Dialoge zwischen Saturnine und Don Elemirio. Scharfzüngig, intelligent und voller Humor liefern sie sich Wortgefechte über die spanische Inquisition, Religion und Champagner. Die Grundthematik von Blaubart ist gut aufgegriffen, wird aber nicht konsequent durchgezogen. So war ich bis zum Ende gespannt, wie alles aufgelöst wird – und wurde nicht enttäuscht. Ein überraschendes Ende, dass den Roman würdig abschließt. Trotz der Kürze spricht der Roman viele Themen an und regt an, über Moral und Würde nachzudenken. Eines meiner Highlights von 2014, ich kann es jedem empfehlen.

    Mehr
    • 4
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 16 austauschen!

    • 63
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks