Amabile Giusti

 3.9 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Amabile Giusti

Liebe, und zwar die ganz große

Liebe, und zwar die ganz große

 (9)
Erschienen am 24.07.2018
Dreißig ... und so seh' ich auch aus

Dreißig ... und so seh' ich auch aus

 (4)
Erschienen am 16.02.2016
Dreißig - jetzt erst recht

Dreißig - jetzt erst recht

 (1)
Erschienen am 16.02.2016

Neue Rezensionen zu Amabile Giusti

Neu
christiane_brokates avatar

Rezension zu "Liebe, und zwar die ganz große" von Amabile Giusti

Liebe und zwar die ganz grosse
christiane_brokatevor 2 Monaten

Die Liebe geht manchmal seltsame Wege! Penny hat Probleme mit ihrem Ex und lässt sich von Markus beschützen. Man merkt schnell das es zwischen den beiden irgendwie prickelt.

Ich bin bei diesem Buch sehr zwiegespalten, da ich das Buch zwar gut fand, aber es hat mich nicht geflasht. Es war eine Geschichte die so an mir vorbei plätscherte aber nichts was mir im Gedächtnis bleiben wird. Auch war es zwar eine schöne Geschichte mit Liebe, aber es ist nichts Neues passiert, man wusste am Anfang, wie es wahrscheinlich endet. Es war alles zu glattgelaufen, wie ich fand. Zwischendrin war kurz ein Spannungsmoment, der aber nicht lange angehalten hat.

Penny mochte ich von Anfang an, aber irgendwie hat sie mich nicht berührt, ich fand auch ihre Handlungen und ihre Entscheidungen nicht so gut.

Markus ist schon ein Mann, der einen beschützen kann denn hätte ich auch gerne als Beschützer. Ihn mochte ich am meisten und wollte unbedingt wissen, wie es bei den beiden weitergeht.

Daher kann ich leider nur 2 Punkte geben, da es mich nicht berührt hat. Es war eine schöne Geschichte für zwischendurch aber Penny hat mich leider nicht so in ihr Herz schauen lassen und daher war es nicht so meins, konnte es auch nicht in eins Lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Sturmhoehe88s avatar

Rezension zu "Liebe, und zwar die ganz große" von Amabile Giusti

ein kleines Highlight
Sturmhoehe88vor 2 Monaten

Inhaltsangabe zu "Liebe, und zwar die ganz große"

Der neue gefühlsvolle Roman der Erfolgsautorin Amabile Giusti.

Die Liebe ist ein Spiel. Und die Spielregeln macht das Herz.

Ob es eine gute Idee ist, sich von Marcus beschützen zu lassen, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde? Für die zarte Penny scheint es die optimale Lösung für das Problem mit ihrem Ex-Freund zu sein, der sich mit der Zeit zu einem unerträglichen Stalker entwickelt hatte.
Als sich Penny darauf einlässt, sich als Freundin von Marcus auszugeben, um ihm einen guten Eindruck bei seinem Bewährungshelfer zu verschaffen, kommt es zu ungeahnten Komplikationen. Marcus‘ geheimnisvolle Ausstrahlung bringt ihre Gefühlswelt ziemlich durcheinander und auch Pennys positive Art bleibt nicht ohne eine gewisse Wirkung.
Immer weiter verstricken sich die beiden in ihre vorgetäuschte Beziehung und obwohl beide dagegen ankämpfen, werden ihre Gefühle füreinander immer stärker.


Cover


Das Cover zeigt ein innig aneinander geschmiegtes Paar, was den Inhalt des Buches ein wenig widerspiegelt.


Schreibstil


War ein locker und leichtes Lesevergnügen ohne lästiges Duden nachschlagen um manch Wörter verstehen zu können. Mir hat der Schreibstil sehr gefallen.


Meine Meinungn


Dieses Buch hat mich im wahrstem Sinne mitgerissen. Es hatte alles was ich von einem Liebesroman erwarte. Emotional war alles genauso vorhanden wie es es mir von solch einem Roman wünsche.


Meine Meinung


Diese Geschichte war für mich ein kleines Emotionales Highlight, und hat mich das ganze Buch durchweg mitgerissen. Die Charaktere waren wundervoll, sympathisch und auch authentisch. Die Beschreibungen der Umgebungen und Schauplätze war ebenso super obwohl es mich auch nicht ganz so sehr gestört hätte wenn es anders gewesen wäre.


Von mir bekommt dieses Buch 5/5 Sterne


Anmerkung


Cover und Klapptext sowie alles andere Inhaltliche gehören Rechtlich dem Verlag oder dem Autor und nicht mir. Die hier verwendeten Angaben dienen lediglich dieser Rezension.

Kommentieren0
0
Teilen
Priseas avatar

Rezension zu "Liebe, und zwar die ganz große" von Amabile Giusti

Lesenswert mit viel Herz
Priseavor 4 Monaten

Liebe, und zwar die ganz große
von Amabile Giusti
Amazon Publishing Deutschland
Cover:
Das Cover sagt eigentlich alles was man wissen muss. Er beschützt sie vor der ganzen Welt.
Rezension:
Penny lernt Marcus nach seinem Aufenthalt im Gefängnis kennen als er ins selbst Haus einzieht. Die beiden gehen eine Art Geschäft ein. Penny bezahlt ihn damit er sie nachts heimbringt, um nicht von ihrem Stalker-Ex belästigt zu werden und gibt sich im Gegenzug als seine Freundin aus, damit er ein positives Bild bei seinem Bewährungshelfer abgibt. Doch die beiden verstricken sich immer mehr in ihren Gefühlen und der angeblichen Beziehung. Die Liebe ist ein Spiel. Und die Spielregeln macht das Herz.
Soweit erinnert dieses Buch an viele andere Bücher, die derzeit auf dem Markt sind. Aber kann es sich aus der Masse abheben? Allerdings, denn der Autorin gelingt es die Geschichte auf eine besonders rührende und an Poesie erinnernde Art zu erzählen. Ein Wechsel zwischen ruhigen aber dennoch nicht langatmigen Sequenzen und dann wieder Fahrt aufnehmenden tut sein übriges. Mit Liebe zum Detail wurden Penny und Marcus skizziert, mit Selbstzweifeln bei Penny, die sich nur über ihren Charakter definieren mag und sich als wenig hübsch empfindet und einem Marcus, der zwar grob und machohaft wirken mag aber dennoch ein nachdenklicher und tiefgründiger Mann ist. In jeder Zeile dieses Buches steckt die Liebe zum Detail, die Hingabe an die Protas und die Geschichte. Der Autorin ist ein an Poesie erinnernder Liebesroman gelungen, welcher das Herz und die Seele wärmt und genügend Tiefe bietet. 
Ich gebe 4/5 Sterne.
Danke an Netgalley und dem Amazon/Montlake Romance Verlag für die Bereitstellung dieses tollen EBooks. Meine Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks