Amalia Rosenblum Der schönste Hundesommer der Welt

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der schönste Hundesommer der Welt“ von Amalia Rosenblum

»Eine vergnügliche, herzbewegende Geschichte unter Vierbeinern.« Stuttgarter Zeitung Ein neuer Hund im Dorf! Schoko heißt er – wie lächerlich! Johnny und Schoko können sich zunächst nicht riechen. Doch dann werden die beiden Hunde in ein gemeinsames Abenteuer verwickelt und legen mit List und Tapferkeit zwei Wilderern das Handwerk. Nun sind sie die absoluten Helden im Dorf. Was es jedoch bedeutet, wahre Freunde zu sein, entdecken sie erst, als Schoko sich auf eine gefährliche Mutprobe einlässt, die eine Nummer zu groß für ihn ist. Eine Geschichte voller Lebensklugheit und Hundeweisheit – aufs Schönste bebildert von Philip Waechter.

Tolle Geschichte über Freundschaft und Verlust aus Israel. Hat mir sehr gefallen.

— Anke_Ackermann
Anke_Ackermann

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbar für Kinder

    Der schönste Hundesommer der Welt
    IchbinMonti

    IchbinMonti

    26. November 2015 um 17:19

    Als ich noch kleiner war, war diese Buch einfach das Beste was ich hätte lesen können. Ich hatte bei diesem Buch richtige Emotionen und habe bis heute viel daraus gelernt. Konnte damals gar nicht mehr aus der Story zurückkommen. Und ich habe dermaßen mit den Charakteren mitgelitten und mitgeliebt, dass ich oft immer noch in der Stimmung war, als ich das Buch in Frieden ließ.