Amanda Bouchet

 4,4 Sterne bei 249 Bewertungen

Alle Bücher von Amanda Bouchet

Neue Rezensionen zu Amanda Bouchet

Cover des Buches Tochter der Götter - Glutnacht (ISBN: 9783404208944)Natiibookss avatar

Rezension zu "Tochter der Götter - Glutnacht" von Amanda Bouchet

A Promise of Fire by Amanda Bouche
Natiibooksvor 4 Monaten


4 🌟🌟🌟🌟



In the icy North, where magic is might, an all-powerful elite ruthlessly guided by a glacial Queen have grown to dominate the world. Now rebellion is stirring in the rough, magic-poor South, where for the first time in memory a warlord has succeeded in uniting the tribal nations.


Stuck in the middle is Cat - circus performer and soothsayer - safely hidden behind heavy make-up, bright colours and the harmless illusion of the circus. Until someone suspects she's more than she seems . . .


Captured by the Southern warlord Griffin, Cat's careful camouflage is wearing thin. For how long can - or should - she conceal the true extent of her power? Faced with dragons, homicidal mages, rival Gods and the traitorous longings of her own heart, she must decide: is it time to claim her destiny and fight? 




EN: I've heard a lot things about this book before and I really wanted to read it, and now I finally got around to it. We follow Cat who works in a circus until one day a warrior comes and kidnaps her. The writing was good and it is only told from Cat's point of view. The story was good, but unfortunately it was stretched out a bit towards the middle because it seemed to me that we were just on the road and the same thing always happened. Still, I liked the characters, especially Griffin's Friends. Cat was an interesting character, I liked her even if she was too stubborn at times, I couldn't help but like her. Even if she was easy to read, especially when it came to her family. Griffin, on the other hand, took me a while to get to like him. I liked the two of them together, although I felt that the author dragged it out a bit and wished they would just let their lust out. I also found the story interesting, even if it was stretched out a bit in between and I unfortunately missed the excitement and the moments of surprise because unfortunately I could guess the plot twist far too easily and therefore took the tension away from me. Still, I thought it was good because I really liked the characters, especially Griffin's friends were just awesome. All in all it was good and even if I lost interest in it in the meantime, it came back quickly and I'm excited to see how it goes on.


DE: Vom Dieses Buch habe ich schon einiges gehört und wollte es unbedingt lesen jetzt bin ich endlich dazugekommen. Wir folgen Cat die in einem Zirkus arbeitet bis eines Tages ein Krieger kommt und sie entführt. Der Schreibstil war gut und es wird nur aus der Perspektive von Cat erzählt. Die Geschichte war gut nur leider wurde es gegen Mitte etwas in die Länge gezogen da es mir vorkam als würden wir nur unterwegs sein und immer das gleiche passiert. Dennoch mochte ich die Charaktere besonders Griffins Freunde. Cat war ein Interessanter Charakter ich mochte sie auch wenn sie manchmal zu Stur war ich konnte nicht anderes als sie mögen. Auch wenn sie leicht zu durchschauen war besonders was ihre Familie angeht. Griffin dagegen habe ich eine weile gebraucht bis er mir sympathisch wurde. Die beiden zusammen mochte ich auch wenn ich fand das die Autorin es etwas zu in die Länge gezogen hatte und mir gewünscht hätte sie würden einfach ihre Lust raus lassen. Die Geschichte fand ich auch Interessant auch wenn es zwischen durch etwas in die Länge gezogen wurde und mir leider die Spannung und die Überraschungs- Momente gefehlt haben da ich leider viel zu leicht denn Plot Twist erraten konnte und mir deshalb die Spannung genommen hat. Dennoch fand ich es gut da ich wirklich die Charaktere mochte besonders Griffin Freunde waren einfach der Knaller. Im ganzen war es gut und auch wenn ich zwischen durch die Lust daran verloren habe kam es dennoch schnell wieder und ich bin gespannt wie es weiter geht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tochter der Götter - Eismagie (ISBN: 9783404208951)mrsmietzekatzemiauzgesichts avatar

Rezension zu "Tochter der Götter - Eismagie" von Amanda Bouchet

Im Vergleich mi Band 1 eine Enttäuschung
mrsmietzekatzemiauzgesichtvor 10 Monaten

MEINE MEINUNG


Anfang des Jahres hatte ich den Auftakt der Reihe gelesen, der mir sehr gut gefallen hat. Gleich nachdem ich diesen beendet hatte, habe ich mir die anderen beiden Teile der Reihe bestellt. Nun war es an der Zeit den zweiten Band zu lesen. Leider muss ich sagen, dass dieser nicht mithalten konnte. Warum? Erfährst du jetzt.




Schreibstil: Was mir im ersten Band so gefallen hat war hier leider nicht mehr in dem Umfang zu finden. Spannung und Humor habe ich vermisst. Beides ist in kleinen Mengen zu finden aber gerade im Vergleich mit dem Reihenauftakt enttäuschend. Die griechischen Götter findet man zum Glück wieder. Aber die Action, die ich schon damals vermisst habe, konnte mich auch hier wieder nicht überzeugen. Was in dem Buch dominiert sind die Sexszenen. Selten habe ich ein Buch gelesen was so voller intimer Momente ist. Das war mir zu viel.


Handlung: Cat und Team Beta wollen die Königreiche vereinen und die, die sich nicht so leicht überzeugen lassen mit Krieg dazu zwingen. Es steht also mindestens eine Schlacht bevor. Doch vorher müssen noch Dinge arrangiert und in die Wege geleitet werden. Das Team begibt sich in die gefährlichen Eisebenen, wird fast von der Hydra gefressen, wird von Göttern verführt und landet in eine Arena wo bis zum Tod gekämpft wird. Und das alles für eine poplige Prophezeiung die Cat eh nicht gefällt. Doch das Team widerfährt auch schöne Sachen. Aber darüber will ich nicht zu viel verraten. 


Charaktere: Die Welt in der Cat und Griffin leben ist sehr groß, sehr komplex. Viele Figuren werden eher im Schatten gehalten oder oberflächlich angeritzt. In die Tiefe geht es hauptsächlich bei den Protagonisten und der Familie von Griffin. Ich hätte mir gewünscht mehr von den anderen Figuren zu erfahren.


LESEEMPFEHLUNG


Der zweite Band der Reihe konnte mich leider nicht so überzeugen wie der Auftakt. Es war zu viel Sex und zu wenig Spannung oder Witz. Die Figuren bleiben mir teilweise zu oberflächlich. Ich hoffe der letzte Teil gefällt mir wieder so gut wie der erste. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schattenweg: Tochter der Götter 3 (ISBN: B07B8PWG2Z)dorothea84s avatar

Rezension zu "Schattenweg: Tochter der Götter 3" von Amanda Bouchet

süchtig
dorothea84vor einem Jahr

Sterben ist eigentlich gar nicht so schlimm, oder? 

Cat hat gerade eine Entdeckung gemacht, dass ihr ganzes Leben verändert, mal wieder. Sie kommt in den Tartarus um über ihre Handlung nachzudenken und gleichzeitig endlich mit ihrer Magie klar zu kommen. 

Das Ende naht, kann Cat ihre Mutter besiegen. Das frage ich mich seitdem ich es weiß. Das Abenteuer geht weiter und wird brutaler, überraschender und auch wieder sehr leidenschaftlich. Die Veränderung von Cat ist einfach der Wahnsinn. Anderseits muss sie sich verändert haben, nach allem was sie erlebt hat. Auch Griffin hat sich geändert, aber nicht so viel wie Cat. Die beiden sind einfach toll und ergänzen sich super. Der Erzählfaden lässt einen immer wieder einen Zickzack laufen und manchmal stürzt man auch von der Kippe. Spannung pur, aber auch die Charaktere lassen einen das Hörbuch einfach weiterhören. Man will endlich das Ende miterleben. Kann es überhaupt ein Happy End geben? 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 347 Bibliotheken

von 97 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks