Tochter der Götter - Eismagie

von Amanda Bouchet 
4,4 Sterne bei20 Bewertungen
Tochter der Götter - Eismagie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Luna1992s avatar

Eine gelunge Fortsetzung <3

MarilynSalamovs avatar

Schwächer als der erste Band, leider drifteten die Charaktere ins übliche ab. Schade

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tochter der Götter - Eismagie"

Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Man würde doch meinen, dass eine blutrünstige Mutter ausreicht. Aber nein, Cat muss sich auch noch mit einer Prophezeiung der Götter herumschlagen, in der es um nicht weniger als das Schicksal der Welt geht. Ist es da ein Wunder, dass sie den Großteil ihres Lebens auf der Flucht verbracht hat? Doch nun hat sie keine andere Wahl mehr, als sich ihrer Mutter und den Göttern zu stellen. Wenigstens ist sie nicht allein. An ihrer Seite steht der verführerische Kriegsherr Griffin. Sie werden gemeinsam kämpfen. Selbst wenn das bedeutet, gemeinsam unterzugehen.

Der zweite Band der fantastischen Tochter der Götter-Trilogie

'Amanda Bouchets Talent ist bemerkenswert.' Nalini Singh, New York Times- und Spiegel-Bestseller-Autorin

'Absolut fantastisch.' C.L. Wilson, New York Times-Bestseller-Autorin

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404208951
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:29.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lupiens avatar
    Lupienvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Es wird immer besser!
    Wunderbare Fortsetzung

    ACHTUNG SPOILERALARM!!!!!!

    Ich habe den zweiten Band dieser Reihe auch jetzt wieder begeistert verschlungen.
    Gleich zu Beginn gibt es wieder Drama und Liebe.
    Griffin findet heraus wer Cat in Wahrheit ist, nämlich Beta Fisa. Das ändert jetzt natürlich schon so einiges.
    Im Laufe des Buches gibt es dann auch eine Szene, die mich sehr mitgenommen hat.
    Die, in der Cat ihre ganze Geschichte erzählt, also wirklich alles: von ihrem Brudermord, dem Tod ihrer geliebten Schwester, ihrem einzigen Beschützer Thanos und und und...
    Die ganze Handlung ist wieder wunderbar aufgebaut und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Team Beta (vielmehr jetzt Alpha :)) bei ihrer Reise durch die Eisebenen zu begleiten und ihnen in die Spiele zu folgen.
    Unerwarteterweise tauchen dann doch noch so manche Überraschungen auf, besonders das Geheimnis das Carver mit sich herumträgt.
    Aber wie immer gab es nicht nur Action, sondern die Romantik kam auch nicht zu kurz.
    Allerdings finde ich, hätte man die Hochzeit von Griffin und Cat gerne noch mehr ausbauen dürfen und auch die Liebesszenen waren mir an manchen Stellen ein bisschen zu viel.
    Auch das Ende des Buches hat mich emotional sehr mitgerissen und auch das ein oder andere Tränchen musste ich eisern zurückhalten.
    Eine unglaubliche Wendung zum Ende hin, als das Team in Burg Tarva dieses großen Thronkampf ausfechten muss, in den sich dann Cats Schwester Ianthe und die weiblichen Familienmitglieder der Königsfamilie von Tarva einmischen, um Team Beta/Alpha zum Sieg zu verhelfen.
    Sehr emotional fand ich persönlich die Sterbeszene der hellsichtigen Appi, die vorausgesehen hat, dass es eine "neue" Prinzessin Eleni geben wird.
    Also endet das Buch mit einem richtigen großen Knall!

    Fazit: Ich kann es kaum erwarten mich auf Band drei zu stürzen :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Buechersalat_des avatar
    Buechersalat_devor 5 Monaten
    Ich will mehr!

    Den ersten Band dieser Trilogie habe ich ja förmlich verschlungen. Ich war wirklich sehr gespannt, ob die Autorin mit dem zweiten Teil ebenso spannend und ideenreich an den ersten Teil anknüpfen kann.

    Cat und Griffin haben sich endlich gefunden. Cat kann sich ihre Gefühle eingestehen und gemeinsam sehen sie ihrer Zukunft entgegen. Allerdings nicht ohne Probleme. Denn es steht ein Krieg bevor und sie müssen sich diesem gemeinsam stellen. Cat schlägt eine waghalsige Unternehmung vor, diese könnte das Land retten, aber es könnte auch das Leben all ihrer Lieben, Griffin eingeschlossen, aufs Spiel setzen.

    Die Autorin beginnt gleich zu Anfang mit einem riesigen Knall. Als Leser ist man durch diesen wirklich schnell wieder im Geschehen. Als wäre man nie weg gewesen stellt man sich gemeinsam mit Cat und Griffin den nächsten Herausforderungen.

    Im zweiten Teil hat mir definitiv am besten gefallen, dass die Autorin weitere Mythen und Götter auspackt. Ihre Ideen scheinen endlos zu sein und so wirft sie den Leser von einem Spannungsbogen in den nächsten. Es wird blutig, gefährlich, aber auch romantisch und erotisch. Die Mischung ist hier wirklich wieder sehr gelungen.

    Wir erfahren endlich mehr über Cat´s Vergangenheit! Aber auch die anderen Gefährten und Familienmitglieder nehmen ihre Plätze ein. Wenn ich ein Manko benennen müsste, dann wäre es definitiv Cat´s waghalsige Unternehmungen und vor allem ihre Absicht ständig in den Tod zu rennen. So beschreibe ich das mal. Das empfand ich als etwas anstrengend, aber für mich war das wirklich nur ein kleines Manko.

    Das Ende hält eine Überraschung bereit und ich bin soooooo wahnsinnig gespannt auf den dritten und letzten Teil dieser Trilogie.

    Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

     

    Fazit

    Auch der zweite Teil dieser Trilogie konnte mich wieder überzeugen. Hier bekommt sogar Cerberus, der Höllenhund, einen ganz neuen, liebevollen Anstrich. Ich will unbedingt mehr davon!


    Kommentieren0
    14
    Teilen
    A
    anni_05vor 6 Monaten
    Tochter der Götter: Eismagie

    Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 29.03.2018
Seitenzahl: 528
Preis: 10€ (Print), 8,99€ (eBook)
Genre: Highfantasy, New Adult
Teil: 2/3
Achtung! Es handelt sich um einen zweiten Teil, der Spoiler für den ersten enthält.
Klappentext:
Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Man würde doch meinen, dass eine blutrünstige Mutter ausreicht. Aber nein, Cat muss sich auch noch mit einer Prophezeiung der Götter herumschlagen, in der es um nicht weniger als das Schicksal der Welt geht. Ist es da ein Wunder, dass sie den Großteil ihres Lebens auf der Flucht verbracht hat? Doch nun hat sie keine andere Wahl mehr, als sich ihrer Mutter und den Göttern zu stellen. Wenigstens ist sie nicht allein. An ihrer Seite steht der verführerische Kriegsherr Griffin. Sie werden gemeinsam kämpfen. Selbst wenn das bedeutet, gemeinsam unterzugehen -
Über die Autorin:
Amanda Bouchet, aufgewachsen in den USA, lebt heute zusammen mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern in der französischen Hauptstadt Paris. Ihr Talent für Sprache hat sie zunächst als Lehrerin eingesetzt, bevor sie anfing, professionell zu schreiben. Da sie selbst griechische Wurzeln hat, haben die Legenden und Sagen der Antike sie schon immer besonders fasziniert. So ist es kein Wunder, dass die Welt ihrer Fantasy-Trilogie XXX von der griechischen Mythologie inspiriert ist. Mehr Informationen über die Autorin finden Sie auf ihrer Homepage: amandabouchet.com
Quelle: Amazon
Meinung:
Der erste Teil der Trilogie hat mich umgehauen, es war ein super Buch mit sehr viel Potenzial, nun war ich auf den zweiten Teil gespannt, den ich netterweise auch vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe. Vielen Dank dafür!
Der Schreibstil war locker, flüssig und erzählerisch. Die Geschichte wird in der Ich- Perspektive aus der Sicht von Cat erzählt.
In diesem Teil wird einiges klar auch gerade wer Cat ist. Ich hatte schon eine Vermutung und diese wurde bestätigt. Es wurde auf Cat's Geschichte eingegangen und sie hat sich Griffin geöffnet.
Ich finde, dass hier die Liebesgeschichte weiter vorne stand als in Band 1. Es ist alles in allem auch ein bisschen ruhiger.
Die Geschichte zwischen Cat und Griffin war wieder schön zu lesen, es kamen auch mehr erotische Szenen vor.
Die Handlung hat mir gut gefallen, auch das eins der Königreiche einen Angriff plant und Cat sich Verstärkung auf den Eisebnen holt, aber es war dennoch nicht ganz so spannend und mitreißend wie der erste. Das Buch hatte schon ab und an eine Länge, es ist so ziemlich ein typischer Zwischenband, der auf das Finale vorbereitet.
Zum Ende hin wurde es super spannend und da war wieder ein Plot Twist den ich nicht erwartet habe. Da bekommt man gleich Lust den dritten Teil zu lesen.
Cat entwickelt sich, auch was ihre Magie betrifft weiter. Sie und Griffin wachsen echt gut zusammen. Die Nebencharaktere sind hier ein bisschen blass geblieben, außer Kato der einmal eine größere Rolle hatte.
Die Götter tauchen ab und an versteckt auf und helfen Cat. Aber eine richtige Göttergeschichte darf man nicht erwarten. Es kommen mythologische Wesen vor und manche wie Cat haben Fähigkeiten, aber die Götter werden meinst nur erwähnt, oder schicken Hilfe.
Alles in allem war es eine gute Fortsetzung, aber man merkt, dass es auf Band 3 vorbereiten soll. Ich gebe dem Buch 4 Sterne und freue mich auf Band 3!
*Werbung* Vielen Dank an den Bastei- Lübbe Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars!


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Luna1992s avatar
    Luna1992vor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine gelunge Fortsetzung <3
    Kommentieren0
    MarilynSalamovs avatar
    MarilynSalamovvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Schwächer als der erste Band, leider drifteten die Charaktere ins übliche ab. Schade
    Kommentieren0
    Caramellis avatar
    Caramellivor 2 Monaten
    Kurzmeinung: ein spannungsgeladener 2. Teil, was für eine starke Entwicklung! kaum noch zu toppen
    Kommentieren0
    esras avatar
    esravor 3 Monaten
    Kurzmeinung: einfach klasse !!! ich liebe die Tochter der Götter Reihe und freue mich schon riesig auf den letzten teil . Na ja auch ein wenig traurig
    Kommentieren0
    nessi-ness avatar
    nessi-nesvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Fantastisch mitreisend *.*
    Kommentieren0
    AvesCrowns avatar
    AvesCrownvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannende, atemberaubende Fortsetzung, ich will mehr!
    Kommentieren0
    Annabos avatar
    Annabovor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein genialer zweiter Band! Voll Spannung und Action! Man muss es einfach lesen und lieben! Band 3 steht schon in den Startlöchern! <3
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks