Amanda Cross , Carolyn G. Heilbrun Süßer Tod

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Süßer Tod“ von Amanda Cross

Patrice Umphelby, Schriftstellerin und Dozentin am ehrenwerten, aber höchst verstaubten Clare College, wird tot in einem See gefunden. Offenbar hat sie sich Steine in die Taschen gesteckt und ist dann à la Virginia Woolf ins Wasser gegangen. Doch kommen bald Zweifel auf, ob die unkonventionelle und im Kollegenkreis höchst umstrittene Patrice wirklich Selbstmord begangen hat, und die Rektorin des Colleges bittet deshalb Kate Fansler, die gewitzte Literaturprofessorin und erfahrene Amateurdetektivin, unauffällig die Umstände des Todes zu klären. Viele Fragen tun sich auf, bis Kate den Fall lösen kann, aber ganz nebenbei gelingt es ihr auch, ein feministisches Studienprogramm durchzusetzten.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen