Amanda Grange Mr Darcy's Diary

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mr Darcy's Diary“ von Amanda Grange

Es gibt viele Adaptionen, doch diese hier ist etwas ganz besonderes. Er ist ein Mann zum verlie, allerdings muss man ihn kennenlernen <3

— Janinezachariae
Janinezachariae
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie tickt Mr Darcy?

    Mr Darcy's Diary
    Janinezachariae

    Janinezachariae

    27. November 2016 um 00:42

    Das Buch ist interessant. Ich liebe diese Art mit dem Tagebuch sehr. Die Gedanken von Fitzwilliam Darcy zu lesen, zu wissen, was er denkt und wie sehr er sich gegen seine Gefühle wehrt, ist grandios. Ich mag seine Sicht der Dinge, auch wenn er anfänglich sehr grampy ist. Ein stolzer Mann, der sich selbst hervorheben möchte. Und doch steckt hinter seinem Wesen etwas zerbrechliches. Er beschützt die, die er liebt und verurteilt alles, was ihm fremd ist.  Dieser Mann durchlebt eine Achterbahn der besonderen Art. Er weigert sich auf sein Herz zu hören und doch ist es sein Herz welches ihm den richtigen Weg zeigt. Ein Mann wie er begegnet man selten.  Doch nicht nur Mr Darcy wird durchleuchtet. Er analysiert auch seine Mitmenschen sehr genau. Er scheint distanziert, aber er registriert alles. Jedes noch so kleine Detail. Und er vergisst nicht. Mr Darcy schreibt über die Bennets, Gardeners, Bingleys, seine Tante und Cousine, Cousin. Wickham. Und besonders Georgiana. Seine Schwester beschützt er. Er gibt alles für sie und noch viel mehr.  Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber ich lasse es. Das Buch ist ein Juwel.  Der Schreibstil ist wirklich schön.  Wenn Jane Austen aus der Sicht von Darcy geschrieben hätte, dann wäre es dieses Buch oder es wäre ähnlich.  Es ist schwierig an Jane Austen heranzukommen, aber manche sind verdammt nahe dran und das macht es mir wirklich einfach.

    Mehr
  • Rezension zu "Mr Darcy's Diary" von Amanda Grange

    Mr Darcy's Diary
    Dupsi

    Dupsi

    04. May 2010 um 16:08

    Es war soooo schön. Zum dahinschmelzen und schmunzeln. Man fühlt richtig mit Mr. Darcy.
    Wirklich lesenswert.