Amanda Hesser

 3.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Kochen für Mr. Cappuccino, Salat satt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Amanda Hesser

Amanda HesserKochen für Mr. Cappuccino
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kochen für Mr. Cappuccino
Kochen für Mr. Cappuccino
 (5)
Erschienen am 09.01.2006
Amanda HesserSalat satt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Salat satt
Salat satt
 (2)
Erschienen am 16.04.2018
Amanda HesserThe Cook And the Gardener
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Cook And the Gardener
The Cook And the Gardener
 (0)
Erschienen am 23.05.2005
Amanda HesserEat, Memory
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eat, Memory
Eat, Memory
 (0)
Erschienen am 16.11.2009
Amanda HesserThe Essential New York Times Cookbook
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Essential New York Times Cookbook
The Essential New York Times Cookbook
 (0)
Erschienen am 25.10.2010
Amanda HesserThe Food52 Cookbook
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Food52 Cookbook
The Food52 Cookbook
 (0)
Erschienen am 25.10.2011

Neue Rezensionen zu Amanda Hesser

Neu
Enarias avatar

Rezension zu "Salat satt" von Amanda Hesser

Lecker, kreativ, vielfältig!
Enariavor 6 Monaten

„Salat satt“ ist ein gebundenes Buch, das hochwertig in der Hand liegt und durch die satten Farben auf dem Buchdeckel direkt „vielfältig“ und „lecker“ ruft. Der Eindruck täuscht nicht, denn im Inneren steckt eine wirklich abwechslungsreiche, durchdachte Rezeptevielfalt mit schönen Fotos. Bei manchen Kombinationen diverser Lebensmittel dachte ich mir „Huch, das ist mal was Anderes“, denn gewöhnlich sind die Salatideen nicht. Die Autorinnen denken originell, kreativ und versuchen Neues. In „Salat satt“ wird geröstet, gedünstet, frittiert, marniert und mehr. Die 60 Rezepte für Hauptgerichte werden dabei unterteilt in Blattsalate, Salate mit allerlei Gemüse, Salate mit Getreide und Hülsenfrüchte, Salate mit Pasta und Brot, Salate mit Fisch und Meeresfrüchten sowie Salate mit Fleisch. Da mich Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch weniger ansprechen, stürzte ich mich zuerst auf die anderen Kapitel!

Mein erster Versuch war ein Grünkohlsalat Caesar-Style mit gebratenen Zwiebeln. Die Vorgehensweise war leicht verständlich erklärt, die Zutaten nicht allzu ausgefallen und das wichtigste: Geschmeckt hat es super! Die Bewährungsprobe hat „Salat satt“ direkt bestanden. Am Wochenende danach war ein Krautsalat mit Hähnchen, geröstetem Sesam und Mandelblättchen auf dem Speiseplan! Und meine Güte, das war so lecker! Ich habe das Rezept kurz darauf noch mit Chinakohl statt Kraut versucht… mein neuer Lieblingssalat! Aber auch der Mais-Graupen-Salat, Fattusch mit Curry-Blumenkohl oder der Brokkoli-Linsen-Salat wird bei mir nun öfter gegessen.

Mit „Salat satt“ habe ich auch neue Zutaten kennengelernt. Gelbe Beete kannte ich bisher noch nicht, auch Okra war mir bisher unbekannt. Die meisten der Zutaten in den vorgestellten Rezepten lassen sich einfach beschaffen, bei wenigen wird aber direkt auf den Internethandel verwiesen. Gerade letzteres begeisterte mich nicht sonderlich, aber Ausnahmen dürfen schon sein. Insgesamt freue ich mich sehr über dieses hochwertige, außergewöhnliche Buch und kann es den experimentierfreudigen Salat-Freunden unter euch nur empfehlen!

Fazit
Hochwertig gestaltet, tolle Fotos, vielfältige und leckere Rezepte – „Salat satt“ macht bereits beim Schmökern Hunger! Für jeden, der gerne seinen Speiseplan um leckere, kreative Salatrezepte erweitern möchte, ein absoluter Buchtipp!

- Blog: Tintentick

Kommentieren0
0
Teilen
Filzblumes avatar

Rezension zu "Salat satt" von Amanda Hesser

Nicht nur fürs Büro - gesunde Salate die satt machen
Filzblumevor 6 Monaten

1. Auflage 2018 © 2018 by Südwest Verlag Amanda Hesser, Merrill Stubbs, Food52 Inc. Kreative Salatideen für den Alltag und für das Büro, gut vorzubereiten und umzusetzen. Einige sind etwas aufwendiger, jedoch die Mühe lohnt sich. Die Autoren haben sich viel Mühe gegeben, das Buch ist sehr gut bebildert, die 60 Rezepte versehen mit Tipps, Tricks und Variationen. Gerade wer die langweiligen Salate ( wie Nizza- Salat) nicht mehr mag, wird hier fündig. Frische SalatIdeen, die sich umsetzen lassen, gesund und abwechslungsreich. Gefallen hat mir auch der Abschnitt über die Sprossenzubereitung. Die Fotos sind besonders gut gelungen. Dieses Buch eignet sich wunderbar als Geschenk, als Mitbringsel zu einem Fest — ein Salat aus dem Buch dazu. Mein Favorit: Taboulé-Variation mit Zwiebel-Vinaigrette Ich habe das Buch als eBook gelesen, werde es mir aber für die Küche als Buch holen. Klare Leseempfehlung.

Kommentare: 1
84
Teilen
marlysas avatar

Rezension zu "Kochen für Mr. Cappuccino" von Amanda Hesser

Rezension zu "Kochen für Mr. Cappuccino" von Amanda Hesser
marlysavor 9 Jahren

Interessantes Buch! Ich habe es unter einem Stapel Remittenden entdeckt und dachte "was Amüsantes für zwischendurch". Aber, ich habe mich überraschen lassen, die Story ist durchaus amüsant aber auch "ernst" wenn es um's Kochen geht =) Im Buch sind nämlich viele Rezepte (die Teil der Handlung sind) enthalten, die zum Nachkochen anregen. Toll fand ich auch das über Julia Child berichtet wurde, ich bin gerade im Kino gewesen und habe mir "Julie&Julia" angesehen, da passte es von der Thematik hervorragend! Menschen die kein Interesse am Kochen (und Essen) haben werden dieses Buch eher langweilig finden.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks