Amanda Hocking Torn: Trylle Trilogy Book 2 (Trylle Trilogy 2 Adult Edition)

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Torn: Trylle Trilogy Book 2 (Trylle Trilogy 2 Adult Edition)“ von Amanda Hocking

Acknowledging that she was different from everyone else wasn't difficult for Wendy Everly – she'd always felt like an outsider. But a new world and new family is a little hard for any girl to accept easily.Leaving behind the mysterious country of her birth, she is determined to fit back into normal life. But the world she's left behind won't let her go that easily . . .Kidnapped and imprisoned by her true family's enemies, Wendy soon learns that the lines between good and evil aren't as defined as she thought. And those things she'd taken for granted may have been lies all along. With the help of the dangerously attractive Loki, she escapes back to the safety of Förening – only to be confronted by a new threat.It's time to make a choice – can she put aside her personal feelings for the sake of her country? Torn between duty and love she must make a choice that could destroy her one chance at true happiness . . . (Quelle:'E-Buch Text/01.03.2012')

Sehr gelungener zweiter Teil der Serie - bei weitem besser als Band eins

— annlu
annlu
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine Trollprinzessin auf dem Weg, ihre Bestimmung zu finden

    Torn: Trylle Trilogy Book 2 (Trylle Trilogy 2 Adult Edition)
    annlu

    annlu

    22. July 2015 um 12:11

    „You overestimate my interest in you.” Loki grinned broadly. “I prefer my Princesses in unsoild pajamas.” “I´m sorry. I usually look much nicer after I take a beating.” Teil 2 der Trylle Triologie Noch ist nicht viel Zeit vergangen, seit Wendy ihre wahre Identität herausgefunden hat: Sie ist eine Trollprinzessin und soll eines Tages den Thron besteigen. Doch nun, nachdem ihre Mutter, die Königin, ihr eine Beziehung mit dem Tracker Finn verboten hat, hält sie nichts mehr in der Trylle Gemeinschaft. So nehmen sie und Rhys Reißaus. Leider kann sie die Zeit bei ihrem Host-Bruder Matt nicht lange genießen, schon werden die Drei von den verfeindeten Vittra entführt. Dabei erfährt sie ein Geheimnis um ihre Herkunft. Nach ihrer Rettung bleibt ihr keine andere Wahl, als im sicheren Palast zu bleiben. Doch weder will sie ein hilfloses Opfer bleiben, noch ist sie mit den Traditionen der Trylle einverstanden. Kann sie daran etwas ändern? Dieser Teil hat mir viel besser gefallen, als der letzte. Zum Teil lag das daran, dass sich Wendy sehr weiterentwickelt hat. Ihr fehlen nun – sehr zu meiner Erleichterung – die launischen, etwas herablassenden Seiten. Sie ist entschlossen, setzt sich zur Wehr und zeigt eine Menge Sarkasmus in Gesprächen mit anderen. Die Situation mit Finn hätte, in typischer Jugendbuchmanier, eine schon fast depressive Stimmung erzeugen können. Die Geschichte um ihre Beziehung nimmt zwar einen Teil der Geschichte ein, sie beherrscht sie aber nicht und Wendy ist zwar traurig und verstimmt, zieht sich dadurch aber nicht aus dem Leben zurück, sodass die Handlung unbeirrt weiterläuft. Alle altbekannten Charaktere tauchen wieder auf (sehr zu meiner Erleichterung weiß nun auch Matt, was mit ihr geschehen ist und ist in ihrer Nähe) um durch neue, großteils sympathische Charaktere ergänzt zu werden: da ist einerseits ihr neuer, etwas tollpatschiger Tracker Duncan und dann noch der Vittra Loki, der seltsame Gefühle in ihr auslöst. Das Ende bleibt offen und lässt mich gespannt auf den dritten Teil zurück. Sehr gelungener Fortsetzungsroman – bei Weitem besser als Teil eins!

    Mehr