Amanda Kissel

 4.2 Sterne bei 57 Bewertungen
Autorenbild von Amanda Kissel (©Privat)

Lebenslauf von Amanda Kissel

Amanda Kissel (Pseudonym der Autorin Ursula Kissel) hat bereits mehrere Literaturwettbewerbe gewonnen und diverse Kurzgeschichten in mehreren Anthologien veröffentlicht. Bei Amazon sind bisher "Das Lebkuchenhaus", "Fedoras Reise" und "Kaktusblütenzeit" erschienen. 

Rahmen des Kindle Storyteller Awards 2019 erschien "Isabelles Wunsch".

Im Februar 2018 erschien "Apollonias Kiste" bei der Pfälzischen Verlagsanstalt. Im November 2018 erscheint "Der traumhafte Stoffladen" im Forever-Verlag. Amanda Kissel wohnt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern mitten im Pfälzer Wald.

Neue Bücher

Weihnachten in der kleinen Bücherei

Neu erschienen am 04.11.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Weihnachten in der kleinen Bücherei

 (17)
Neu erschienen am 02.11.2020 als Buch bei Forever.

Alle Bücher von Amanda Kissel

Cover des Buches Schneeflocken und Winterklänge (ISBN: 9783958185289)

Schneeflocken und Winterklänge

 (20)
Erschienen am 07.10.2019
Cover des Buches Weihnachten in der kleinen Bücherei (ISBN: B08L6B6NHC)

Weihnachten in der kleinen Bücherei

 (17)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Der traumhafte Stoffladen (ISBN: 9783958183971)

Der traumhafte Stoffladen

 (16)
Erschienen am 27.12.2018
Cover des Buches Apollonias Kiste (ISBN: B01N45AUZY)

Apollonias Kiste

 (2)
Erschienen am 22.11.2016
Cover des Buches Fedoras Reise (ISBN: B0189NP3H4)

Fedoras Reise

 (1)
Erschienen am 19.11.2015
Cover des Buches Das Lebkuchenhaus (ISBN: B017Y7ZS80)

Das Lebkuchenhaus

 (1)
Erschienen am 12.11.2015
Cover des Buches Weihnachten in der kleinen Bücherei (ISBN: 9783752630114)

Weihnachten in der kleinen Bücherei

 (0)
Erschienen am 04.11.2020

Neue Rezensionen zu Amanda Kissel

Neu
U

Rezension zu "Weihnachten in der kleinen Bücherei" von Amanda Kissel

Gemütlichkeit in der kleinen Bücherei
ulla_leuwervor 9 Tagen

Meine Meinung: 

Verlassen zu werden ist für die Betroffenen nie schön, aber vor Weihnachten schmerzt es noch mehr. Kein Wunder, dass Annika das Haus mehr als sonst schmücken will. Ihre Mutter lässt sie gewähren, vielleicht muntert es sie ja auch etwas auf. Natürlich gehört das Plätzchen backen auch dazu und mit Hilfe der Rezepte, die Tante Martha in einem Buch gesammelt hat, werden sie bestimmt gut werden. Zufällig befindet sich in dem Buch ein altes Bild, auf dem die Tante mit einem Mann abgebildet ist. Ihre Jugendliebe! Nun ahnt der Vielleser bereits, in welche Richtung sich die Geschichte bewegen wird. Corinna und Annika wollen alles tun, damit die Tante ihre große Liebe wiedersehen kann. Bei der Suche erleben beide sehr viel, müssen sich mit Familienmitgliedern auseinander setzen, lernen neue Leute kennen und müssen feststellen, dass nicht nur Schnee einem am Reisen hindern kann. 

Das alles spielt sich in wenigen Wochen vor Weihnachten ab und es ist erstaunlich, was dabei alles noch heraus kommt. Manches ging mir etwas schnell, aber in einem Weihnachtsbuch darf das schon mal so sein. Auf jeden Fall hat die Autorin mich mit der Geschichte gut unterhalten, vor allem wollte ich doch wissen, wie sich alles entwickelt und ob es gut aus geht. Zumal zwei Beteiligte ja nicht mehr die jüngsten waren. Ich war am Ende jedenfalls zufrieden und die betroffenen Personen ebenfalls.



Fazit:

Ein schönes und berührendes Weihnachtsbuch. Zwar ist vieles vorhersehbar gewesen, aber das Drumherum ist ausschlaggebend und vor allem das Ende war, wie man es in einem Weihnachtsbuch erwartet. Gerne gebe ich hier eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Weihnachten in der kleinen Bücherei" von Amanda Kissel

Ein stimmungsvoller Weihnachtsroman mit viel Gefühl
ChrisBuchwurmvor 10 Tagen

Weihnachten steht vor der Tür und damit eigentlich die schönste Zeit im Jahr. Normalerweise genießt Corinna, die in einer kleinen Bücherei arbeitet, diese Wochen ganz besonders. In diesem Jahr ist aber alles anders, denn ihr Mann hat sie ganz überraschend verlassen. Sie und ihre Tochter Annika bemühen sich, das Beste aus dieser Situation zu machen, was aber nicht ganz so einfach ist... Sie beschließen, es sich besonders schön zu machen. Annika besorgt Unmengen von Weihnachtsdeko und von Großtante Martha bekommen sie ein altes Rezeptbuch. In diesem finden sie ein  altes Foto von Tante Martha und einem unbekannten Mann.. Natürlich wollen die diesem Geheimnis auf den Grund gehen.

"Weihnachten in der kleinen Bücherei" hat mir wirklich sehr gut gefallen - es ist ein richtig schöner Roman, der bei mir ganz schnell eine weihnachtliche Stimmung gezaubert hat. Die Charaktere werden so liebevoll dargestellt, dass man sie gerne durch die Weihnachtszeit begleitet. Eine klare Leseempfehlung für alle, die noch auf der Suche nach Weihnachtsstimmung sind!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Weihnachten in der kleinen Bücherei" von Amanda Kissel

Der Zauber der Weihnachtszeit
Buchliebe4vor 10 Tagen

Weihnachten in der kleinen Bücherei von Amanda Kissel

 

Roman

 

e-book

 

378 Seiten

 

 

Forever 

 

 

 

Klappentext:

Die Liebe wartet zwischen Büchern, Weihnachtslichtern und längst vergessenen Geschichten  
 Weihnachten rückt näher und in der kleinen Bücherei wird es besinnlich. Nur Corinnas Stimmung will so gar nicht zur anstehenden Adventszeit passen. Hat ihr Mann sie doch gerade erst für eine andere verlassen. Und auch die gemeinsame Tochter Annika leidet sehr. Da hilft nur eins: Weihnachten muss dieses Jahr noch größer werden als sonst! Mehr festliche Deko, mehr leckere Weihnachtskekse, mehr Weihnachtsbücher und vor allem mehr Liebe. Als die beiden dann im alten Rezeptbuch ihrer Großtante Martha auf ein Familiengeheimnis stoßen, das von einer längst vergessenen Liebe erzählt, schmieden sie sogleich einen Plan. Tante Martha und ihre große Liebe sollen sich unbedingt noch einmal wiedersehen und wer weiß, vielleicht findet auch Corinna ihre Liebe abseits der Bücher wieder ...

 

 

Handlung:

 

Kurz vor der Weihnachtszeit wird Corinna von ihrem Mann Heiko Knall auf Fall verlassen. Zurück bleibt Corinna und Annika, die gemeinsame Tochter, für die eine Welt zusammenbricht. Aber die beiden lassen sich nicht unterkriegen und wollen die Weihnachtszeit und das Weihnachtsfest umso schöner und intensiver feiern und genießen, aber das ist gar nicht so einfach, denn über das Verhalten von Heiko, kann man sich nur aufregen. Da passt es doch ganz gut, das sie in einem Buch ein Geheimnis von Tante Martha entdecken und es kaum erwarten können, den Spuren nachzugehen. Ob Ihnen das gelingen wird und ob sie ein schönes Weihnachtsfest verbringen können?



Meinung:

Das Cover des Buches hat mir auf dem ersten Blick sofort sehr gut gefallen und mein Interesse war geweckt. Dazu der tolle Titel des Buches- alleine das reichte schon aus, um bei mir ein wenig Vorfreude auf die Weihnachtszeit herbei zu zaubern.

 

Amanda Kissel ist es mit ihrem Weihnachtsroman hervorragend gelungen, mich mit ihren Worten einzufangen und die weihnachtliche Stimmung auf mich zu übertragen.

 

Ihr Schreibstil hat sich flüssig und fließend lesen lassen und viel zu schnell, war ich am Ende des Buches angelangen.

 

Die Charaktere der Geschichte waren sehr gut beschrieben und alle haben sofort ohne Mühe an Gestalt genommen und wurden für mich greifbar.

Die verlassene Corinna war so real und ihre Gedanken und ihr Handeln, hätte man nicht besser auf dem Leser übertragen können. Alles war nachvollziehbar und viele kleine Teile haben sich zu einem großen Ganzen zusammengefügt und als Leser war man mühelos mittendrin im Geschehen.

Das Kopfkino begann auf der ersten Seite und ging ohne Pause bis zum Ende.

 

Ich konnte mich in fast jeden einzelnen Charakter hineinversetzen und so mit ihnen fühlen. Außer in einen. Das war Heiko! Dieser war mir zu egoistisch und zu hohl- und er stellte einfach den typischen Mann dar, der auf seiner Selbstfindungsphase feststellt, das man einfach das alte, gegen was neues umtauscht.

 

Die Schwester von Corinna fand ich persönlich einfach Bombe. Wie sie alles nüchtern betrachtete und dennoch mit vollen Herzen reagierte- grandios umgesetzt.

 

Die Devise aus dem Buch?

Aufgeben gibt es nicht! Hinfallen, aufstehen und Krone richten und weiter geht’s. Man ist nicht alleine und der Zauber von Weihnachten leuchtet immer strahlend hell.

Und was noch?

Es ist niemals zu spät!

 

So viele wichtige Themen und so viele verschiedenen Handlungen- so wunderbar zusammengepackt und herrlich verstrickt- Amanda Kissel ist es ganz toll gelungen, die verschiedenen Situationen und die Emotionen einzufangen und auf den Leser zu übertragen.

 

Ein großartiger Roman, mit zauberhaften sympathischen Charakteren die den Zauber von Weihnachten ohne mühe auf den Leser übertragt und die Lichter heller erstrahlen lässt.

Bezaubernd!

 

 

Fazit:

 Ein wundervoller Weihnachtsroman, der mega unterhaltsam und  spannend war und mir eine Welle von Weihnachtsstimmung wie von Zauberhand herbeigezaubert hat und dafür gibt es selbstverständlich auch 5 leuchtend helle Sterne♥♥♥♥♥

 

Kommentare: 3
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Schneeflocken und Winterklänge

Ich verlose 15 Exemplare meines neuen eBooks "Schneeflocken und Winterklänge". Ich hoffe, Du bist dabei!

Liebe LeserInnen!


Zum Erscheinen meines Romans "Schneeflocken und Winterklänge" möchte ich 15 Exemplare des eBooks verlosen! 


Darum geht es in dem Buch:


Eine Liebe im Schneegestöber, auf den Spuren der Vergangenheit

Musik liegt Claras Familie im Blut. Ihre Mutter und Großmutter waren Balletttänzerinnen und ihr Großvater ist ein gefeierter Opernstar. Da scheint es nicht weit hergeholt, dass Clara Besitzerin eines Musikladens ist. Gerade jetzt kurz vor der Weihnachtszeit herrscht dort besonders besinnliche Stimmung. Und auch in der Liebe scheint es für Clara endlich einmal gut zu laufen. Zwischen Clara und dem Reporter Marius, der eine Biographie über ihren Großvater schreibt, knistert es schon bald gewaltig. Im tiefsten Schnee des Winters forschen die beiden in der Geschichte von Claras Familie. Dabei muss Clara feststellen, nicht alles ist so, wie sie immer geglaubt hat. Kann Marius ihr helfen, Licht ins Dunkel der Vergangenheit zu bringen?



Hier kannst du dir eine Leseprobe herunterladen:


https://forever.ullstein.de/book/schneeflocken-und-winterklaenge/


Wenn du in den Lostopf wandern möchtest, beantworte bitte folgende Frage:

Warum möchtest du das Buch gerne lesen bzw. was interessiert dich daran?


Bitte nimm nur teil, wenn du bereit bist, das Buch zeitnah zu lesen und zu rezensieren. Eine Rezension sollte zumindest hier und bei Amazon erfolgen, gerne natürlich auch auf anderen Portalen. 


Schreibe bitte in deiner Bewerbung, welches eBook-Format du möchtest.

Ich freue mich auf deine Teilnahme!

Herzliche Grüße

Amanda Kissel



123 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der traumhafte Stoffladen
Liebe Lovelybooks-LeserInnen!

Ich verlose 8 E-Book-Exemplare meines neu erschienenen Romans


  *  Der traumhafte Stoffladen! *



Inhalt:

Das Glück liegt oft genau da, wo man es am wenigsten erwartet 

Nach dem Tod ihres ungeborenen Kindes verliert Theresa den Boden unter ihren Füßen. Ohne Freund und ohne Job kehrt sie gebrochen zurück in ihre Heimatstadt und bezieht wieder ihr Kinderzimmer bei ihrer Mutter. Der einzige Lichtblick: Sie kann jetzt wieder ihrem Hobby, dem Nähen, nachgehen und beginnt, im Stoffladen ihrer Tante zu arbeiten. Dort, zwischen Nähgarn und Nadel fühlt sie sich endlich wieder angekommen. Und auch der Blick aus dem Schaufenster gefällt ihr, läuft dort ihr attraktiver Nachbar Romain über den Platz … Als auch ihr Bruder wieder nach Hause zieht und die beiden Geschwister eine vor Jahren vergrabene Flaschenpost mit ihren geheimsten Träumen finden, beschließen sie, sich endlich ihre Jugendträume zu erfüllen. Doch das ist schwieriger als gedacht und schon bald muss Theresa sich entscheiden: Will sie den Träumen der Vergangenheit nachjagen oder liegt das Glück nicht direkt vor ihrer Tür?




Schreibt mir, warum ihr das Buch gerne gewinnen möchtet!

Nun wünsche ich euch viel Glück bei der Verlosung und den Gewinnern viel Spaß beim Lesen.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Rezensionen!

Liebe Grüße
Amanda Kissel
Autoren oder Titel-CoverAutoren oder Titel-Cover







47 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Apollonias Kiste

Kurzbeschreibung

Die alleinerziehende Katja Friedinger führt als Business Consultant ein so hektisches und anstrengendes Leben, dass sie vor Weihnachten ein Burnout erleidet. Zusammen mit ihrer 5jährigen Tochter Zoe zieht sie sich auf das Familienanwesen im Pfälzer Wald zurück.
Dort angekommen erfährt sie, dass ihre exzentrische Großmutter Apollonia, das Oberhaupt der Familie, gerade gestorben ist. Apollonia hinterlässt ihren Töchtern, Enkelinnen und Urenkelinnen seltsame Hinweise und Kisten voller zauberhafter Gegenstände – Schneekugeln, Engel aus Perlen, Schmetterlinge, Miniaturpuppenhäuser … Katja macht sich auf eine Reise zu weit entfernten Orten, um Apollonias Geheimnis und ihre letzte Botschaft zu entschlüsseln.
Ihre zugleich liebevollen und übergriffigen Verwandten, allen voran der eigenbrötlerische Großonkel August, sowie der allseits nicht sehr beliebte Kinderarzt Jens, in den sich Katja verliebt, unterstützen sie dabei.
Werden sie am Ende herausfinden, was Apollonias letztes Geschenk an sie alle ist und welche Bedeutung es für ihr eigenes Leben hat?
32 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Chiaramausvor 4 Jahren
Vielen, vielen Dank dafür, dass ich dieses wunderschöne Buch lesen durfte! Ich kann es jedem nur empfehlen :) Meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Amanda-Kissel/Apollonias-Kiste-1401222183-w/rezension/1412848969/ Leider kann ich sie noch nicht bei Amazon reinstellen, weil ich zur Zeit nur ein inaktives Konto besitze. Sobald es aktiviert ist, lade ich die Rezension auch dort hoch :)

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

auf 9 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks