Amanda Kyle Williams Broken

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Broken“ von Amanda Kyle Williams

Ein schwarzer Schatten am Fenster, eine plötzliche Bewegung: Sie wird von einem Stalker verfolgt, da ist sich Miki ganz sicher. Sie alarmiert ihre Cousine Keye, Privatdetektivin und Ex-Profilerin. Doch die findet keine Hinweise auf einen Verfolger und glaubt Miki kein Wort. Dann erschüttert eine Reihe brutaler Morde Atlanta, und eine der Leichen wird in Mikis Wohnung gefunden. Keye nimmt die Spur eines Serienkillers auf, dessen Taten einem perfiden Muster folgen …

Spannend und gut geschrieben, aber stellenweise doch sehr unrealistisch und übertrieben...

— angi_stumpf
angi_stumpf

Stöbern in Krimi & Thriller

Gray

Obwohl es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt, ist dieses Buch doch überraschend lustig.

Leseratte18

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Broken" von Amanda Kyle Williams

    Broken
    I_love_books

    I_love_books

    +++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++ Dieses spannende Hörbuchvergnügen möchten wir mit euch teilen und verlosen deshalb ein Hörbuch-Exemplar “Broken” von Amanda Kyle Williams auf unserem (Hör-)Buchblog Leseleidenschaft. Was müsst ihr dafür tun? Wer sind eure Lieblingsermittler und was macht sie so besonders für euch? Alle, die uns diese Frage im Kommentarfeld unterhalb dieser Hörbuchrezension http://www.leseleidenschaft.de/hoerbuchrezension-broken-von-amanda-kyle-williams-gewinnspiel/ beantworten, landen im Lostopf. Toi, toi, toi! P.S. Es gelten nur die Kommentare auf unserer Blogseite

    Mehr
    • 7
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    20. November 2013 um 22:16
  • Wer nimmt schon eine exzentrische Frau ernst, die an jeder Ecke Verfolger glaubt?

    Broken
    I_love_books

    I_love_books

    27. October 2013 um 13:01

    Nachdem die FBI-Profilerin Keye Street ihre Alkoholsucht nicht mehr im Griff hatte und verstecken konnte, verlor sie nicht nur ihren Job, auch ihre Ehe ging zu Bruch. Einem harten Entzug später, beginnt sie ihr Leben von neuem und verdient ihre Brötchen fortan als Privatdetektivin. Aktuell soll sie einen Fall aufklären, in dem es wahrscheinlich darum geht, dass ein Krematorium statt der Überreste eingeäscherter Verstorbenen irgendein sonderbares weißes Pulver in der Urne an die Hinterbliebenen übergibt. Keye muss eigentlich vor Ort ermitteln, doch ihre Cousine Miki bringt ihren Fahrplan ein wenig durcheinander. Sie fühlt sich verfolgt und bittet Keye schließlich eine Weile bei ihr wohnen zu dürfen. Da Keye in dem Krematorium-Fall in einer anderen Stadt ermitteln muss, stimmt sie dem zu, aber gleichzeitig zweifelt sie an dem mentalen Zustand ihrer Cousine. Hat Miki ihren Drogenkonsum unter Kontrolle? Kann man sie alleine lassen, ist sie zu labil oder gar wieder selbstmordgefährdet? Schnell wird klar, dass Miki weder durcheinander, schusselig oder gar paranoid ist. Es gibt ihn, diesen schwarzen Schatten, der sie seit langem verfolgt und sie in den Wahnsinn treibt. Bisher schenkte ihr nur keiner Glauben – weder die Polizei noch Keye. Doch als in Miki’s Wohnung während ihrer Abwesenheit eingebrochen und eine Leiche platziert wurde, wird allen bewusst, dass Miki immer recht hatte: Ein Stalker hat es auf sie abgesehen und der geht über Leichen, wenn er sie nicht kriegt!  Mein Fazit „Broken“ ist die Fortsetzung des Debüt-Thrillers “Cut” von der aus Decator, Georgia stammenden US-Autorin Amanda Kyle Williams. “Broken” ist mein Einstieg in die Thriller-Serie rund um die chinesisch-amerikanische Keye Street und ich hab mich sogleich in die Handlung einfühlen und einen Draht zu den Protagonisten finden können. Gerade Keye ist für mich ein aufstrebender Stern am Ermittler-Himmel. Sie hat Humor, sucht ihre Wurzeln, stößt auf rassistische Vorurteile, kämpft den harten Kampf der trockenen Alkoholiker und wäre ein grandiose FBI-Profilerin geworden. Doch selbst als bloße Privatdetektivin bringt ihr Spürsinn sie immer wieder nah ans Geschehen und die Serienmörder lassen Sie nicht in Ruhe… Spannende Unterhaltung mit sehr soliden Protagonisten. Ich freue mich auf den dritten Teil “Don’t talk to strangers” (zu deutsch: “Sprich nicht mit Fremden”), an dem die Autorin gerade arbeitet.

    Mehr