Amanda McCabe

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Amanda McCabe

Sortieren:
Buchformat:
Amanda McCabeEine skandalöse Winternacht (Historical 310)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine skandalöse Winternacht (Historical 310)
Amanda McCabeHistorical Collection Band 6
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Historical Collection Band 6
Historical Collection Band 6
 (1)
Erschienen am 13.06.2014
Amanda McCabeHistorical Saison Band 38
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Historical Saison Band 38
Historical Saison Band 38
 (1)
Erschienen am 12.07.2016
Amanda McCabeGestade der Leidenschaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gestade der Leidenschaft
Gestade der Leidenschaft
 (1)
Erschienen am 23.04.2014
Amanda McCabeDie Entführung der falschen Braut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Entführung der falschen Braut
Die Entführung der falschen Braut
 (1)
Erschienen am 23.04.2014
Amanda McCabeEin wahrer Meister der Verführung (Historical 313)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein wahrer Meister der Verführung (Historical 313)
Amanda McCabeDie heißen Küsse des Barbaren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die heißen Küsse des Barbaren
Die heißen Küsse des Barbaren
 (1)
Erschienen am 01.02.2015
Amanda McCabeBetörend wie der Duft der Lilien (MyLady Band 511)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Betörend wie der Duft der Lilien (MyLady Band 511)

Neue Rezensionen zu Amanda McCabe

Neu
IraWiras avatar

Rezension zu "Lady Midnight" von Amanda McCabe

Finding love and a new life...
IraWiravor 2 Jahren

Okay, all those who put emphasis on historical correctness might have some difficulties with this book as I think that some parts of it might not be very probable but all those who are more open minded will find a wonderful book that I really enjoyed.

The story of Katerina who gets a chance to change the course of her life and who finds people who are willing to help her and stay with her no matter what the opposition is really sweet. I loved Katerina and I loved Michael - and of course Christina and Amelia and... well, I didn't like Michael's mother. Nope. And I really hated Sir Julian Kirkwood, just saying.

When Katerina wakes up after a terrible accident, she finds herself alone. Her mother is gone but this also offers her a chance - the chance to have a different life than the one her mother, the most famous courtesan of Venice, had her prepared for. She finds a position as a governess in a small village in England and soon she finds that this life holds many surprises, not the least of them the attraction she feels for her employer, Michael Lindley. Life could be fine but then her past reaches out for her and someone is willing to do everything to get her back to the life she left behind... Will Michael and his family be brave enough to face scandal and worse for her?

The interesting, complex characters and the well constructed story with its twists and turns kept me well entertained and I really really enjoyed reading the book.

*I received a copy of this book from eBook Discovery in exchange for my honest review.*

Kommentieren0
3
Teilen
CatrionaMacLeans avatar

Rezension zu "Die heißen Küsse des Barbaren" von Amanda McCabe

Familienfede mal anders gelöst
CatrionaMacLeanvor 3 Jahren

Hellens Clan ist pleite. Um den Clan zu retten, beschließt ihr herzloser Vater, seine Tochter an den Erzfeind zu verschachern. Hellen gefällt das gar nicht, sind doch alle Highlander grausame und stinkende Barbaren!
Sie flieht aus lauter Verzweiflung am ihrem Verlobungsabend in den Hauseigenen Irrgarten. Dort trifft sie auf einen schönen, gut gekleideten und gepflegten Fremden, der sie sofort in ihren Bann zieht. Mit nur wenigen Küssen ist sie todunglücklich verliebt, denn sie kennt seinen Namen nicht. Aber dieser Mann gibt ihr endlich das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. 
Nur Stunden später stellt sich heraus, dass es ihr Verlobter war. Insgeheim freut sie sich darauf, dass es genau dieser Mann ist, den sie ehelichen soll. Endlich geht mal ein einziger Traum von ihr in Erfüllung.
Doch weit gefehlt!
Ihr grausamer Vater bekommt vom Königshof ein lukrativeres Angebot. Er löst die Verlobung mit dem Erzfeind und schickt seine Tochter zu den Hofdamen nach Frankreich.
Nach drei Jahren in Frankreich kehrt Hellen wieder mit der Königin zurück nach Schottland. Dort wartet nicht nur der Empfang des Volkes auf sie.
Nein, auch ein kreuzunglücklich verliebter James, der auf Rache sinnt, weil Hellens Vater ihn verschmäht hat und nun seine Braut einfordert.

Alles in allem ist es eine schöne Geschichte, aber das Ende hätte etwas anders geschrieben werden können, es war irgendwie zwar klar, aber doch offen. 

Mir persönlich fehlte das "Hochzeitsglocken-Geläute" und das "Wenn sie nicht gestorben sind..."

Kommentieren0
22
Teilen
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Eine skandalöse Winternacht (Historical 310)" von Amanda McCabe

Spionin wider Willen
Sternenstaubfeevor 4 Jahren


1564 in England: Die 22-jährige Celia wird von Königin Elisabeth nach Schottland geschickt an den Hof ihrer Cousine, Königin Maria Stuart. Dort soll sie den Heiratsabsichten der schottischen Königin auf den Grund gehen und sie nach Möglichkeit in die – für Königin Elisabeth – richtige Richtung lenken. Auf ihrer Reise nach Schottland wird Celia von John Brandon begleitet. John ist ihr nicht unbekannt und bringt ihre Gefühle stark durcheinander.
 
Mein Leseeindruck:
 
Es ist gar nicht so einfach für mich, diesen Roman zu beurteilen. Wenn man einen „Historical“ liest, weiß man eigentlich, auf was man sich einlässt, nämlich im Normalfall auf einen eher seichten Liebesroman vor historischer Kulisse. Anders war es auch hier nicht. Dabei hat mir der historische Hintergrund hier sogar sehr gut gefallen, denn das Leben zur Zeit von Königin Elisabeth I sowie Maria Stuart finde ich sehr interessant.
Auch die Hauptprotagonistin Celia mochte ich. Mir war aber die Geschichte ab einem gewissen Punkt doch zu seicht. Anstatt der vielen Liebesszenen, die ich irgendwann nur noch überflogen habe, hätte ich mir ein bisschen mehr Tiefe gewünscht.
Wenn man allerdings einen Roman sucht, von dem man nicht viel Anspruch erwartet, sondern sich einfach nur berieseln lassen will, dann ist dieser Historical sicherlich dafür geeignet.

Kommentieren0
40
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks