Amanda Prowse

 4.2 Sterne bei 104 Bewertungen
Amanda Prowse

Lebenslauf von Amanda Prowse

Amanda Prowse arbeitete zunächst viele Jahre als Unternehmensberaterin, bevor sie sich schließlich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Bücher erzählen Geschichten mitten aus dem Leben, die zu Tränen rühren. Prowse veröffentlichte bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten. "Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel" ist ihr aktueller Roman und erschien im Oktober 2015 bei Piper. Zusammen mit ihrer Familie lebt Prowse im Südwesten Englands.

Alle Bücher von Amanda Prowse

Sortieren:
Buchformat:
Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel

Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel

 (75)
Erschienen am 19.10.2015
Ein Winter voller Wunder

Ein Winter voller Wunder

 (14)
Erschienen am 02.10.2017
Bis die Flüsse aufwärts fließen

Bis die Flüsse aufwärts fließen

 (6)
Erschienen am 04.10.2016
Was habe ich getan?

Was habe ich getan?

 (6)
Erschienen am 01.01.2013
Clover's Child

Clover's Child

 (0)
Erschienen am 02.01.2014
What Have I Done?

What Have I Done?

 (2)
Erschienen am 01.07.2013
The Christmas Cafe

The Christmas Cafe

 (0)
Erschienen am 05.11.2015

Neue Rezensionen zu Amanda Prowse

Neu
Sternchen_liests avatar

Rezension zu "Bis die Flüsse aufwärts fließen" von Amanda Prowse

eine emotionale Reise durch das Leben
Sternchen_liestvor 10 Tagen

Klappentext:
Mit einer Jacht um die Welt reisen. Mit der großen Liebe im Luxus leben. Im schicken Kostüm zur Arbeit gehen. All diese Wünsche haben sich für Jackie Davies nicht erfüllt. Stattdessen kümmert sich die Ende Dreißigjährige um ihren Mann Pete, ihre zwei Kinder und ihre kranke Mutter. Und manchmal fragt sie sich: Kann das wirklich schon alles gewesen sein? Dann steht plötzlich Sven vor der Tür, ihre Jugendliebe. Er könnte ihr das Leben bieten, das sie sich immer gewünscht hat. Und Jackie muss sich entscheiden – nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch dafür, endlich glücklich zu sein.

Was ich gerne zum Buch sagen möchten:
Die Autorin Amanda Prowse hat mit ihrem Roman "Bis die Flüsse aufwärts fließen" genau meinen Geschmack getroffen.

Zu Beginn des Buches war ich allerdings etwas ernüchtert. Die Story beginnt mit Jackies aktueller Lage und diese wird sehr ausführlich erklärt. Für meinen Geschmack etwas zu ausführlich und zu langwierig. Doch ich wurde für mein Durchhaltevermögen belohnt, den es folgt eine mitreißende und herzerwärmende Geschichte.

Der Klappentext verspricht einen starken emotionalen Konflikt der Hauptfigur. Doch ich muss sagen, ich hatte nie wirklich das Gefühl, dass Jackie nicht weiß was sie tun soll oder wo sie hingehört.
Vielmehr spürt man sehr häufig die Liebe zu ihrer Familie und das Glück, dass sie in ihr findet.
Gegenüber ihrer Tochter allerdings ist Jackie etwas überfürsorglich. Sie soll etwas besseres aus ihrem Leben machen, sie soll studieren und einen tollen angesehenen Mann kennenlernen. Doch vor allem soll sie eins - die "Fehler" ihrer Mutter nicht wiederholen. Dadurch kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen den beiden, die ich sehr berührend und authentisch fand.

Es gibt zwei Arten der Kapitel - eine Gegenwart und eine 19-Jahre-zuvor. Diese beiden Arten wechseln sich immer ab. Anfangs wusste ich dammit nichtsanzufangen, weil es wie zwei verschiedene Geschichten wirkte, die nichts miteinander zu tun haben. Doch mit der Zeit wurde immer mehr der Zusammenhang heraus gearbeitet und genau dann begann die Story mich zu packen und mitzureißen.
Mit fortschreitender Handlung konnte ich mich immer besser in Jackie hinein versetzen und mit ihr mitfühlen.

Der Schreibstil von Amanda Prowse ist leicht und locker. Man kann ohne Störungen lesen, die Buchstaben fliegen nur so an einem vorbei. Ich glaube genau deswegen habe ich auch den Anfang durchgehalten.

Zum Schluss hatte mich das Buch so fest im Griff, dass ich richtig traurig war als das Buch zu Ende war. Der Abschluss war einfach sehr emotional und für alle zufriedenstellend.

Fazit:
Alles in allem hat mich der Roman "Bis die Flüssen aufwärts fließen" von Amanda Prowse überzeugt. Wer sich durch den Anfang kämpft wird mit einer großartigen Geschichte belohnt.
Für mich 4 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
kimi_reader_86s avatar

Rezension zu "Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel" von Amanda Prowse

Vom Abschied und Leben...
kimi_reader_86vor 7 Monaten

Auch wenn der Klappentext den Leser eigentlich auf den Inhalt vorbereitet, übermannen einen doch die Emotionen während des Lesens. Darüber hinaus streitet man aber auch mit sich selbst, dieser abscheulichen Krankheit Krebs, ihrer Ungerechtigkeiten und der Hauptperson und ihren Entscheidungen. Man fragt sich selbst, was man an ihrer Stelle tun würde und beginnt, in sich zu gehen und auch ihre Entscheidungen zu kritisieren.
Eigentlich ist die Story nichts Besonderes oder gar Neues, da sie tagtäglich vielen Menschen passiert und dennoch geht sie einem ans Herzen, weil man die Liebe innerhalb dieser Familie förmlich greifen kann, was die Umstände nur noch dramatischer macht.
Definitiv ein Buch, das zum Nachdenken anregt und einem die kleinen Dinge im Leben nochmals strahlender erscheinen lässt.

Kommentieren0
3
Teilen
DarkReaders avatar

Rezension zu "Ein Winter voller Wunder" von Amanda Prowse

Emotional, berührend, einfach schön!
DarkReadervor einem Jahr

Dieses Buch war wirklich ein Glücksgriff von mir, es ist einfach nur schön!
Tolle Protagonisten, mit denen ich mich gleich verbunden gefühlt habe, tolle Beschreibungen der Schauplätze und eine tolle Story.
Dazu eine Autorin, die wunderbar gefühlvoll schreiben kann und deren klarer Schreibstil dazu beitrug, dass ich mich tief in diese schöne Geschichte hinein gezogen fühlte.
Ich kann das Buch nur wärmstens weiter empfehlen, das Lesen lohnt sich wirklich und war für mich ein Genuss.

Kommentieren0
52
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Tasmetus avatar

Von der Kunst, in schweren Zeiten nicht aufzugeben und das Glück des Lebens bis in die Zehenspitzen zu spüren.

Jeden Tag denken wir, wir hätten unser ganzes Leben noch vor uns. Doch was, wenn unser restliches Leben viel kürzer ist als wir dachten? Amanda Prowse erzählt in ihrem bezaubernden Roman "Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel" die Geschichte von Poppy, die genau das erfährt. Wir begleiten Poppy auf der mitreißenden Reise ihrer letzten Tage und werden daran erinnert, wie wichtig es ist, sich seine Träume zu erfüllen und das alles möglich ist, wenn man nur daran glaubt.

Mehr zum Buch:
Im strömenden Regen Walzer tanzen, die eigenen Kinder aufwachsen sehen, den leiblichen Vater kennenlernen: Poppy hatte in ihrem Leben noch so viel vor. Doch als die 32-Jährige die Diagnose Krebs erhält, bereitet ihr der Gedanke an die Zukunft vor allem eines: Angst. Plötzlich scheint der Himmel so nah. Sie müsste sich nur auf die Zehenspitzen stellen, um ihn zu berühren. Aber noch ist sie da. Noch kann sie ihre Träume und Wünsche in die Tat umsetzen, die Arme ausbreiten und fliegen.

Neugierig? Hier gehts zur Leseprobe!

Zusammen mit dem Piper Verlag vergeben wir 25 Exemplare von "Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel" von Amanda Prowse. Ihr könnt gewinnen, indem ihr auf den "Jetzt Bewerben"-Button* klickt und uns folgende Frage beantwortet:

Wenn dein Leben sehr bald enden würde und du dir nur noch einen Wunsch erfüllen könntest, welcher wäre das?

Wir freuen uns auf eure Antworten und drücken euch die Daumen!

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
Riley14s avatar
Letzter Beitrag von  Riley14vor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Amanda Prowse im Netz:

Community-Statistik

in 227 Bibliotheken

auf 61 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks