Amanda Quick Dieb meines Herzens: Roman

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dieb meines Herzens: Roman“ von Amanda Quick

Voller Geheimnisse, knisternder Erotik und unvergesslich amüsanter Wortgefechte! Die schöne Leona Hewitt ist eigentlich eine anständige junge Frau – wenn sie nicht gerade stiehlt. Doch gerade als sie die Finger nach dem Aurora Stone ausstreckt, kommt ihr der charmante Dieb Thaddeus Ware in die Quere. Zwar kann Leona mit dem geheimnisvollen Kristall entkommen, doch als der Vorbesitzer einen Mörder auf sie ansetzt, kreuzen sich die Wege von Leona und Thaddeus erneut – und diesmal lassen sie ihren Gefühlen freien Lauf ...

Stöbern in Romane

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

Vom Ende an

Eine kleine Besonderheit, der Stil, die Art die Geschichte zu erzählen. Gleichzeitig hat es sich mir aber seltsam entzogen.

elane_eodain

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amanda Quick

    Dieb meines Herzens: Roman
    madamecurie

    madamecurie

    05. March 2014 um 12:34

    Buchcover:Leona Hewitt ist normalerweise eine anständige junge Frau.Doch eines Abends verkleidet sie sich als Dienstbote und schleicht sich während eines Empfangs in das Haus von Lord Delbridge ein,um aus dessen Sammlung wertvoller Gegenstände ein altes Familienerbstück zu entwenden.Bevor sie das Stück gefunden hat,entdeckt sie allerdings eine grausam ermordete Frau,über die sich gerade noch ein Mann beugt.Der Mörder...?Nein,aber der undurchsichtige und höllisch attraktive Thaddeus Ware ist auch nicht zufällig an diesem Abend im Haus von Lord Delbridge.Auch er ist auf der Jagd nach dem Gegenstand,einem Kristall namens Aurora-Stein.Eine geheime Organisation,der er angehört,ist schon lange auf der Suche nach dem Kristall und hat Thaddeus beauftragt,ihn zurückzuholen.Leona und Taddeus wollen den Aurora-Stein daher beide,sind aber klug genug,erst aus dem Gebäude zu fliehen und dann um den Kristall zu kämpfen.Beide haben eine besondere Gabe,die sie zu gleichwertigen Gegner macht,und Leona kann den Kristall für sich zu gewinnen.Doch schon bald kreuzen sich ihre Wege wieder,als Thaddeus von seiner Organisation beauftragt wird,den Mörder der jungen Frau -der mittlerweile wieder zugeschlagen hat-zu finden.Dieser Killer handelt im Auftrag von Lord Delbridge,der unbedingt den gestohlenen Kristall zurück haben muss und schon bald herausgefunden hat,wo er sich befindet.Als es zu gefährlich für Leona wird,nimmt Thaddeus sie in sein Haus bei sich und seiner Großtante auf.Wo sich die schon bei ihrer ersten Begenung spürbare Anziehungskraft zwischen den beiden bald in knisternde Leidenschaft wandelt....... Dieb meines Herzens gab es im August 2009 ,wo ich in mir gleich Bestellte,jetzt lag er ein ganzes Jahr bei mir zu Hause,als ich mir dachte jetzt liest du ihn.Es war wieder ein sehr schöner Liebesroman,vor allem das Abendteuer was die beiden miteinander hatten.

    Mehr