Die Braut des Highlanders

von Amanda Scott 
3,3 Sterne bei10 Bewertungen
Die Braut des Highlanders
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Braut des Highlanders"

Barbara McRae ist alles andere als glücklich, als sie nach einiger Zeit am schottischen Hofe von ihrer Familie zurückgerufen wird. Sie fürchtet die Eintönigkeit und Langeweile in den Highlands. Doch es kommt ganz anders: Auf der Reise entgeht sie nur knapp einer Entführung. Ihr Retter, ein maskierter Ritter, raubt ihr einen Kuss und geht ihr danach nicht mehr aus dem Sinn. Sie riskiert alles, um hinter sein Geheimnis zu kommen. Und er, der sein Leben als Geächteter führt, riskiert alles für seine Liebe ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426635476
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:511 Seiten
Verlag:Droemer/Knaur
Erscheinungsdatum:01.01.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    EsterDJoness avatar
    EsterDJonesvor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Braut des Highlanders" von Amanda Scott

    Dieser Teil der dreiteiligen Reihe ist wohl der schwächste. Romantisch und leidenschaftlich kann die Handlung zwar bezeichnet werden. Allerdings sind die Szenen zu wenig ausgearbeitet und verwirrend. Die Liebesszenen sind durchschnittlich lang. Dafür gibt es davon nur zwei und die relativ am Schluss. Da geht noch was.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Braut des Highlanders" von Amanda Scott

    Hier ist nun Teil 3 der Geschichte. Barbara (genannt Bab) ist Sir Patricks Schwester und findet nun in diesem Buch ihre Liebe! Geheimnisvoll, und diese Geschichte erinnert sehr stark an Zorro. Winking

    Irgendwie müsste die Geschichte noch weitergehen, weiß nun nicht ob sie das tut.
    Claud, Maggie Mallochs Sohn ist zum Ende hin verschwunden und sie muss ihn nun suchen gehen. Irgendwie erscheint mir auch das die Geschichte um Sir Alex' Vetter Christopher auch noch nicht fertig erzählt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    _xandi_s avatar
    _xandi_
    Anis avatar
    Ani
    grit0707s avatar
    grit0707vor 3 Jahren
    Mimabanos avatar
    Mimabanovor 5 Jahren
    mirzas avatar
    mirzavor 6 Jahren
    A
    aprilscherz31vor 7 Jahren
    Klusis avatar
    Klusivor 9 Jahren
    Evelyns avatar
    Evelynvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks