Amaxis Lichtschuss ins Schwarze

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lichtschuss ins Schwarze“ von Amaxis

Zarana, eine Phendomin, auch Mutter allen Übels genannt, wandelt seit Jahrmilliarden auf Midgard, der von Menschen überrannten Welt. Heute, durch ihre Triumphe unvorsichtig geworden, lässt sie sich versehentlich vom falschen BÖSEN schwängern! Voller Paranoia vor Licht und Dunkel flüchtet sie mit ihrem Ungeborenen und will nicht wahrhaben, dass diese Schwangerschaft sie grundlegend verändert. Düster dämmert ihr, wie sehr sie unter dem guten Einfluss ihres Fötus steht - denn Kopflastig würde sie niemals dergleichen Taten begehen. Auf ihrer chaotischen Reise hängen sich mehr und mehr gestrandete Wesen aus Asgard und Hel. Eine schwarzgewebte Dämonensaga, aus dem Blickwinkel der Überirdischen und Unterirdischen Wesen, die auf Midgard mit den skurrilen Abarten der menschlichen Rasse hadern.

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers ist ein Meister der Sprache, verliert sich aber so sehr in seinen fantasievollen Welten, dass es irgendwann langweilig wird.

MissTalchen

Das Erwachen des Feuers

Ein toller Auftakt einer Fantasy-Trilogie, jedoch mit einigen Kritikpunkten.

Anna-Karenina

Eisige Gezeiten

Eine noch spannendere Fortsetzung! Unglaublich gutes Buch!

Leoniexoxoxo

Die Magie der Lüge

Ein wundervoll ruhig geschriebenes Buch mit einigen interessanten Wendungen. Sehr empfehlenswert!

Monkberg

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen