Kupferfell

von Amber Auburn 
3,8 Sterne bei4 Bewertungen
Kupferfell
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LenasLektueres avatar

Kapitel 5. Finn und Lena versuchen zu fliehen, weil Finn traurig ist. Aber die anderen fangen sie wieder ein.

Lilly_Londons avatar

Ein Auf und Ab mit fulminanten Ende

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kupferfell"

"Ich wusste von Anfang an, dass wir uns gut verstehen würden. Du bist das einzige Mädchen, mit dem ich mich wirklich unterhalten kann."

Nach dem erfolgreichen Ausgang der Testspiele kehrt langsam der Alltag ins Camp zurück. Doch nicht für Lena. Die vielen Ereignisse in kurzer Zeit haben sie zur Handlung gezwungen. Sie erkennt sich selbst nicht wieder und hat Angst vor der Zukunft. Noch dazu kann sie einfach nicht aufhören an den mysteriösen Pantherjungen zu denken. In ihrer Not sucht sie bei einem Campbewohner Trost, der dringend selbst welchen benötigt.

"Kupferfell" ist der fünfte Teil der "Academy of Shapeshifters-Serie".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CRNHL81
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Rosenrot Verlag
Erscheinungsdatum:04.05.2018
Das aktuelle Buch ist am 30.07.2016 bei erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lilly_Londons avatar
    Lilly_Londonvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Auf und Ab mit fulminanten Ende
    Ein Auf und Ab mit fulminanten Ende (ohne Spoiler)

    Kupferfell ist der fünfte Teil der Academy of Shapeshifters Reihe von Amber Auburn. Die Reihe besteht aus fortlaufenden Kurzgeschichten die monatlich erscheinen. Daher sind die Hörbücher verhältnismäßig kurz, was sich aber auch dementsprechend im Preis widerspiegelt.


    Diese Episode lässt mich zwiegespalten zurück, einerseits fand ich die zwischenmenschliche Komponente wunderschön, andererseits fand ich vieles sehr vorhersehbar.


    Aber natürlich hat auch diese Episode ihre Höhepunkte wo man richtig mitfiebert, doch dann kam auch der Punkt wo ich genervt die Augen verdreht habe, weil ein Charakter mal wieder nicht aus den Pötten kam.


    Lange Zeit hatte ich das Gefühl dass diese Episode irgendwie eine Zwischensequenz ist. Es wird ein bisschen Charakterausbau betrieben aber sonst tritt eigentlich alles auf der Stelle. Doch dann kamen die letzten 10 Minuten und du sitz am Ende da und versuchst noch zu verstehen, was das alles zu bedeuten hat und was das jetzt für die Zukunft heißt.

    Also ja, ich bin verdammt neugierig auf Episode 6.


    Das Hörbuch, welches von Marlene Rauch gesprochen wird, entspricht der gewohnt hohen Qualität von „Miss Motte Audio“ Produktionen und auch die Leistung von Marlene Rauch war spitze.


    Auch der fünfte Teil bekommt von mir eine Empfehlung. Diese möchte ich allerdings an eine Bedingung knüpfen:

    Man sollte die vorherigen Teile unbedingte gelesen/gehört haben, denn die Handlung knüpft direkt an und es gibt keine Erklärungen ála „Was bisher geschah“.


    Ich möchte mich dafür bedanken, dass mir dieses Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Die_Zeilenfluesterins avatar
    Die_Zeilenfluesterinvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Dieser Band ist etwas „ruhiger“ aber dafür gefühlvoller als die vorherigen.
    Tolle Fortsetzung

    "Kupferfell" ist der fünfte Teil der monatlich erscheinenden Fantasy-Serie „Academy of Shapeshifters“ und diesen habe ich, genau wie die ersten vier Teile, als Hörbuch gehört.
    Die Stimme von Marlene Rauch begeistert mich jedes Mal aufs Neue. Sie schafft es immer wieder, dass ich sofort in der Geschichte drin bin und die Zeit vergesse. Ich habe das Gefühl, dass die knapp 1,5 Stunden Hörzeit immer schneller vergehen *lach*

    Dieser Band ist etwas „ruhiger“ aber dafür gefühlvoller als die vorherigen. Hier geht es mehr um das Zwischenmenschliche als um das Wandeln und Kämpfen. Das gefällt mir sehr gut, denn somit lernt man die Charaktere noch besser kennen.

    Auf diesem Cover sieht man Finn und seine Tiergestalt der Kojote. Von den bisherigen Covern gefällt mir dieses am wenigsten. Ich kann nicht mal sagen an was es liegt, aber ich fand die anderen schöner, ansprechender.

    Zusammenfassend kann ich sagen, dass mich das Hörbuch komplett überzeugt hat und mir die Serie immer besser gefällt. Marlene Rauch ist eine tolle Sprecherin und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.


    Kommentieren0
    8
    Teilen
    pardens avatar
    pardenvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein ruhigerer Teil der Reihe, doch Veränderungen bahnen sich an. Insofern bleibt es spannend...
    Kurze Flucht...

    KURZE FLUCHT...

    Nach dem erfolgreichen Ausgang der Testspiele kehrt langsam der Alltag ins Camp zurück. Doch nicht für Lena. Die vielen Ereignisse in kurzer Zeit haben sie zur Handlung gezwungen. Sie erkennt sich selbst nicht wieder und hat Angst vor der Zukunft. Noch dazu kann sie einfach nicht aufhören an den mysteriösen Pantherjungen zu denken. In ihrer Not sucht sie bei einem Campbewohner Trost, der dringend selbst welchen benötigt.


    "Ich wusste von Anfang an, dass wir uns gut verstehen würden. Du bist das einzige Mädchen, mit dem ich mich wirklich unterhalten kann."


    Dies ist bereits die fünfte Folge der Gestaltwandler-Fantasy-Reihe 'Academy of Shapeshifters', und diesmal geht es eher ruhig zu. Nach den Aufregungen der Testspiele kommen alle Campbewohner zur Ruhe und kümmern sich um die alltäglichen Dinge und ihr Training. Lena sucht immer wieder den Kontakt zu Janis, doch geht ihr auch der Pantherjunge nicht aus dem Kopf, der ihr immer wieder über den Weg läuft. Was will der eigentlich von ihr?

    Ohne die Hektik der Spiele findet Lena auch die Zeit, über die Veränderungen in ihrem Leben nachzudenken. Vieles verwirrt sie nach wie vor, manches geht ihr auch eindeutig zu schnell - und vor allem ist sie darüber erschüttert, wie sehr sie selbst sich bereits verändert hat. Ihr über 16 Jahre geformtes Selbstbild gerät gehörig ins Wanken. Sie überlegt, sich Finn anzuvertrauen, einem stets gut gelaunten Jungen, der ihr vom ersten Tag im Camp an zugetan war. Doch ist der seit einigen Tagen selbst ungewöhnlich ernst und wirkt bedrückt.

    Als Lena ihn darauf anspricht, erkennt sie, dass Finn allen Grund hat, traurig zu sein. Um ihn aufzumuntern, geht sie gegen ihr Bauchgefühl auf Finns Vorschlag ein, gemeinsam für einige Tage abzuhauen, um die Camps der anderen Gestaltwandler-Arten zu besuchen. Ein kleines Abenteuer scheint genau das Richtige zu sein, um ihn auf andere Gedanken zu bringen. Doch haben die beiden die Rechnung ohne die Wächter gemacht, die die Grenzen des Camps bewachen. Und zurück im Lager, wartet eine böse Überraschung auf die beiden...

    Marlene Rauch liest die auch diesmal gerade einmal 96minütige Hörbuchfassung gekonnt und verleiht den verschiedenen Figuren durch Veränderung in Stimmlage und Betonung einen Wiedererkennungseffekt.

    Schon länger frage ich mich beim Hören der Folgen, wie genau sich die Campbewohner eigentlich verständigen - denn sie sind ein aus aller Welt stammender zusammengewürfelter Haufen. Lena kommt aus Deutschland, Finn dagegen aus Irland, Lenas Freundin Rajani aus Indien. Doch sie verstehen einander ohne Probleme. Aber vielleicht sollte ich einfach aufhören, in einer Fantasy-Reihe nach logischen Fehlern zu suchen... ;)

    Da auch diese Folge wieder mit einem Cliffhanger endet, bin ich natürich neugierig auf die nächste Sequenz - denn schließlich will ich wissen, welche Veränderungen nun im Camp anstehen...


    © Parden


    ***********************************


    Von der Serie ' Academy of Shapeshifters' bislang gehört:
    Fuchsrot Wolfspack Pantherherz Nebelweiß Kupferfell

    Kommentare: 1
    10
    Teilen
    LenasLektueres avatar
    LenasLektuerevor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Kapitel 5. Finn und Lena versuchen zu fliehen, weil Finn traurig ist. Aber die anderen fangen sie wieder ein.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks