Silbergrau

von Amber Auburn 
4,7 Sterne bei31 Bewertungen
Silbergrau
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LenasLektueres avatar

Die Spiele beginnen.

klengts avatar

spannend

Alle 31 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Silbergrau"

»Willkommen, Schülerinnen und Schüler der Academy of Shapeshifters bei den alljährlichen Wandlerspielen.« Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht. Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf. "Silbergrau" ist der neunte Teil der Academy of Shapeshifters-Serie. Die Serie im Überblick: Episode 1 - Fuchsrot Episode 2 - Wolfspack Episode 3 - Pantherherz Episode 4 - Nebelweiß Episode 5 - Kupferfell Episode 6 - Schattenwolf Episode 7 - Tigerauge Episode 8 - Blutkralle Episode 9 - Silbergrau Episode 10- Goldprinz (coming soon)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MSTKG6B
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:59 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:29.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    klengts avatar
    klengtvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: spannend
    Spannung pur

    Endlich erfährt man mehr von den gegnerischen Teams und die Spiele starten. Nun wird es umso spannender. Wer mit dieser Reihe begonnen hat, muss jetzt unbedingt weiter lesen. Achja und dieser O'Connell mag ich immer weniger :D

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Yoyomauss avatar
    Yoyomausvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Spannende Fortsetzung
    Spannende Fortsetzung

    Zum Inhalt (Booklet):
    »Willkommen, Schülerinnen und Schüler der Academy of Shapeshifters bei den alljährlichen Wandlerspielen.«
    Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht. Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf.


    Cover:
    Wie die anderen Cover der Reihe von Academy of Shapeshifters, sieht man hier einen der Charaktere mit seinem Tier. In dunkelblauem Hintergrund zu sehen ist hier Matteo und sein Grauwolf. Mir persönlich gefällt dieses Motiv ganz gut. Matteo als Person war mir bis jetzt immer ein Rätsel und dieser Mann auf dem Cover wirkt geheimnisvoll, das finde ich sehr passend.


    Eigener Eindruck:
    Nachdem sich Lena gegen Zofia behauptet hat, schwelgt sie in einem Glücksgefühl. Während sie zu Beginn der Spiele noch Angst vor den Spielen hatte und sich auch vor Zofia und Kieran gefürchtet hat, blickt sie nun mutiger nach vorn. Dass Zofia von einem der Euun herausgefordert wird, der den Tod seiner Schwester rächen möchte, das kommt Lena gerade recht, denn sie ist der Meinung, dass Zofia endlich ihre gerechte Strafe erhalten sollte. Während der Euun Zofia regelrecht auseinander nimmt und diese dem Tod nur knapp entkommen kann lässt Lena mit einem wohligen, aber auch erschreckenden Gefühl zurück. Zeit sich mehr auf die Spiele zu konzentrieren. Denn die haben es wirklich in sich. Während Lena versucht sich an Finn zu halten, nutzt sie die Chance, um etwas mehr über die Beziehung zwischen ihm und Matteo herauszufinden und erfährt so das eine oder andere Geheimnis. Und auch die Sache mit Noel scheint endlich wieder bessere Bahnen anzunehmen. Doch da steht noch immer die Drohung von Kieran im Raum, dass sich Lena von den Katzen fern halten soll, wenn sie nicht möchte, dass ihren Lieben etwas geschieht.

    Wow, was für eine Episode. Da war ich einfach mal mehr als geflasht. Es passiert so viel, dass sich die Emotionen richtig überschlagen. Zum Einen bekommt Zofia endlich ihre gerechte Strafe, in dem der Euun sie herausfordert, dessen Schwester ein paar Bände zuvor durch die Can angegriffen wurde. Ehrlich gesagt hätte ich wie Lena nicht wirklich etwas dagegen gehabt, wenn Zofia ihre endgültige Abreibung bekommen hätte, denn für mich bedeutet das Mädel einfach nur Ärger, Ärger und nochmals Ärger. Ich glaub ich mag sie genauso wenig wie Lena sie mag...
    außerdem müssen die Kids sich den Spielen stellen, bei denen nicht nur jeder versucht den ersten platz zu bekommen, sondern auch die Spieler untereinander scheinbar alle ein Hühnchen zu rupfen haben. Dass hier gerade Matteo sich einerseits als Oberglucke für Finn und als Angsthase herausstellt, hätte ich so nicht vermutet. Man erfährt eine Menge von Matteo und so sieht man ihn plötzlich mit ganz anderen Augen.
    Auch gut finde ich hier in dem Teil, dass sich Lena endgültig von Janis lossagt und endlich Noel näher kommt. Da habe ich ehrlich gesagt schon länger drauf gewartet, aber auch hier hat die Autorin die Kunst den Moment kaputt zu machen, indem sie durch fehlende Details die Emotionen nicht gut transportiert. Man kann so schön mit Gefühlen spielen, aber bei Amber liest sich einfach alles so lieblos dahin geklatscht. Genau wie bei Janis kann ich die Liebe zwischen Noel und Lena nicht wirklich abkaufen und das ist echt schade, denn die Beziehung hat durchaus Potential.
    Im Großen und Ganzen gefällt mir die Geschichte aber von ihrer Idee und der Abhandlung her – noch mehr Details wären natürlich toll gewesen, aber man kann nicht alles haben.

    Empfehlen möchte ich die Geschichte rund um die Academy of Shapeshifters trotzdem allen Freunden von Gestaltwandlergeschichten. Die Idee ist einmal etwas ganz anderes und macht Spaß, vor allem, weil sich das Buch an jugendliche Leser wendet.


    Idee: 5/5
    Charaktere: 4/5
    Details: 4/5
    Emotionen: 4/5
    Lesespaß: 4/5
    Spannung: 4/5


    Gesamt: 4/5

    Format: Kindle Edition
    Dateigröße: 2122.0 KB
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 82 Seiten
    Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
    Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B01MSTKG6B

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor einem Jahr
    Lasst die Spiele beginnen!

    Lasst die Spiele beginnen!

    Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht. Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf.

    Meine Meinung

    „Silbergrau“ ist der neute Teil der Academy of Shapeshifters Reihe von Amber Auburn. Wie in meinen anderen Rezensionen zu den anderen Teile bereits erwähnt, entwickelt sich die Reihe immer weiter. Dieser Teil strotzt nur vor Spannung, da die Spiele zwischen den einzelnen Camps endlich beginnen.

    Es ist noch viel Potenzial da und ich bin gespannt was sich die Autorin noch so alles einfallen lässt. Allein die Idee zu dem Camp der Aves ist einfach genial. Als nächstes geht es zu den Repti, darauf bin ich wirklich gespannt, denn diese durften wir auchin diesem Band schon etwas näher kennenlernen.

    Lena entwickelt sich von Episode zu Episode immer weiter und ist mittlerweile eine sehr starke und selbstbewusste Protagonistin.

    Der Schreibstil ist wie in den vorherigen Episoden unverwechselbar gut. Man ist sofort wieder drin in der Geschichte.

    Fazit

    Ein absolut gelungener neunter Teil der Reihe und ich bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf der Spiele. Die Autorin hat ganz bestimmt noch einige außergewöhnliche Ideen. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    C
    Claire20vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannung bei Spiel und Gefühlen! Super!! Reihe gefällt mir immer noch sehr gut
    Erste Runde der Spiele bei den Aves

    Das Cover dieses Teils finde ich relativ schön. Die Farbgebung und den Wolf finde ich sehr gelungen. Dargestellt ist Matteo.
    Die ersten Spiele sind abwechslungreich und sehr spannend.
    Das Grundgerüst der Camps scheint ins Wanken zu geraten, aber auch auf der Figurenebene gibt es neue und spannende Entwicklungen in Bezug auf Zofia, Finn, Matteo und Noel.
    Es scheint, dass sich Noel und Lena langsam näher kommen.
    Der Spannungsbogen dieser Episode ist sehr gelungen. Die Seiten lesen sich flüssig und ich bin mitten im Geschehen.
    Am Ende dieses Teils gibt es einen kleinen Rückblick/Ausblick in Form einer kleinen oberflächlichen Zusammenfassung und einer Selbsteinschätzung von Lena.
    Wie wird das Spiel/ der Wettkampf im nächsten Camp?
    Ich mag diese Reihe (Ebook) nach wie vor sehr gerne und kann sie jedem, der durch den Klappentext angesprochen ist nur empfehlen.

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    Redqueen14s avatar
    Redqueen14vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: spannend, aufregend, herzzereißend
    Ist es das richtige Leben oder doch nicht? Teil 9

    Inhaltsangabe

    »Willkommen, Schülerinnen und Schüler der Academy of Shapeshifters bei den alljährlichen Wandlerspielen.« Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht. Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf.

    Meine Meinung:

    Lena hat mal wieder eine richtig schwere Entscheidung vor sich und dazu kommt noch, das das Camp der Euun Rache an Zofia wollen!

    Gott wie ich Zofia hasse, aber dieses Schicksal hatte sie nicht verdient.
    Sie sollte lernen, dass sie andere akzeptieren muss, denn sie ist nichts besseres.

    Dann sind da die Spiele, das erste hat mich wirklich umgehauen, wieso lassen die Blendbomben vom Himmel regnen?!

    Und dann der Parcourslauf, der hatte es in sich mit Finn und Matteo!!
    Ich liebe die beiden zusammen, aber Matteo ist mir echt zu arrogant für Finn, der süße liebe Finn!

    Kieran ist für mich dann zur Nummer 1 meiner gehassten Charakter in dieser Serie aufgestiegen, er ist meiner Meinung nach noch schlimmer wie Zofia, da er Noel und die anderen Fel hasst .

    Doch Noel und Lena kommen sich näher und auch Finn hat langsam einen guten Lauf mit Matteo, das liebe ich!!

    Fazit:

    Langsam geht es auf das Finale zu und man merkt, wie die Spannung immer mehr steigt!
    Ich hoffe, dass das Finale gut ausfallen wird und nicht schlecht!
    Das würde mein armes Herz nicht überleben!!!


    Bewertung:

    5 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Pinocas avatar
    Pinocavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wie immer eine klasse Episode der Reihe
    toller 9. Teil der Young Adult Fantasy Reihe

    Endlich. Die Spiele haben begonnen. Für Lena starten nun endlich die ersten Wandlerspiele, denen sie mit Neugier entgegengeblickt hat. Direkt an der Auftaktveranstaltung darf Lena bereits teilnehmen und auch einige Wettkämpfe später ist sie in einem schwierigen Parcours mit am Start.
    Aber nicht nur die Spiele beherrschen das Geschehen. Was wird aus Noels Schwester? Wie geht es mit Finn und Matteo weiter und wieso steh Zofia zitternd in einer Arena einem Euun gegenüber und hat die blanke Angst in den Augen stehen?

    Wie immer führt Amber Auburn in einem leichten Stil die Young Adult Reihe fort. Spielend leicht fliegen die Zeilen nur so dahin und man ist von der ersten Seite an direkt gefesselt. Neben dem Begin der Spiele gibt es genug Raum für Lena, sich zu entwickeln, zu entfalten und zu beweisen. Der Leser kann so mit der Protagonistin wachsen, kämpfen, lieben und leiden.

    Unter Fans ist diese Reihe längst ein monatliches Highlight und für Alle, die sie noch nicht kennen eine absolute Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    59
    Teilen
    britss avatar
    britsvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Auch die 9. Episode hat mich wieder überzeugt...
    Ein erster Einblick in die Spiele

    Klappentext:

    »Willkommen, Schülerinnen und Schüler der Academy of Shapeshifters bei den alljährlichen Wandlerspielen.« Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht. Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf.

    Wie die anderen Teile der Reihe, hat mich auch der neunte wieder überzeugt. Die Spiele haben begonnen und es wird immer spannender und gefühlvoller. Die Charaktere sind (wie bisher) toll beschrieben und jeder auf seine Art und Weise einzigartig. Fantasievolle Spiele holen den Leser in die Welt der Shapeshifter und lassen ihn ein kleines Abenteuer miterleben.
    Der Autorin ist es wieder gelungen, mich für die Länge des Buches aus dem Alltag zu holen und (wieder einmal) neugierig zurück zu lassen ;) . Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten...
    Mein Fazit: Wer Fantasy mag, ist bei Amber Auburn auf jeden Fall in guten Händen. Lasst euch entführen in die Welt der Gestaltwandler!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Annabos avatar
    Annabovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wieder eine tolle Fortsetzung, die mich begeistern konnte und definitiv weiterhin Lust auf Mehr macht!
    Wieder eine tolle Episode!


    Inhalt:
    Im Camp der Aves starten nun endlich die Wettkämpfe zwischen den Wandlern. Lena und ihre Freunde müssen in den unterschiedlichsten Spielen Punkte sammeln um das Camp voran zu bringen. Finn und Lena versuchen weiterhin ihre Lieben für sich zu gewinnen, während Zofia sich mit den Konsequenzen ihrer Handlungen auseinandersetzen muss. Auf alle Wandler wartet so manch eine Prüfung…

    Meinung:
    „Silbergrau“ ist bereits die 9. Episode der „Academy of Shapeshifters“-Serie von Amber Auburn. Das Cover trifft dieses Mal nicht ganz meinen Geschmack, allerdings finde ich wieder sehr gut, dass es so gut zu den anderen Cover passt. Die Geschichte steigt wieder direkt am Ende der vorherigen Episode ein, so fällt es dem Leser leicht schnell wieder in die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und flüssig und führt den Leser angenehm durch die Handlung. Diese selbst war wieder sehr interessant. Spannend, emotional und fesselnd, aber auch überraschend! Wie immer war die Geschichte viel zu kurz und ich hätte zu gerne einfach weiter gelesen. Das Ende war ganz gut abgerundet und nicht ganz so fies, auch wenn wieder sehr viele Fragen offen blieben und so natürlich ganz schön neugierig auf die nächsten Episoden macht. Vor allem die Spiele zwischen den Camps finde ich sehr faszinierend und will unbedingt noch mehr davon lesen.

    Wie immer ist die Geschichte aus Lenas Sicht geschrieben. Ich fand es wieder sehr spannend mehr über ihre Freunde und ihre Gefühlswelt zu erfahren und in Hinsicht auf zwischenmenschliche Beziehungen zwischen den verschiedenen Wandlern aus Lenas Camps gibt es in diesem Teil so einige Fortschritte, aber mal sehen was da noch so auf uns zukommt. Ich hatte auf jeden Fall wieder viel Spaß dabei mit Lena und ihren Freunden mitzufiebern!

    Fazit:
    Wieder eine ganz tolle Episode über Freundschaft, Vertrauen und Gefühle! Mich konnte diese Episode von Anfang bis Ende überzeugen und begeistern. Spannend, emotional und mitreißend! Ich freue mich schon sehr auf die nächste Episode „Goldprinz“!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    elafischs avatar
    elafischvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Episode voller Spannung und Gefühl!
    Die Spiele beginnen

    Dies ist der 9. Teil der 'Academy of Shapeshifters' Reihe, dabei handelt es sich um eine Reihe von Kurzgeschichten (Episoden) über Wandler.

    Inhalt:
    Nach der Auseinandersetzung zwischen Zofia und Lena gibt es noch weitere Schwierigkeiten für Zofia. Ungeachtet dessen beginnen nun die Spiele und das sehr eindrucksvoll, gleich im Eröffnungsspiel werden Leuchtbomben auf die Spieler geworfen und noch viele weitere Spiele warten auf die Wandler.
    Noel ist weiterhin recht abweisend gegenüber Lena und auch Finn leidet unter der Situation zwischen ihm und Matteo.

    Cover:
    Auf diesem Cover ist Matteo zu sehen, leider sieht er hier ganz anders aus als ich ihn mir vorgestellt habe und der Mann auf diesem Cover ist mir auch nicht wirklich sympathisch, der Wolf allerdings wirkt sehr beeindruckend. Dennoch fügt sich auch dieses Cover wieder sehr gut in die Reihe wunderschöner Cover ein.

    Meinung:
    In dieser Episode gab es sozusagen zwei Handlungsebenen, die eine in der die großen Spiele der Camp statt finden und daneben die Gefühlsebene. Mir hat diese Mischung gefallen!
    In den ersten zwei Abschnitten war mir die Handlung zwar fast etwas zu hektisch, aber mit Beginn der Spiele hatte mich die Episode dann wieder voll gepackt. Der Schreibstil ist gewohnt fesselnd und so war auch diese Episode wieder in kürzester Zeit gelesen.
    Sehr gefallen hat mir, dass es eine Entwicklung in den Beziehungen zwischen Finn und Matteo und auch Lena und Noel gab, in welche Richtung wird aber nicht verraten! ;)
    Diese Episode endet ungewohnt ruhig und in einer sehr positiven Stimmung (passend zu Weihnachten ) und dennoch bleiben genug offene Fragen um die Spannung für die weiteren Episoden zu halten.

    Fazit:
    So gibt es von mit natürlich auch diesmal wieder eine Leseempfehlung für alle Fans.
    Und allen, die Fantasy auch mal als Kurzgeschichten-Reihe versuchen möchten, kann ich diese Reihe nur wärmsten empfehlen. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    F
    Fuchs234vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Einfach super spannend!
    Teil 9

    Ein weiterer super spannender Band.
    Endlich findet Lena ihren Mut und beweist sich gegen Zofia.
    Auch gibt es endlich Fortschritte zwischen ihr und Noel, das finde ich ganz besonders toll.
    Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band und kann es gar nicht erwarten weiter zu lesen . :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    AmberAuburns avatar
    An alle Fantasy-Verrückten und Serien-Junkies,
    weiter geht es mit dem Leserunden-Marathon zu meiner Young Adult Fantasy-Serie "Academy of Shapeshifters". Bisher sind 9 von voraussichtlich 12 Episoden erschienen. Episode 10 erscheint im neuen Jahr. Die Leserunden werden im 4-Wochen-Takt abgehalten.

    Ich lade jeden von euch dazu ein, egal ob ihr die Bücher schon gelesen habt oder nicht. Es macht mir einfach tierisch Spaß mit euch gemeinsam zu lesen und ich hoffe, dass viele mitmachen werden.

    Für die Leserunde zu Silbergrau vergebe ich 15 Exemplare als E-Book (ePub oder mobi, bitte bei der Bewerbung ansagen, wer bei den vorherigen Leserunden nicht dabei gewesen ist). Im Falle eines Gewinns verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension auf Amazon, sowie zur zeitnahen Teilnahme an der Leserunde. 


    Infos zur Serie:
    In der Fantasy-Serie Academy of Shapeshifters geht es um die sechzehnjährige Lena, die die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können. Gemeinsam mit vielen anderen Gestaltwandlern, verschiedener Arten, wird sie in einem Camp in den Wäldern Bulgariens ausgebildet. Dabei trifft sie nicht nur auf Freunde, sondern auch auf Geheimnisse. Und da gibt es auch noch den ein oder anderen Jungen, zu dem sie sich hingezogen fühlt.Jeden Monat erschein eine neue Episode der auf 12 Bände angelegten Fantasy-Serie.

    - Verfolge Lenas Entwicklung im Camp der Raubtiere vom ersten Moment an
    - Erlebe mit, wie sie ihren Platz im Rudel einnimmt und lernt das Tier in sich zu kontrollieren, um die zu schützen, die sie liebt
    - Lüfte die Geheimnisse um jeden einzelnen Campbewohner
    - Sei dabei, wenn sich die Schüler zusammentun, um für ihre Art zu kämpfen

    Bitte beachtet, dass es sich um eine fortlaufende Serie handelt, die in kurzen Episoden erzählt wird (je 80-100 Seiten).


    Leserstimmen:
    "Die Story um Lena finde ich toll, ich war von der 1.Seite bis zur letzten gefesselt!"

    "Der absolute Wahnsinn! Vom Einstieg bis hin zur mitreißenden Verwandlungsprobe einfach nur eine absolut stimmige Story, der es nie an Spannung fehlt! Niemals hätte ich mir vorstellen können, dass mich die Geschichte so fesselt. Ich MUSS wissen wie es weiter geht!" 

    "Das Buch ist optisch ein Traum und auch die Geschichte finde ich großartig, und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung."

    Du willst dabei sein? 
    Dann schreibe einfach einen Kommentar, warum Du mitlesen willst und welches E-Book-Format du benötigst (nur nötig bei neuen Lesern).

    Ich freue mich auf eine tolle Leserunde mit euch! 
    Eure Amber
    AmberAuburns avatar
    Letzter Beitrag von  AmberAuburnvor 2 Jahren
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks