Neuer Beitrag

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

viel spaß beim austauschen

Autor: Amber Benson
Buch: Jenseits GmbH 01

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Über den Autor

Amber Benson, 1977 in Alabama geboren, nahm bereits als Kind Gesangs- und Schauspielunterricht. Bekannt wurde die vielseitige Künstlerin vor allem durch ihre Rolle als Tara Maclay in der Fernsehserie 'Buffy - Im Bann der Dämonen'. Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin und Drehbuchautorin hat sich Amber Benson auch als Co-Autorin der 'Albion'-Serie einen Namen gemacht.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 1-5

ich hab eben die ersten beiden kapitel gelsen und frag mich gerade ernsthaft warum ich nicht schon eher damit begonnen hab. bis jetztgefällt es mir echt gut. der schreibstil ist flüssig und ich hab schon das eine oder andere mal herzhaft gelacht.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 1-5
Beitrag einblenden

oh man....
da denkt man man ist ein normaler mensch und dann stellt sich herraus das man sich selber mit einem vergessenszauber belegt hat um nicht daran erinnert zu werden das der papa der tod ist. doch es hat nicht vel gebracht. calliope ist die tochter des tod´s und der und die ganze führungsetage der jenseits gmbh ist entführt worden. der teufel will sich das hab und gut vom tod krallen und nun steht calliope vor der wahl ihre familie alles zu nehmen oder den job ihres vaters zu übernehmen.

amber banson ist mir bis jetzt nur als schauspielerin ein begriff. sie hat in den 90er die terra bei buffy gespiel. damals war sie nicht gerade mein lieblingscara, aber was die frau bis jetzt hier aufs papier gebracht hat ist echt klasse. ich kringel mich regelmäßig vor lachen und der schreibstil ist einfach nur toll.man kommt dank des flüssigen schreibstils schnell vorran und mag einfach nicht aufhören zu lesen.

daher werde ich nun weiterlesen.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 6-11
Beitrag einblenden

es geht unterhaltsam weiter . nachdem die erinnerungen an ihrem vater, der der tod ist wieder da ist soll calliope vorrübergehend den job ihres vaters übernehmen. aber um die jenseits gmbh zu führen muß sie sich den aufgaben des rates stellen. die aufgaben holt sich sich da ja auch selber ab wobei sie den anubis-brüdern begegnet und ihr weg sie nach atlantis führt. denn da sitz der rat.
die erste aufgabe scheint shon sehr schwierig zu sein. sie soll sich einen welpen besorgen, aber nicht irgendeinen welpen. es muß ein welpe von hardes dem höllenhund sein. überraschenderweise bekommt sie recht schnell deinen welpen geliehen und bricht ganz nebenbei den zauber den der protege des teufels wirk. alles schein zu klappen bis sie mit ein mal im drek liegt und an einem handgelden eine art fessel hat.

ich hab echt lachen müssen. der schreibstil ist echt urkomisch und man möchte einfach nicht mehr aufhören zu lachen. selbst kleinere fragen werden recht schnell beantwortet. ich bin sehr positiv von diesem buch überrascht und freu mich schon zu erfahren wie es weiter geht und ob die beiden noch offenen aufgaben auch gelöst werden.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 12-16
Beitrag einblenden

wie sich ja rausstellt hat der detective der übernatürlichen unsere helden die fesseln angelegt und ist fest der meinung das sie hinter dem vershwinden ihres vaters steckt ich denke allerdings da da ein denkfehler vorliegt. denn wie soll sie so einen plan aushecken wenn sie sich selber mit einemvergessenszauber belegt hat und nicht weiß das sie die tochter vom tod ist und unsterblich?????? doch nicht nur das er cal verdächtig sondern er ist der meinung das sie mit jarvis gemeinsame sache macht. anstatt ihrer geht javis in die unterstadt und wie ist nun auf sich fast alleine gestellt. sie bricht nach dem sie nach hause gelangt ist mit ihrer kleinen schwester auf um die 2. aufgabe zu bewältigen.

ich finde die geschicht weiterhin sehr unterhaltsam und bin sehr gespannt wie es weiter geht und wer dahinter steckt. ich hab die eine oder andere vermutung, aber möchte hier an dieser stelle nicht verraten.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 17-21
Beitrag einblenden

kalli ist ja nun nicht wirklich nett zu ihr erst versetzt sie call in den köroper von indra verfrachtet sondern sie wird mit seinen augen die geschehnisse erblicken die sich zwischen indra und vitra ereignet hatten. sie sah auch wie virta an einem anderen ort sich mit einer frau unterhiel. leider konnte ie nicht erblicken wer diese frau war da sie in ihrem körper steckt. ich hab an dieser stelle vermutte das es vielleiht dieschwester ist oder soch jemand der dem tod recht nahe steh. den calliope hatte an dieser frau ein tattoo gesehen was sie zwar kannte, aber nicht einordnen konnte. ich bin ja mal sehr gespannt wie es weiter geht.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 22-26
Beitrag einblenden

nachdem calliope sich von allen im stich gelassen füßhl, da man wirklich glaubt das sie und javis den plan geschmiedet hat wird sie durch den höllenhundwelpen wieder durch ein würmloch geschickt und befindet sich wieder in der hölle wieder. genau da wo sie als kleines kind mal gewesen ist. doch das ist nicht das einzigste. auch der protege des teufels taucht auf und rettet ihr unverhofft das leben. nachdemer das getan hat macht er ihr ein angebot gemeinsam mit ihr die jenseits gmbh zu führen. natürlich geht sie nicht auf den handel ein läßt ihn mitten in der wüste stehen. sie geht weiter durch die wüste und landet erneut an der oase diesie schonals kind besucht hat. da ist immernoch der mann an die palme gefesselt und sie gibt nach einigen hin under und zwischenfällen ihm nach und läßt ihn aus dem kelch trinken der sich für ihn unerreichbar befindet.

tja was soll ich sagen. ich hatte es mir schon gedacht als die rede von irgendeinem kelch als aufgabe war das es sich um den kelch aus ihrer kindheit drehen würde. ich bin auch sehr gespannt was genau der teufel und sein protege da aushecken. es ist immernoch sehr unterhaltsam zu sehen in was für situatione call gerät und wie sie sich da wieder draus rettet. ich bin sehr gespannt auf da ende.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Kapitel 27-Ende
Beitrag einblenden

da war meine vermutung ja richtig das ihre schwester mit der ganzen sache was zu tun hatte, aber das die sich mit diesem schlangenwesen zusammentut da mit hab ich nicht gerechnet. ich hoffe ja sehr das daniel doch wieder auftaucht. ich kann mir einfach nicht vorstellen das er tod ist. besonders da er ja der protege des teufels ist und danach ja eigentlich auch unsterblich, oder? ich hoffe fas man im 2. teil der reihe weiter erfährt wie es weiter geht.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Fazit

nachdem ich das buch fast 1 jahr im regal stehen gehabt habe bin ich froh es endlich gelsen zu haben. ich glaube die tatsache das es von einer der buffy-schauspielerin geschrieben würde hat mich etwas abgeschreckt. doch ich muß sagen ich bin sehr begeistert von dem buch und den schreibstil der autorin. zum glück hab ich hier auch noch en 2. teil der reihe liegen so das ich gleich weiter lesen kann. ich kann jedem er solche geschichten mag nur raten holt euch das buch. ich hab manchmal echt herzhaft gelacht uber die charaktäre.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Wie gefallen euch die Protas?
Beitrag einblenden

ich liebe calliope. sie ist teilweise so was von naiv und dann wieder total mutig. einfach klasse. dazu die markigen sprüche und gedanken. einfach toll geschrieben.

der protege des teufels daniel war erst nicht so mein fall, aber im laufe des buches ist er mir immer mehr ans herz gewachsen. ich hoffe doch sehr das wir noch mehr über sein schicksal erfahren.

clio finde ich super süß. die kleine die echt nicht auf den kopf gefallen ist und auch gerne mal ihrer großen schwester einen spruch drückt. sie fand ich sehr unterhaltsam und hoffe das man noch das eine oder anderen in weiteren bücher über sie erfahren wird.

was ich von jarvis halten soll weiß ich nicht so genau. er schein der familie des tods treu ergeben zu sein, aber irgendwas hat mich nicht warm werden lassen mit diesem charakter.

wer mir von den nebenrolle doch auch sehr im gedächnis geblieben ist ist kali. ich find die göttin einfach klasse. besonders die wotgefechte mit caliope sind einfach nur herrlich. schade finde ich nur das man als leser nicht erfahren hat was genau zwischen ihr und daniel vorgefallen ist. daher hoffe ich das man einemspäteren teil das noch erfahren wird.

Vampir-Fan

vor 6 Jahren

Das Cover
Beitrag einblenden

ich finde das cover sehr ansprechend. allerdings muß ich sagen jetzt wo ich das buch geleen hab paßt es nicht ganz. warum hat die mittlere frau eine waffe in der hand????? trotzdem passen dei komonenten zusammen. oben die frauen die meiner meinung nach caliope, kali und eine der gopis sind und unten new york. die stadt die caliope so sehr liebt und darin lebt.

alleine vom cover her würde ich auf jeden fall das buch n die hand nehmen und mir den klappentext durchlesen wenn ich es im laden sehen würde.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks