Amber Rose

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Amber Rose

Amber RoseNatürlich Backen mit Amber Rose
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Natürlich Backen mit Amber Rose
Natürlich Backen mit Amber Rose
 (1)
Erschienen am 11.03.2014
Amber RoseNatürlich kochen mit Amber Rose
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Natürlich kochen mit Amber Rose
Natürlich kochen mit Amber Rose
 (0)
Erschienen am 19.02.2018
Amber RoseNourish: Mind, Body&Soul
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nourish: Mind, Body&Soul
Nourish: Mind, Body&Soul
 (0)
Erschienen am 07.09.2015

Neue Rezensionen zu Amber Rose

Neu
L

Rezension zu "Natürlich Backen mit Amber Rose" von Amber Rose

Gedeckte Farben, natürliches gesamtkonzept
LekkerLebenSchoenerWohnenvor 3 Jahren


Als ich den Titel des Buches „Natürlich backen mit Amber Rose – Süßes für alle Sinne“ gelesen habe,  dachte ich als erstes an das amerikanische Model, das mit Kanye West zusammen war – aber dieses Buch wurde nicht von ihr, sondern von einer Neuseeländerin geschrieben. Amber wuchs inmitten eines großen Gartens voller Gemüse und alter Obstbäume rings um das Haus auf. Sie war Personal Assistant bei Kate Moss in London und ist inzwischen als Foodstylistin tätig.

 Dieses Buch ist speziell und hebt sich aus der Masse anderer Bücher ab. Hier wird kein Weißmehl verwendet, sondern nur ältere Mehlsorten und auch der raffinierte Zucker wird weggelassen und meist durch Honig oder saisonale Früchte ersetzt.
Ich finde dieses Buch strahlt etwas Alternatives aus und zeigt schon auf dem Cover, dass wir es hier mit einem speziellen bzw. besonderem Buch zu tun haben. Im Buch werden (wie der Titel es schon verrät) nur natürliche Zutaten verwendet. Auch die Farben des Buches passen in das Gesamtkonzept: Die Bilder wirken matt und die Nude-Töne lassen das Buch natürlich wirken.

Der Knesebeck Verlag hat dieses Buch im März 2014 herausgebracht. Das Buch ist mit seinen 208 Seiten neben der Einleitung in 6 Kapitel unterteilt:

– Für jede Jahreszeit
– Desserts
– Süße Tartes und Baisers
– Kleingebäck
– Cremes, Puddings und Kompotte
– Kräutertees


Das erste Kapitel “Für jede Jahreszeit” beginnt mit einem Einleitungstext. Hier erzählt die Autorin, dass sie sich schon damals gerne im Obstgarten ihrer Mutter bedient hat und diesen als Inspirationsquelle nutzte. Sie findet, dass man gerade reife Früchte aus dem Obstgarten sehr gut verbacken kann und diese auf keinen Fall weggeworfen werden müssen, denn gerade das reife Obst ist am Aromatischsten.

Wie der Titel des Kapitels schon verrät, werden hier Rezepte präsentiert, die zu jeder Jahreszeit passen. Dieses Kapitel beinhaltet Kuchen in allen Formen und Farben. Am besten gefällt mir die Brombeertorte mit Rosengeranien, denn genau das ist das besondere am Buch: Amber verwendet bei vielen Kuchen zum Garnieren Blüten und Blätter und bringt den Garten und die Natur auf den Teller. Wie eingangs schon erwähnt, wird kein Standard Weißmehl verwendet – so ist die Grundlage ihres Apfel-Roggen-Kuchens beispielsweise Vollkorn-Dinkelmehl und Roggenmehl.

Ein Nachtisch gehört für Amber Rose zur Mahlzeit dazu, wie sie in der Einleitung zum Kapitel “Desserts” verrät. Unter der Woche sollte ein Dessert mit weniger Aufwand zubereitet werden können. Am Wochenende hingegen darf es gerne etwas aufwändiger sein. Hierfür verrät sie uns auch den berühmten Biskuitauflauf ihrer Großmutter. Im Vergleich zu anderen Kapiteln in diesem Buch ist das Dessert Kapitel recht kurz. Es gibt in hier „nur“ 15 Rezepte. In der Kapitel-Einleitung schreibt Amber, dass sie Crumbles toll findet, denn die Füllung kann je nach Jahreszeit angepasst werden. Weitere Rezepte in diesem Kapitel sind zum Beispiel gebackene Honigfeigen, Schoko-Kirsch-Cups sowie ein Natur-Milchreis, der aus Rundkorn-Naturreis hergestellt wird.

Durch den Einleitungstext in das Kapitel “Süße Tartes und Baisers” hat man das Gefühl, dass Ambers Herz an Tartes und Baisers/Pavlovas hängt. Sie schreibt, dass besonders Tartes einfach zuzubereiten sind und eine tolle Wirkung haben. In diesem Kapitel zeigt sie ihre persönlichen Lieblingskombinationen. Das Kapitel startet aber ale erstes mit einem Blitz-Blätterteig aus Dinkelmehl und einigen anderen Grundteigen wie Roggenteig und Dinkel-Mürbeteig. Nach einigen Tartes, bekommen wir eine Seite mit Tipps für feine Baisers. Hier wird zum Beispiel verraten, dass die Zugabe von Apfelessig Baisers feinporiger und fester werden lassen. Zum Ende des Kapitels zeigt die Autorin, wie sie eine wunderbare stufige Sommerbeeren-Pavlova herrichtet.

Ein Rezept ist wie folgt aufgebaut: Nach der Überschrift folgt eine kleine Einleitung, in der die Autorin erzählt, was das Besondere an dem Rezept ist, zu welchem Anlass man es backen kann oder welche Zutaten hier besonders gut harmonieren. Im Anschluss folgt die Zutatenliste gefolgt von einem ausführlichem Fließtext, der die Zubereitung sehr gut erklärt.

Für den Fall, dass Überraschungsgäste vor der Tür stehen, oder spontan der kleine Hunger durch kommt oder aber man etwas für unterwegs benötigt, bietet das Kapitel “Kleingebäck” eine Vielzahl an Muffins, Cupcakes und Keksen an. Diese Rezepte sind unkompliziert und schnell zubereitet, sowie gut mit Kindern herzustellen. Man findet in diesem Kapitel unter anderem Rezepte für würzige Cupcakes, Ingwer-Pfirsich-Muffins, Kokos-Sesam-Makronen, Honig-Madeleines, Karamell-Popcorn-Bällchen sowie Orangenblüten-Mandel-Kekse.

Das letzte Rezept-Kapitel für ´s Essen nennt sich “Cremes, Puddings und Kompotte”. In diesem sehr kurzen Kapitel bekommen wir einige Rezepte und Tipps, um diese Sachen selbst herzustellen denn Amber sagt, dass selbstgemachtes Kompott unendlich viel besser schmeckt, als gekauftes aus dem Supermarkt. Das schöne an selbstgemachtem Kompott ist, dass es sich lange hält und problemlos eingefroren werden kann. Selbstgemachte Puddings benötigen Geduld, aber sind die Mühe wert und schmecken himmlisch.

Eine kleine Rezeptauswahl aus diesem Kapitel: Vanille-Mascarpone-Creme, Vanille- und Schokopudding englischer Art, Feigenkompott, Himbeer-Heidelbeer-Apfelkompott, Pflaumenkompott mit Zimt und Sternanis.

Zum Ende des Kapitels gibt es eine Sonderseite für essbare Blüten. Hier erklärt Amber, wie man kandierte Blüten herstellt und gibt eine umfangreiche Auflistung von würzigen und milden Kräuterblüten sowie süßlichen und milden Blumenblüten – alles essbar versteht sich.

12 einfache und kurze Kräutertee-Rezepte serviert uns Amber im Kapitel “Kräutertees”. Diese haben nach Angaben der Autorin eine anregende oder beruhigende Wirkung. Diese Tees eignen sich auch hervorragend als Begleiter zu Kuchen und sollen den Gaumen erfrischen.

Das Buch schließt mit einem A-Z Register und einer “Danke”-Seite ab.

Fazit: Ein angenehmes Buch mit vielen schönen Bildern und herrlich beruhigenden und natürlichen Farben. Das Buch ist im März 2014 im Knesebeck Verlag erschienen. Auf 208 Seiten bekommen wir umfassende Informationen über Zucker, Mehle und essbare Blumen. Die Rezepte sind sorgfältig ausgewählt und passen zu jeder Gelegenheit. Das Buch kostet 24,95 Euro.

Was uns beim ersten durchblättern des Buches direkt aufgefallen ist: Die Schriftart ist sehr speziell! Die Buchstabenkombination “st” wird immer mit einem Schnörkel versehen, den wir beim ersten Entdecken als Druckfehler aufgefasst und als störend empfunden haben. Beim weiteren Lesen schafft man es allerdings, ihn meist zu ignorieren.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Zwiebelbart: Ein Internet-Chat wird zum Märchen" von Stefan Preiß (Bewerbung bis 4. November)
- Leserunde zu "Kommisarin Moll und die Tote vom Grindel: Frederica Molls erster Fall" von Isabel Bernsmann (ebook, Bewerbung bis 7. November)
- Leserunde zu "Drei Wochen Juli" von Ilvi Frey (Bewerbung bis 9. November)
- Leserunde zu "Mutti, warum hast du mich nicht lieb?" von Gabi P. (ebook, Bewerbung bis 11. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November) 
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Kuhni77s avatar
Letzter Beitrag von  Kuhni77vor einem Tag
Ich habe gerade meine 15. Rezi geschrieben. *FREU*
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks