Ambler Eric Anlass zur Unruhe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anlass zur Unruhe“ von Ambler Eric

Mailand 1937, kurz vor dem Militärpakt Mussolini-Italiens mit Hitler-Deutschland, dem sogenannten Stahlpakt. Eine englische Maschinenfabrik bietet dem arbeitslosen Ingenieur Nicholas Marlow an, ihre Zweigniederlassung in Mailand zu übernehmen. Marlow weiß zwar von der Bedeutung der Maschinen für die Rüstungsindustrie, versucht aber, die Konsequenzen zu ignorieren und redlich zu arbeiten. Von einer Zusammenarbeit mit den Geheimdiensten verschiedener Länder will er nichts wissen, so lukrativ sie auch wäre. Doch er kann sich der Politik nicht entziehen und wird schließlich zum Spielball der Agenten. Bis er sich nicht mehr dumm stellt und den Spieß umdreht. Eric Ambler kann unangefochten als Schöpfer des Politthrillers und Vorbild für alle Nachfolger in diesem Genre gelten. Das Verweben von komplexer Handlung und zeitgeschichtlicher Analyse – hier die des Verhältnisses von Italien zu Deutschland im Faschismus – beherrscht er meisterhaft. In einem exklusiven Anhang zum Buch erläutert ZEIT-Autor Thomas Wörtche Roman und Realität in »Anlass zur Unruhe« und zeigt die historischen und politischen Hintergründe der Epoche auf.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Anlass zur Unruhe" von Eric Ambler

    Anlass zur Unruhe
    PaulTemple

    PaulTemple

    1937: Der arbeitslose Ingenieur Marlow nimmt seine Chance wahr und übernimmt die Leitung der italienischen Dependence eines Rüstungsbetriebs in Mailand. Zunächst eher irritiert über seltsame Vorkommnisse wie Beschattung, Einbehalten seines Passes etc, ahnt er jedoch bald, dass dieses System Methode hat und er zu einem Spielball der Spione zu werden droht... Ambler versteht es meisterhaft die inhaltlichen Elemente seines Spionageromans mit historischen Gegebenheiten des faschistischen Italien zu verknüpfen. Wer sich auch nur grob für das faschistische Italien unter Mussolini oder Faschismus allgemein interessiert, kommt an diesem Spionageroman nicht vorbei!

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    14. July 2014 um 22:05