Jakob Arjouni

Cover des Buches Jakob Arjouni (ISBN:9783838625959)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jakob Arjouni"

Magisterarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Kunstwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Diese als Monographie angelegte Magisterarbeit unterzieht das Werk eines der erfolgreichsten zeitgenössischen deutschen Schriftsteller einer ersten kritischen Prüfung. Erfolgreich meint hier: Schon 1992 hatten sich von Jakob Arjounis (geb.1964) drei Kriminalromanen (1987-91) mit ihrem Helden Kemal Kayankaya 150 000 Exemplare verkauft. Sein Werk bringt der im deutschsprachigen Raum angesehenste Verlag für Kriminalliteratur heraus - Diogenes -, und seitdem Arjouni dort erscheint, besprechen es alle großen Zeitungen - und zwar ganz überwiegend hymnisch. Seine Bücher werden verfilmt (Happy Birthday, Türke! von Doris Dörrie), für das Radio und als Hörbuch bearbeitet. Sie sind in zehn Sprachen übersetzt, Arjouni erhält Preise und Auszeichnungen. Seine Stücke werden bei Erscheinen uraufgeführt und im In- und Ausland nachgespielt, seine Lesungen sind gut besucht.§Gang der Untersuchung:§Diese Arbeit ist in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird der Rahmen, im allgemeinen wie im besonderen, abgesteckt, innerhalb dessen sich Mitte der achtziger Jahre Jakob Arjouni als Schriftsteller etablierte. Im zweiten Teil untersuche ich - an Beispielen - die konkreten technischen Einflüsse und Adaptionen, die poetischen Mittel Arjounis. Der dritte Teil beschäftigt sich mit der Frage, wie neue Zeitumstände und neue Lektüreerlebnisse auf das jüngste Werk - den Roman Magic Hoffmann (1998), das Theaterstück Edelmanns Tochter (1996) - sich ausgewirkt haben.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§EINLEITUNG1§A.SICHTUNG DER LANDSCHAFT3§I.Generationen3§1.Epochenbruch3§2.Pop oder nicht Pop6§3.Der eigentliche Ort10§II.1983-1987: Schnittstelle der Generationen12§III.1985/8721§1.Autor, Person und Pseudonym21§2.Autor, Debütant, Talent, Begabung23§3.Wer hat den Detektiv verraten? Sozialdemokraten?26§4.Mainstream27§IV.Postmoderne35§1.Postmoderne Moderne35§2.Märchen40§B.SPURENSICHERUNG/KOMMENTARFRAGMENT45§I.Kopien von Originalen45§1.Zwei Anfänge45§2.Zwei Meinungen48§3.Welche Satire, welche Melancholie?51§II.Moralische Spiele55§1.Die Garagen56§2.Nazim schiebt ab58§III.Unterwegs: Die Erzählungen61§1.Kritik61§2.Konstellationen und Verfahren65§3.Dialogregie72§C.DAS JÜNGSTE WERK: MAGIC HOFMANN UND EDELMANNS TOCHTER74§I.Ein Unterhaltungschriftsteller74§II.Zwei Frauen: Schrecken, Bewunderung, Mitleid79§D.SCHLUSS86§ANHANG: Biographischer Abriß89§Bibliographie zu Jakob Arjouni90§Erklärung94

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838625959
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:108 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:04.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks