Ambrose Bierce

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 113 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 3 Leser
  • 7 Rezensionen
(34)
(28)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Gnadenstoß

Bei diesen Partnern bestellen:

Ambrose Bierce - Gesammelte Werke

Bei diesen Partnern bestellen:

Die karmesinrote Kerze

Bei diesen Partnern bestellen:

Horrorgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Luftspiegelung

Bei diesen Partnern bestellen:

Horrorgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die mondhelle Straße

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus dem Wörterbuch des Teufels

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichten aus dem Bürgerkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Spukhaus und andere Erzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Des Teufels Wörterbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Meistererzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fantastische Fabeln

Bei diesen Partnern bestellen:

Horrorgeschichten.

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Mann mit zwei Leben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein erster Ambrose Bierce - überraschend gut!

    Mein Lieblingsmord

    SuesseSusi

    10. March 2017 um 12:15 Rezension zu "Mein Lieblingsmord" von Ambrose Bierce

    Ich bin auf dieses Buch bei einem Bücherflohmarkt gestoßen - eine alte, unscheinbare Ausgabe - aber den Namen Ambrose Bierce habe ich jetzt schon öfter gehört und dachte mir, das ist die Gelegenheit, mich literarisch ein wenig weiterzubilden.Das Buch ist eine Sammlung an Kurzgeschichten und jede von ihnen ist einzigartig. Die Phantasie von Bierce ist unglaublich! Ich musste mich zwar erst so richtig drauf einlassen, aber das Buch hat mich positiv überrascht. Mal schauen, vielleicht lese ich in Zukunft wieder mehr "Klassiker".

  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 261
  • ein sarkastisches Wörterbuch der englischen Sprache

    The Devil's Dictionary

    annlu

    06. January 2017 um 16:46 Rezension zu "The Devil's Dictionary" von Ambrose Bierce

    Idiot, n. A memeber of a large and powerful tribe whose influence in human affairs has always been dominant and controlling. Zwischen 1881 und 1906 veröffentlichte Ambrose Bierce zynische, gesellschaftskritische und witzige Definitionen unterschiedlicher Begriffe. 1906 wurde die Sammlung dieser Begriffserklärungen in einem Buch herausgegeben. Eine Neuauflage davon ist The Devil´s dictionary – ein ungewöhnliches Wörterbuch. Gekauft habe ich das Buch nur auf Grund seines Titels unter der irrigen Meinung, ein Lexikon dämonischer ...

    Mehr
  • Keine Panik. Es ist kein gewöhnliches Wörterbuch :D

    Des Teufels Wörterbuch.

    HelloB

    10. November 2016 um 12:48 Rezension zu "Des Teufels Wörterbuch." von Ambrose Bierce

    Keine Panik. Es ist kein gewöhnliches Wörterbuch :D Denn sarkastischer und politisch unkorrekter als Ambrose Bierce hat wohl kaum jemand die Welt beschrieben! Ein paar Beispiele:Absurdität: eine Meinungsäußerung, die der eigenen Ansicht offenkundig widerspricht.Diagnose: die ärztliche Voraussage des Krankheitsverlaufs, gegründet auf den Pulsschlag und den Geldbeutel des Patienten.Der Feigling: Einer, der in gefährlichen Notlagen mit den Beinen denkt.Das Gehirn: Ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken.Kritiker: jemand, der ...

    Mehr
  • Ein toller Einblick in die Anfänge des Horrors

    Horrorgeschichten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. August 2015 um 10:57 Rezension zu "Horrorgeschichten" von Ambrose Bierce

    Ich bin mit nicht allzu hohen Erwartungen an das Buch herangegangen, aber letztendlich hatte ich eine unterhaltsame Zeit beim Lesen. Insgesamt sind 11 Kurzgeschichten im Buch enthalten, wovon jede ihren Charme hat, obwohl einige besser sind als andere. Größtenteils haben die Geschichten klassische Inhalte, wie z.B. ein Geisterhaus, ein verrückter Wissenschaftler, Besuche von verstorbenen Verwandten, usw.  Das ist kein Wunder, denn Ambrose Bierce war einer der "Väter" des literarischen Horrors. Wenn man also diese Geschichten ...

    Mehr
  • Zusatzaufgabe und Buchverlosung zum Lesesommer 2015 - Woche 6

    Das Mädchen, das nach den Sternen greift

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Das Mädchen, das nach den Sternen greift" von Pep Bras

    Der LovelyBooks Lesesommer geht in die sechste Runde und auch diese Woche heißt es wieder: Buchtipps bekommen, Aufgabe lösen, Zusatzpunkte sammeln und Buchpakete gewinnen! In der 6. Woche hat der Insel Verlag auf unserer Übersichtsseite fünf brandaktuelle Buchtipps für euch - lasst euch diese Chance auf Zusatzpunkte und phänomenalen Lesestoff nicht entgehen!  Zusammen mit dem Insel Verlag verlosen wir diese Woche 3 Buchpakete bestehend aus: "Das Mädchen, das nach den Sternen greift" von Pep Bras "Ein englischer Sommer" von ...

    Mehr
    • 261
  • Rezension zu "Lügengeschichten" von Ambrose Bierce

    Lügengeschichten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. February 2009 um 10:47 Rezension zu "Lügengeschichten" von Ambrose Bierce

    »An einem frühen Junimorgen 1872 ermordete ich meinen Vater - eine Tat, die mich damals tief beeindruckte.« An einem frühen Junimorgen 1999 kaufte ich in einem Laden mit preisreduzierten Büchern die »Lügengeschichten« von Ambrose Bierce - wegen des erstes Satzes, der mich damals tief beeindruckte. Neugierig gemacht hatte mich aber auch die Inhaltsangabe auf dem Rücken des Taschenbuches: Ambrose Bierce ist ein Schriftsteller, der »in der ironisch-sarkastischen Tradition eines Mark Twain ebenso zu Hause ist wie in der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Des Teufels Wörterbuch." von Ambrose Bierce

    Des Teufels Wörterbuch.

    kleini

    10. December 2007 um 12:21 Rezension zu "Des Teufels Wörterbuch." von Ambrose Bierce

    Einfach klasse! Zyniker und Menschen mit satirischer Ader sollten sich dieses Wörterbuch ruhig einmal anschauen!

  • Rezension zu "Lügengeschichten" von Ambrose Bierce

    Lügengeschichten

    AnnaLuese

    27. May 2007 um 19:11 Rezension zu "Lügengeschichten" von Ambrose Bierce

    "An einem frühen Junimorgen 1872 ermordete ich meinen Vater - eine Tat, die mich damals tief beeindruckte. Es war vor meiner Heirat, als ich noch mit meinen Eltern in Winconsin lebte. Mein Vater und ich waren in der Bibliothek unseres Hauses und teilten eben die Erträge eines Einbruches, den wir in jener Nacht begangen hatten." Wer Spaß an ebenso absurdem wie rabenschwarzem Humor hat, der kommt bei Ambrose Bierce komplett auf seine Kosten. Das obige Zitat stammt aus einer Sammlung von Geschichten des US-amerikanischen Autors, die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks