Ambrose Bierce Mein Lieblingsmord

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Lieblingsmord“ von Ambrose Bierce

Seit zwei Jahrzenten erst wird Ambrose Bierce als einer der Meister amerikanischer Prosa erkannt, als Meister auch des schwarzen Humors, wie wir ihn von Jarry, d’Aurevilly oder Gogol kennen. »Mein Lieblingsmord« gibt eine repräsentative Auswahl der Erzählungen Bierces. Er beginnt mit Geschichten, deren Hintergrund der amerikanische Bürgerkrieg bildet, ihnen folgen moderne Gespenstergeschichten. In der dritten Gruppe unter dem Titel »Nebensächliche Geschichten« steigert sich Bierces Erzählweise zu sardonischem und makabrem Humor, der seinen Höhepunkt dann in den Geschichten erreicht, die unter dem Titel »Der Elternmörderclub« zusammengefaßt sind. »In den raffinierten Schreckenskabinetten seiner Phantasie bleibt Bierce der knappe, nüchterne Berichter.« »Berliner Morgenpost« (Quelle:'Flexibler Einband/04.08.1973')

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Der Besuch der alten Dame

Dafür, dass das Buch eine Schullektüre war, fand ich es ganz in Ordnung!

cosisbookworld

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

Peter Pan

Eins meiner Lieblingsbücher! Was hätte ich dafür gegeben einmal mit Peter zu fliegen und Abenteuer zu erleben...

ivischmi

Northanger Abbey

Ehrlich gesagt habe ich dieses Buch nur ungern zu Ende gelesen; es hat sich leider gezogen. Vielleicht hab ich es nicht richtig verstanden?!

Schnabelnde-Lesemaus

Stolz und Vorurteil

Wird dem Ruf mehr als gerecht!

lulebyj

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein erster Ambrose Bierce - überraschend gut!

    Mein Lieblingsmord

    SuesseSusi

    10. March 2017 um 12:15

    Ich bin auf dieses Buch bei einem Bücherflohmarkt gestoßen - eine alte, unscheinbare Ausgabe - aber den Namen Ambrose Bierce habe ich jetzt schon öfter gehört und dachte mir, das ist die Gelegenheit, mich literarisch ein wenig weiterzubilden.Das Buch ist eine Sammlung an Kurzgeschichten und jede von ihnen ist einzigartig. Die Phantasie von Bierce ist unglaublich! Ich musste mich zwar erst so richtig drauf einlassen, aber das Buch hat mich positiv überrascht. Mal schauen, vielleicht lese ich in Zukunft wieder mehr "Klassiker".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks