Amei-Angelika Müller Ich und du, Müllers Kuh

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich und du, Müllers Kuh“ von Amei-Angelika Müller

"Die Engel können nur darum fliegen, weil sie sich selbst leicht nehmen!" Getreu dem Ausspruch, der dem alten Kirchenvater Augustin in den Mund gelegt wird, knüpft Amei-Angelika Müller mit diesem Titel an ihr erstes Buch "Pfarrers Kinder, Müllers Vieh" an und schildert hier, gewürzt mit viel Selbstironie, ihre Erlebnisse und Erfahrungen in einer großen Stadtgemeinde. Von Pfarrers Eigenheiten ist die Rede, von Erziehungsmethoden und Kinderstreichen, vom Laienspielkreis und Hexenschuss, vom Schwimmenlernen und der Tanzstunde. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Wo noch Licht brennt

Mir hat leider der Schreibstil überhaupt nicht gefallen, aber ich vergebe trotzdem 3 Sterne weil man viel von Güls Gedanken mitbekommt.

AmyJBrown

Sieben Nächte

Die schöne Sprache kann den enttäuschenden Inhalt leider nicht retten! (**)

Insider2199

Gott, hilf dem Kind

Anders als ich es erwartet habe, dennoch nicht schlecht. Für meinen Geschmack leider viel zu kurz für all die wichtigen Themen im Buch...

LiveReadLove

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen