Amelie Fried

 3,7 Sterne bei 960 Bewertungen
Autorin von Rosannas Tochter, Traumfrau mit Nebenwirkungen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Amelie Fried (© Annette Hornischer Fotografie)

Lebenslauf

Mehrfach ausgezeichnete Bestsellerautorin: Die deutsche Schriftststellerin Amelie Fried wurde 1958 in Ulm als Tochter eines Verlegers und einer Buchhändlerin geboren. Nach dem Abitur studierte sie Theaterwissenschaften, Publizistik, Kunstgeschichte und Italienisch in München. Während ihres Studiums arbeitete sie in freien Theatergruppen. Im Jahr 1989 schloss sie den Studiengang Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Fernsehen und Film in München ab. Seit 1984 arbeitet sie als TV-Moderatorin. Sie moderierte Sendungen wie "Live aus dem Alabama", "Live aus der Alten Oper" und "Stern-TV". Derzeit moderiert Amelie Fried das neue Literaturformat des ZDF "Die Vorleser". Ihre Romane "Traumfrau mit Nebenwirkungen", "Am Anfang war der Seitensprung", "Der Mann von nebenan", "Glücksspieler", "Liebes Leid und Lust", "Rosannas Tochter" und Die Findelfrau wurden Bestseller. Vier der Romane wurden verfilmt. Zum Spielfilm "Der Mann von nebenan" wurde 2005 der fortsetzende Film "Der Mann von nebenan lebt" produziert. Amelie Fried lebt mit ihrer Familie in München

Alle Bücher von Amelie Fried

Cover des Buches Rosannas Tochter (ISBN: 9783641138059)

Rosannas Tochter

 (89)
Erschienen am 27.01.2014
Cover des Buches Der Mann von nebenan (ISBN: 9783641138011)

Der Mann von nebenan

 (76)
Erschienen am 27.01.2014
Cover des Buches Glücksspieler (ISBN: 9783641138066)

Glücksspieler

 (78)
Erschienen am 27.01.2014
Cover des Buches Traumfrau mit Nebenwirkungen (ISBN: 9783453417854)

Traumfrau mit Nebenwirkungen

 (78)
Erschienen am 12.05.2014
Cover des Buches Ich fühle was, was du nicht fühlst (ISBN: 9783453422216)

Ich fühle was, was du nicht fühlst

 (64)
Erschienen am 14.05.2018
Cover des Buches Am Anfang war der Seitensprung (ISBN: 9783641145767)

Am Anfang war der Seitensprung

 (62)
Erschienen am 17.06.2014
Cover des Buches Immer ist gerade jetzt (ISBN: 9783641138035)

Immer ist gerade jetzt

 (55)
Erschienen am 27.01.2014
Cover des Buches Die Findelfrau (ISBN: 9783641138028)

Die Findelfrau

 (53)
Erschienen am 27.01.2014

Neue Rezensionen zu Amelie Fried

Cover des Buches Rosannas Tochter (ISBN: 9783641138059)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Rosannas Tochter" von Amelie Fried

Potential verschenkt
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Ich mag Amelie Fried eigentlich sehr gerne und habe auch ihre Bücher sehr gerne gelesen. Bei Rosannas Tochter sprang der Funke aber irgendwie überhaupt nicht über. Nela und Josh sind ein junges Paar und jeder ist in seinem Beruf sehr engagiert. Das ändert sich aber, als Joshs Ex-Freundin ums Leben kommt und ihre Tochter Aimée in ihr Leben kommt. Das 14jährige Mädchen ist aus einer anderen Beziehung Rosannas, aber Josh hatte sie immer wie eine Tochter behandelt. Nela denkt an eine kurzfristige und vorübergehende Lösung, aber das Kind nistet sich ein und drängt sich immer mehr zwischen sie.

Cover des Buches Der längste Sommer ihres Lebens (ISBN: 9783453272989)
vorlesetante_sarahs avatar

Rezension zu "Der längste Sommer ihres Lebens" von Amelie Fried

Eigene Wege
vorlesetante_sarahvor 3 Monaten

Einmal im Leben möchte Claudia Berner ihrem persönlichen Wunsch nachkommen... Sie arbeitet seit Jahren als Geschäftsführerin ihres Familienunternehmens, das schon ihre Eltern und Grosseltern geführt haben und ist so immer dem vorgegebenen Weg gefolgt. Jetzt möchte sie etwas Neues. Sie möchte Bürgermeisterin ihres Wohnortes werden. Erschwerte Bedingungen führen aber dazu, dass dieser Wunsch nicht ganz so erreichbar ist, wie es scheint.

Ein Familienroman über eine erfolgreiche Familie und deren Nachkommen, die vielleicht auch mal
ausbrechen möchten... aus vorgegebenen Muster, aus dem Alltag, aus den allgemeinen
Erwartungen. Eine Geschichte von starken Frauen dreier Generationen, die um ihre individuellen
Träume kämpfen aber ihr wichtigstes Ziel die Familie bleibt.
Großartig geschrieben. Hat mich abgeholt, mitgenommen und nur widerwillig habe ich heute das Buch beendet. Ich hätte noch lange weiterlesen können…

Cover des Buches Der längste Sommer ihres Lebens (ISBN: 9783453272989)
Marigolds avatar

Rezension zu "Der längste Sommer ihres Lebens" von Amelie Fried

Unterhaltsamer und nachdenklich machender Roman
Marigoldvor 3 Monaten

Der neue Roman von Amelie Fried, „Der längste Sommer ihres Lebens“, erschienen im Heyne-Verlag, hat mir in der vergangenen Woche sehr schöne Lesestunden beschert.

 

Claudia Berner, erfolgreiche Unternehmerin und Mutter, kandidiert für das Amt der Bürgermeisterin in ihrer süddeutschen Heimatstadt. Die Voraussetzung könnten nicht besser sein, die beiden Kinder werden älter und selbstständiger, ihr Mann kann die Nachfolge als Geschäftsführer im familieneigenen Autohaus antreten und sie selbst hätte die Zeit und Energie für den neuen Job als Politikerin. Doch kaum hat sie ihre Kandidatur bekanntgegeben, überschlagen sich die Ereignisse und Claudia bekommt Zweifel. Die Presse stürzt sich auf die Familie, als bekannt wurde, dass sich die inzwischen volljährige Tochter Anouk einer Gruppe von Klimaaktivisten angeschlossen hat. Die Umfragewerte für die Kommunalwahl sinken, die Kunden wenden sich von der alteingesessenen Firma ab und mit ihrem Ehemann wird die Zusammenarbeit kompliziert und das Eheleben schwierig. Claudias bisher sichere Existenz steht plötzlich auf dem Spiel…

 

Mir hat der Roman sehr gut gefallen, der Schreibstil der Autorin ist flüssig und in diesem Buch herrscht eine Grundspannung, die sich zum Ende hin noch erhöht. Daher war mein Lesetempo recht flott und ich war neugierig, wie die Story weitergehen wird. Claudia strahlt das Selbstbewusstsein einer erfolgreichen Unternehmerin aus, wird aber durch die Geschehnisse in der Familie und mit der Öffentlichkeit nahbarer und menschlicher. Der drohende Klimawandel, die Ängste und Sorgen der Aktivisten und die derzeitige politische Situation wurden meines Erachtens angemessen beschrieben und regen zum Nachdenken an. Die Differenzen innerhalb der Großfamilie, die Schwierigkeiten mit dem Familienunternehmen, die Generationenkonflikte sowie auch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen finden ihren Platz in diesem Buch. 

Gespräche aus der Community

Liebe Leseratten,
auch ich verlose auf meinem Blog anlässlich der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" einige Bücher. Unter anderem ein Exemplar von "Ab morgen ein Leben lang"
Es warten aber auch noch zwei Exemplare von "Der Mann von nebenan", sowie ein Exemplar von "Der Sommer der toten Puppen" und ein signiertes Exemplar von "Das Leben ist (k)ein Brautstrauß" auf euch !

http://www.inas-little-bakery.blogspot.de/2014/04/aktion-blogger-schenken-lesefreude.html

Schaut doch mal rein, ich freu mich über Euren Besuch :) 
0 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Lovelybooks-Fans! Leider hatte ich gestern abend ein Computerproblem und konnte keine Fragen mehr beantworten. Und heute muss ich verreisen. Ich danke für Ihr Interesse und für Ihre Fragen und verabschiede mich mit herzlichen Grüßen, Amelie Fried
Zum Thema
5 Beiträge
Sonnenblumes avatar
Letzter Beitrag von  Sonnenblumevor 14 Jahren
Hallo Frau Fried, vielen Dank, dass Sie sich gestern die Zeit genommen haben, hier alle Fragen zu beantworten. Es ist wirklich toll, dass Autoren hier in Lovelybooks aktiv sind und man so als Leser die Möglichkeit hat über das Internet in direkten Kontakt zu treten. Vielleicht haben Sie ja Lust und Zeit mal wieder hier "vorbeizuschauen" :-) Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub.
Mich würde interessieren, was Ihnen an meiner Sendung "Die Vorleser" gefällt, und was nicht so gut. Über die Länge und den Sendeplatz brauchen wir nicht zu reden, das ist beides vorgegeben und nicht zu ändern. Aber vielleicht haben Sie ja noch einen Tipp, was wir innerhalb der Sendung verbessern können? Danke für Ihre Mühe, Amelie Fried
Zum Thema
11 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 14 Jahren
Die leeren Pappschachteln treffen regelmässig auch mein Komikzentrum - man fühlt sich gleich wie in einem Möbelhaus.....

Zusätzliche Informationen

Amelie Fried wurde am 05. September 1958 in Ulm (Deutschland) geboren.

Amelie Fried im Netz:

Community-Statistik

in 1.089 Bibliotheken

auf 71 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 10 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks