Amelie Fried Franz Josef und ich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Franz Josef und ich“ von Amelie Fried

Martin hat lange Haare, hört die Beatles und schaut gern Mädchen in engen Jeans hinterher. Eigentlich kann er mit seinem Leben zufrieden sein: Abgesehen von den erzkonservativen Eltern, der Unterdrückung der Frau und der Unzumutbarkeit der CSU, ist ihm das tägliche Haarewaschen die größte Qual. Wäre da nicht Alice. Bis über beide Ohren hat er sich in ein Mädchen aus gutem Hause verliebt. Irgendetwas ist mächtig in Schieflage geraten. Und doch wird ausgerechnet dieser Sommer 73 zum schönsten seines Lebens. Amelie Fried erzählt mit leichter Hand von der ersten Liebe und ihren Umwegen, von den schrecklich schönen und den ganz schön schrecklichen Momenten des Verliebtseins. Frech und witzig illustriert von Marine Ludin ist Franz Josef und ich eine hinreißende Sommerkomödie.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.