Amelie Fried Liebes Leid und Lust

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebes Leid und Lust“ von Amelie Fried

Hanna spielt mit den Gefühlen der Männer, bis sie sich Hals über Kopf unsäglich verliebt - doch leider in den Falschen. Denn André ist nicht nur ihr Psychotherapeut, sondern auch der Mann ihrer Freundin. André verliebt sich ebenfalls in Hanna, fürchtet aber um seine berufliche Existenz und bricht die Therapie ab. Als das Schicksal die beiden einige Zeit später wieder zusammenführt, beginnen sie eine leidenschaftliche Affäre, in deren Verlauf André beinahe alles verliert, was ihm wichtig ist - Familie, Liebe und Freundschaft. Ein fantasievoller und romantischer Roman mit einer unkonventionellen Heldin.§Auch als Hörbuch erhältlich. (Quelle:'Audio CD')

Stöbern in Romane

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen