Amelie Sommerfeld

 4.3 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Amelie Sommerfeld

Neue Rezensionen zu Amelie Sommerfeld

Neu
Asbeahs avatar

Rezension zu "Midsummer - Verliebt in einen Zeitreisenden" von Amelie Sommerfeld

Zeitlöcher in Bayern!
Asbeahvor 5 Monaten

Zeitlöcher in Bayern! Kurz vor der Sommer Sonnenwende fällt der frustrierten Vivi in Bayern ein verwirrter Schotte vor die Füße. Behauptet dieser doch tatsächlich, er stamme aus dem Jahr 1702 - was anhand seiner Kleidung tatsächlich zutreffen könnte. Vivi hält ihn aber für verwirrt und da er obendrein verletzt ist, nimmt sie sich seiner an und erfährt Sensationelles.

Eine niedliche Liebesgeschichte die eigentlich keine Aussicht auf Erfolg verspricht, denn Blair, der Highlander, muss dringend zurück in seine Zeit und zurück nach Schottland zu seinem Clan. Der Schreibstil ist angenehm und im Grunde fehlerlos. Nur bei der Verwendung von französischen Worten fand ich einen kleinen Fehler. Allerdings nimmt es die Autorin leider nicht so ganz genau, zum Beispiel spricht sie von Hasen wenn sie Kaninchen meint, und lässt Vivi vom Mittelalter sprechen wenn diese das 17./18. Jahrhundert meint - und Blair protestiert nicht mal entrüstet, obwohl selbst das Spätmittelalter zu seiner Zeit schon etwa 200 Jahre zurück lag. Er hätte sich als moderner, aufgeklärter Mensch empfinden müssen.

Anderes wiederum ist gut recherchiert und es lohnt sich, beim Lesen die beschriebenen Orte im Internet aufzurufen. Das Coverbild passt hierzu leider nicht so, ein Bild vom romantischen Königssee wäre schöner gewesen.

Fazit: Unterhaltsame (Independent) Zeitreisen-Lovestory, geeignet für Interessierte, die sich mal an dieses Genre herantasten möchten. Gute 3 Sterne


Kommentare: 1
20
Teilen
Die_Zeilenfluesterins avatar

Rezension zu "Midsummer - Verliebt in einen Zeitreisenden" von Amelie Sommerfeld

Eine leichte Fantasy Liebesgeschichte
Die_Zeilenfluesterinvor 2 Jahren

Ich liebe Zeitreise Geschichten und diese hier war insofern etwas Besonderes, weil die Geschichte nicht aus der Sicht des Zeitreisenden erzählt wird. Außerdem fand ich es cool, dass die Geschichte in Bayern spielt und nicht wie meist irgendwo in England. 

Die Gegend und Mythen sind gut recherchiert. Die Protagonisten, Gefühle und Orte sind so gut beschrieben, dass ich mir alles gut vorstellen konnte.
Das Buch lässt sich flüssig und leicht lesen und an ein paar Stellen musste ich laut lachen.

Alles in allem eine Fantasy Liebesgeschichte, die mir gut gefallen hat, auch ohne große Spannung und Überraschungen. Ein Buch das sich leicht weglesen lässt. Ich könnte mir eine Fortsetzung der Geschichte sehr gut vorstellen.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks