Neue Bücher

Ein Adventskalender voll mit Liebe: Romantische Weihnachtsgeschichte

 (2)
Neu erschienen am 30.10.2018 als E-Book bei Elaria.

Neue Rezensionen zu Amelie Winter

Neu
N

Rezension zu "Ein Adventskalender voll mit Liebe: Romantische Weihnachtsgeschichte" von Amelie Winter

Ein Adventskalender voll mit Liebe / eine wundervolle Story mit vielen Emotionen
Nina_Sollorz-Wagnervor einem Monat

In " Ein Adventskalender voll mit Liebe " gesteht Marvin völlig überraschend Sascha seine Liebe und das nachdem beide schon seit Ewigkeiten die besten Freunde sind.
Doch ob sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm möchte oder nicht, soll sie Marvin erst am 24. sagen, denn solange soll Sascha täglich ein Adventskalendertürchen von seinem speziell für sie gestalteten Adventskalender öffnen. 
So beginnt für beide eine Reise in die Vergangenheit, die voller Erinnerungen und Gefühlen steckt.
Die Story lässt sich leicht und flüssig, bleibt dabei abwechselungsreiche und spannend. Man darf mit Sascha und Marvin mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. 
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch, wollte ich doch wissen, ob es am 24. ein Ja für beide gab. 
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 

Kommentieren0
0
Teilen
Rinas-Bücherblogs avatar

Rezension zu "Ein Adventskalender voll mit Liebe: Romantische Weihnachtsgeschichte" von Amelie Winter

Eine Freundschaft voller Liebe
Rinas-Bücherblogvor einem Monat

Eine weihnachtliche Geschichte die zwar direkt nichts mit Weihnachten zu tun hat, sondern zu jederzeit des Jahres stattfinden könnte. Es geht aber hier um einen Adventskalender und einer Antwort die genau am 24. Dezember erwartet wird.  Durch diesen Kalender lernen wir Saschas und Marvins Vergangenheit kennen und Sascha darf sich bewusst, an gewisse Begebenheiten aus der Vergangenheit mit ihrem Besten Freund erinnern.

Die Idee der Geschichte fand ich absolut toll und die Protas waren mir sehr sympathisch. Der flüssige Schreibstiel lies mich schnell durch die Seiten wandern. Einerseits musste ich grinsen, so richtig typisch österreichische Ausdrücke zu lesen, nur leider weiß nicht jeder im deutschsprachigem Raum was damit gemeint ist – wie z.B. Matura, Paradeiser. Aber da es sich sehr in grenzen hielt, denke ich dass es auch für die nicht wissenden nicht ein großartiges Problem darstellt. Schön die Beiden durch die Hauptstadt Österreichs zu begleiten.

Die Geschichte war in gewisser Weise voraussehbar, aber wie heißt es so schön, der Weg führt zum Ziel. Ich fand sie sehr schön und empfehle sie gerne weiter, wobei ich sagen muss, so ein gewisse Tiefe hatte mir noch gefehlt.

 

Kommentieren0
2
Teilen
bine174s avatar

Rezension zu "Projekt Cinderella - Bloß nicht verlieben!: Liebesroman (German Edition)" von Amelie Winter

süße Liebesgeschichte
bine174vor 8 Monaten

Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin, und der Klappentext versprach eine romantische Liebesgeschichte - und ich wurde auch nicht enttäuscht.

Die Geschichte hat einen angenehm locker-leichten Schreibstil, und es fiel mir leicht, mich in die Gedanken der beiden Protagonisten Cassidy und Logan hineinzuversetzen. Auch die Handlung selbst hat mir gut gefallen - sie ist romantisch und süß, hat ihre witzigen Momente, aber auch emotionale. Die Charaktere wurden im Großen und Ganzen gut ausgearbeitet und konnten mich überzeugen. An Cassidy gefiel mir sehr gut, dass sie trotz ihrer Unsicherheit Rückgrat beweist und sich nicht alles gefallen lässt. Landon mochte ich, weil er hinter seiner Fassade des Playboys jemand ist, der ein weiches Herz hat. 

Teilweise ging mir die Geschichte allerdings auch ein wenig zu rasch weiter, und ich konnte gewisse Reaktionen nicht so ganz nachvollziehen.

Fazit: "Projekt Cinderella - bloß nicht verlieben" ist eine süße Liebesgeschichte, die mit liebenswerten Protagonisten schöne Lesestunden verspricht. Die Handlung ist gut ausgearbeitet und hat auch ihre Twists, sodass sie nicht vorhersehbar ist. Ich vergebe hier gern eine Leseempfehlung.

Das ebook wurde mir vom BookRix-Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt - meine Meinung blieb davon jedoch unbeeinflusst.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Amelie Winter?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks