Amiena Zylla

 4,2 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Yoga für einen flachen Bauch, Barre Workout (mit DVD) und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Amiena Zylla

Amiena Zylla ist Tanz- und Sportpädagogin, Yoga- und Pilateslehrerin und Mama eines kleinen Mädchens. Sie bildet zertifizierte Yogalehrer im von ihr entwickelte Faszien-Yoga aus. Mit viel Herz und Liebe unterrichtet sie seit über 25 Jahren – und ist eine der wenigen Yogalehrerinnen, die auch nach so langer Zeit noch am liebsten die Anfängerkurse leitet, sowohl in ihrem Studio www.amienaswerkstatt.de als auch auf www.youtube.com/amienazylla.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches So hört sich Liebe an (ISBN: 9783961293025)

So hört sich Liebe an

Erscheint am 04.03.2023 als Gebundenes Buch bei Edel Kids Books – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe.

Alle Bücher von Amiena Zylla

Cover des Buches Yoga für einen flachen Bauch (ISBN: 9783833868856)

Yoga für einen flachen Bauch

 (8)
Erschienen am 05.08.2019
Cover des Buches Barre Workout (mit DVD) (ISBN: 9783833840340)

Barre Workout (mit DVD)

 (3)
Erschienen am 06.09.2014
Cover des Buches Yoga Quickies (ISBN: 9783835403093)

Yoga Quickies

 (3)
Erschienen am 14.01.2008
Cover des Buches Dynamisches Faszien-Yoga (mit DVD) (ISBN: 9783833847578)

Dynamisches Faszien-Yoga (mit DVD)

 (2)
Erschienen am 06.02.2016
Cover des Buches Yoga Basics (ISBN: 9783833859472)

Yoga Basics

 (1)
Erschienen am 07.08.2017
Cover des Buches Urban Yoga (ISBN: 9783833848162)

Urban Yoga

 (2)
Erschienen am 06.08.2016
Cover des Buches Faszien-Training für den Rücken (ISBN: 9783765489914)

Faszien-Training für den Rücken

 (0)
Erschienen am 23.09.2015
Cover des Buches Pilates mit Thera-Band & Co. (ISBN: 9783835404748)

Pilates mit Thera-Band & Co.

 (0)
Erschienen am 12.01.2009

Neue Rezensionen zu Amiena Zylla

Cover des Buches Urban Yoga (ISBN: 9783833848162)
Buch_und_Wassers avatar

Rezension zu "Urban Yoga" von Amiena Zylla

Yoga mal anderes
Buch_und_Wasservor 7 Monaten

Ich habe während der Lock Downs  auf Youtube Yoga Videos geschaut und u.a. auch mit den Videos von Amiena Zylla geübt. Diese haben mir richtig gut gefallen und auch Spaß gemacht. Dabei hat es sich hauptsächlich um Yoga auf der Matte mit "klassischen" Asanas gehandelt.

Von dem Buch "Urban Yoga" habe ich mir versprochen, dass es kein "klassisches" Yogabuch mit Sonnengruß und Co ist, sondern Ideen liefert, wie ich Yoga z.B. beim Spazieren gehen mit einzelnen Übungen umsetzen kann. Oder beim Bahnfahren / Autofahren nach langen sitzen auf dem Parkplatz oder Bahnhof. 

Das Buch gliedert sich in 5 Teile

  • Yoga für dich [Einführung]
  • Urban Poses [Übungen]
  • Urban Flowing  [mehrere Übungen nacheinander]
  • Urban Cruising [Dehnübungen auf dem Skateboard]
  • Urban Living [Yogisches Leben]

Der Teil Urban Poses  lierfert auch genau die von mir gewünschten  Ideen mit Yoga auf einer Parkbank, an einer Straßenlaterne (oder Klettergerüst) oder einfach einer Wand.

Allerdings sind die Fotos nicht stimmig für  mich. Dass die Yogis Straßenkleidung tragen ist vollkommen okay - aber wer setzt sich mit Stiefelchen in die Taube?  Genauso schwierig finde ich Kopf- oder Handstand auf betoniertem Boden vor einer Mauer.
Am meisten "gestört" haben mich die Fotos, bei den auf Eisenbahnschienen und mit / an Güterwagons geübt wird. Das sind keine Orte, an denen man sich als Unbefugter aufhalten sollten und schon gar nicht Yoga übt. Damit sind die Fotos für mich nicht authentisch.

Klar, es zwing mich keiner da zu an diesen Orten Yoga zu üben. Aber mein Ziel beim Buchkauf war Ideen für Yoga im städtischen Leben / öffentlicher Raum zu bekommen und  diese leicht umsetzen zu können, wie z.B. auf einer Bank, an einem "ungefährlichen" Geländer, öffentlichen Sportgeräten, auf dem Spielplatz, etc.

Genauso schwierig finde ich die Idee Dehnübungen  auf einem Skateboard im Teil Urban Cruising  zu machen. Wer hat ein Skateboard zuhause?  Und selbst wenn die Kinder oder Geschwister eines haben - beherrscht man es dann so sicher, dass man darauf sich dehnen möchte? Wenn sich das Skateboard während der Übung selbstständig macht, könnte das böse ausgehen. Da hätte ich Übungen ebenfalls im alltäglicher Umgebung z.B. einer Mauer, einer Parkbank, ohne Hilfsmittel schöner gefunden.

Dem Buch liegt eine gute Idee  zugrunde (Yoga ist an vielen Orten und auch ohne Matte gut möglich), die Fotos dürfen auch an ungewöhnlichen Orten (Lost Places, Telefonzelle, Parkbank)  gemacht werden und inspirieren die städtische Umgebung für Yoga zu nutzen , aber eben nicht an gefährlichen Orten. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Yoga für einen flachen Bauch (ISBN: 9783833868856)
Maunzerles avatar

Rezension zu "Yoga für einen flachen Bauch" von Amiena Zylla

Ein Yoga Buch mit Übungen aber auch viel Hintergrundinformationen.
Maunzerlevor 2 Jahren

Anfangs habe ich etwas Anderes von dem Buch erwartet. Da ich selbst eine Zeit lang zum Yoga Kurs gegangen bin dachte ich hier ein paar Übungen zu bekommen die einen wieder zum Yoga bringen.
Das Buch kam an und es waren am Anfang so viele Informationen das es mir zu dem Zeitpunkt einfach zu viel wurde. Doch jetzt habe ich es wieder hervorgekramt und angefangen mit damit zu beschäftigen.
 Es gibt eine Einführung in Yoga allgemein, in die Ernährung mit gekoppelter Diät und in die Bauchmuskulatur und warum eben Bauchfett auch krankmachen kann. 

Alles zusammen ergibt ein tolles Buch und eine super Anleitung durch Yoga und die Ernährungsumstellung fitter zu werden. 

Für Anfänger finde ich es sehr komplex und ich bin froh ein paar Yoga Erfahrungen zu haben bevor ich dieses Buch gelesen habe. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Yoga für einen flachen Bauch (ISBN: 9783833868856)
MsChilis avatar

Rezension zu "Yoga für einen flachen Bauch" von Amiena Zylla

Yoga für Jedermann
MsChilivor 3 Jahren

Dieses Buch verbindet Yoga-Übungen mit einem Ernährungsprogramm. Man soll langsam seine Ernährung umstellen und auf seinen Körper achten, denn oft essen wir mehr als wir eigentlich brauchen, gerade was Kohlenhydrate angeht.

Da ich häufiger Yoga mache, aber nur für mich zuhause, war dieses Buch natürlich interessant. Zuerst sind es sehr viele Informationen, die auf den Leser einprasseln. Das hat mich anfangs ein wenig abgeschreckt und ich habe das Buch zur Seite gelegt. In einem ruhigen Moment habe ich es wieder zur Hand genommen und bin in diese umfangreichen Erklärungen eingestiegen, die äußerst lehrreich sind. Man bekommt einen ersten Einblick wie man seine Ernährung umstellen kann, aber nicht wie man eine Diät machen soll, was mir persönlich sehr zusagt. Bücher mit Diäten gibt es zuhauf und ich möchte keine Diät machen, sondern einfach gesünder leben. Dieses Buch erklärt wie man gefährliche Bauchfette los wird, ist aber dabei nicht lehrhaft, sondern einfach und schön beschrieben. Dabei gibt es einige Rezepte im Buch, mit Zutaten, die man sich relativ leicht beschaffen kann oder bereits zuhause hat. Mir haben sie nicht so ganz zugesagt, aber ich esse leider auch nicht alles. Zu diesen Erklärungen und Rezepten kommen noch bebilderte Übungen. Und zwar Warm-ups, aber eben auch gut erklärte Yoga-Übungen, die ich noch nicht alle kenne. Zur Krähe gibt es zum Beispiel auch Vorübungen, was mir sehr gefallen hat. Außerdem gibt es auch oft den Hinweis, wie man es noch anspruchsvoller gestalten kann. Toll ist auch die Mini-Meditation für die Sinne und das Yoga-Programm über sechs Wochen mit zwei bis dreimal Training in der Woche und immer mindestens einem Tag Pause. Hilfreich für Interessierte und Neueinsteiger ist außerdem die Liste mit Büchern, die man weiterführend lesen kann.


Ein wirklich gelungenes Yoga-Buch mit tollen Übungen für Anfänger, aber auch für Profis. Kann ich empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks