Amin Maalouf Das erste Jahrhundert nach Béatrice

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das erste Jahrhundert nach Béatrice“ von Amin Maalouf

Die Skarabäusbohne, die der Erzähler, ein Insektenforscher aus Paris, als Souvenir von seiner Ägypten-Reise mitbringt, enthält einen unheimlichen "Sprengstoff". Die Bohne soll zur Zeugung eines Sohnes führen. Als des Erzählers Frau Clarence, eine ehrgeizige Journalistin, in Indien mit dem Mythos der "boy beans" konfrontiert wird, ist ihr klar, daß es sich hier nicht um einen Scherzartikel handelt, sondern um ein folgenreiches Instrument der Geburtenkontrolle, das, industriell hergestellt, zunächst Probleme der Überbevölkerung, vor allem in der Dritten Welt, zu lösen scheint. Als aber auch in den westlichen Ländern die Geburtenrate der Mädchen dramatisch zurückgeht, wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich. Krieg bricht aus zwischen der westlichen und der Dritten Welt. Ein neues Zeitalter bricht an: das erste Jahrhundert nach Beatrice. §Amin Maalouf vereint in diesem "Thriller" über den Antagonismus zwischen armen und reichen Ländern, über korrupte Wissenschaften und sexuelle Diskriminierung auf faszinierende Weise historische Fakten mit phantastischen Momenten zu einem real-futuristischen Roman.§§

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

Eine schöne Weihnachtsgeschichte

Amber144

Alles wird unsichtbar

Eine tragische und fesselnde Geschichte, auf die man sich jedoch erst einlassen muss.

Prinzesschn

Kirchberg

Kraftvoll und leise, ein inhaltlich und sprachlich gelungenes Buch, abseits des Mainstreams

monerl

Kleine Stadt der großen Träume

Auch wenn Eishockey eine zentrale Rolle spielt, geht es um sehr viel mehr als das... Sehr tiefgründig und emotional. Für mich Highlight 2017

mareike91

Fever

Genial! Packendes Epos, das sehr klug und spannend vom menschlichen Zusammenleben erzählt. Ein absolutes Jahreshighlight 2017!

Gwendolyn22

Karolinas Töchter

Sehr berührend

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks