Amin Maalouf Der Felsen des Tanios

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Felsen des Tanios“ von Amin Maalouf

Der Scheich von Kfarybda begehrt die wunderschöne Lamia, Frau seines Verwalters Gerios. Als Lamia einen Sohn zur Welt bringt, kommen Gerüchte auf, daß vielleicht er der Vater sein könnte. Tanios, der Sohn Lamias, ist nicht mit Glück gesegnet; als ihm auch noch die Heirat mit der jungen, begehrenswerten Asma verwehrt wird, überschlagen sich die Ereignisse. Amin Maalouf erhielt für diesen Roman den "Prix Goncourt 1993". "Amin Maalouf ist vor allem ein hervorragender Erzähler, der es mit feinen Nuancierungen versteht, den Orient lebendig werden zu lassen. Man riecht förmlich die feinen Gewürze, den Duft nach Bergamotteöl in den windgeschützten Gärten." (Le Monde.)

Stöbern in Historische Romane

Revolution im Herzen

Eine berührende Art durch "Lehnchen" dem großen Karl Marx näher zu kommen. Einmalig!

Mamaofhannah07

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Zigeunermädchen

Ein Roman mit großen Gefühlen, viel Spannung aber auch sehr traurigen Schicksalen

MissLila

Nordwasser

Keine leichte Lektüre, deren Sog man aber nur schwer entkommen kann.

Tigerkatzi

Die Rückkehr der Störche

anfangs etwas langatmig, aber durchaus lesenswert!

Aischa

Das Mädchen aus dem Savoy

Ein unterhaltsamer Roman über die Generation des 1. Weltkrieges, dessen Geschichte leider ein zuckersüßes, unrealistisches Ende findet.

wbetty77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks