Amin Maalouf Le rocher de Tanios. Der Felsen des Tanios, französ. Ausg.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Le rocher de Tanios. Der Felsen des Tanios, französ. Ausg.“ von Amin Maalouf

Der Scheich von Kfarybda begehrt die wunderschöne Lamia, Frau seines Verwalters Gerios. Als Lamia einen Sohn zur Welt bringt, kommen Gerüchte auf, daß vielleicht er der Vater sein könnte. Tanios, der Sohn Lamias, ist nicht mit Glück gesegnet; als ihm auch noch die Heirat mit der jungen, begehrenswerten Asma verwehrt wird, überschlagen sich die Ereignisse. Amin Maalouf erhielt für diesen Roman den "Prix Goncourt 1993". "Amin Maalouf ist vor allem ein hervorragender Erzähler, der es mit feinen Nuancierungen versteht, den Orient lebendig werden zu lassen. Man riecht förmlich die feinen Gewürze, den Duft nach Bergamotteöl in den windgeschützten Gärten." (Le Monde.)

Ein erlebnisvoller Tauchgang in die Geschichte des Libanon der Jahre 1820-1840

— Gin
Gin

Ein erlebnisvoller Tauchgang in die Geschichte des Libanon in der Jahre 1820-1840

— Gin
Gin

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Töte mich

skurriles, humorvolles und literarisches Meisterwerk, ich kann es nur weiterempfehlen.

claudi-1963

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein erlebnisvoller Tauchgang in die Geschichte des Libanon der Jahre 1820-1840

    Le rocher de Tanios. Der Felsen des Tanios, französ. Ausg.
    Gin

    Gin

    23. June 2014 um 13:53

    Ich habe das Glück, französischer Muttersprache zu sein, also fiel es mir auch leichter, diesen wunderbaren Roman auf Französisch zu lesen.  Als gebürtiger Libanese versteht es Amin Maalouf wie kein anderer, den Leser durch die Geschichte seines Landes zu führen, ihm vor Augen zu führen, wie dieses gesegnete kleine Land von einem Tag auf den anderen von einem friedlichen Vielvölkerstaat zum Schauplatz interner Spaltungen und Opfer von kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Nachbarländer und den damaligen herrschenden Weltmächte, fiel. 

    Mehr