Leo Africanus

von Amin Maalouf 
3,7 Sterne bei9 Bewertungen
Leo Africanus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lea_kortes avatar

Sehr gut - wenn man auch an historischen Infos interessiert ist. Das Schöne: Maalouf kommt selbst aus diesem Kulturkreis, auch wenn er heute...

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Leo Africanus"

Amin Maalouf erzählt in dieser fiktiven Biographie die Geschichte eines Mekka-Pilgers aus dem Maghreb, der 1518, von Piraten gefangen, Papst Leo X. geschenkt wurde. Der Afrikaner trat in Rom zum Christentum über, kehrte jedoch später in den Maghreb und zum Islam zurück.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518396216
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:471 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:24.05.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Leo Africanus" von Amin Maalouf

    Leo Africanus ist die fiktive Biographie von Al-Hasan ibn Mohammed al-Wassan. Hasan wurde 1490 in Granada geboren. Seine unbeschwerte Kindheit endet jedoch jäh als die Spanier die Muslime und Juden nach der Reconquista vertreiben. Hasans Familie flieht nach Marokko. In seiner neuen Heimat erlebt Hasan so manches Abenteuer. Aus Hasan wird später ein Händler, der oft quer durch Afrika und die arabische Welt reist. Als er von einer Pilgerreise nach Mekka zurück kehrt, wird er von korsischen Piraten gefangen genommen und als Sklave verkauft. Sein neuer Herr ist niemand geringeres als der Papst. Hasan erhält den Namen Leo Africanus.
    Leo Africanus ist ein farbenprächtiger historischer Roman, dessen authentische Schilderungen einem das Gefühl vermitteln selbst in jener Zeit zu leben. Man verlässt diese Welt nur wehmütig, eigentlich wünschte man sich, dass Buch würde nie zu Ende gehen.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    lea_kortes avatar
    lea_kortevor 8 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr gut - wenn man auch an historischen Infos interessiert ist. Das Schöne: Maalouf kommt selbst aus diesem Kulturkreis, auch wenn er heute...
    beowulfs avatar
    beowulf
    Higuitas avatar
    Higuita
    babettes avatar
    babette
    Estrelass avatar
    Estrelasvor 7 Monaten
    sursulapitschis avatar
    sursulapitschivor 6 Jahren
    diebens avatar
    diebenvor 6 Jahren
    Samarkants avatar
    Samarkantvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks