Amina Paul Die Welt steht Kopf - in der Elternschule

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welt steht Kopf - in der Elternschule“ von Amina Paul

Irgendetwas stimmt an diesem Morgen nicht: Florians Eltern sitzen im Wohnzimmerschrank und weigern sich, zur Arbeit zu gehen, Lenchens Vater flutet die Wohnung, weil er Papierschiffe versenken will, und die Rentner aus dem Altenheim eröffnen einen Discobus. Und als ob das alles nicht schon genug wäre, beginnt plötzlich auch noch ein fremder Reporter, in der Stadt herumzuschnüffeln.

Wow zu diesem Buch kann man echt nichts sagen es ist so genial witzig! Lachkrämpfe garantiert damit heiterst du deine ganze Familie auf! Wow

— 206melle

Selten so viel Spaß gehabt. Verdrehte Welt - Kinder an die Macht. Unbedingt lesen

— Schlabuttke

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Welt steht Kopf - in der Elternschule" von Amina Paul

    Die Welt steht Kopf - in der Elternschule

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. April 2010 um 16:51

    Was passiert, wenn alle Erwachsene wieder zu Kindern werden? In Florians Stadt stehen alle Eltern Kopf. Was soll nun passieren? Kurzerhand richten die Kinder eine "Elternschule" ein, um zumindest Tagsüber die Erwachsenen unter Kontrolle zu haben. Doch auch nach einiger Zeit verwandeln sich die Eltern nicht zurück und die Kinder werden immer erwachsener und ernster. Was muss passieren, damit alles wieder normal wird? Und vor allem, warum ist Frau Kokolowski immer noch erwachsen? Ein lustiges Buch, dass einmal die Welt "auf den Kopf" stellt. Tolle Zeichnungen und eine große Schrift machen das Buch gerade für jüngere zu einem kleinen Lesevergnügen. Für Erwachsene ist es vielleicht ein neuer Blickwinkel oder einfach mal ein Buch für " Was-wäre-wenn-Momente". Samuel Zackenkamp, der Reporter, der in der Stadt den erkwürdigen Ereignissen auf der Spur ist gibt dem Buch ein wenig Spannung, denn natürlich soll keiner erfahren, dass die Eltern Kinder sind. Es kostet die Kinder, die in wenigen Tagen zu den erwachsene wurden, viel Mühe die Situation unter Kontrolle zu halten. Geschrieben ist es einfach und luftig, es sind viele witzige Momente vorhanden und schon das bunte Cover läd zum lesen ein. Ein tolles frisches Kinderbuch! Und eine gute Wahl zum Verschenken!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks