Amina Romano Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück“ von Amina Romano

Lilli steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie arbeitet als Architektin, ist glücklich verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes. Als sie ihr zweites Baby erwartet, scheint ihre Welt nahezu perfekt zu sein. Doch bei einer Vorsorgeuntersuchung stellt sich heraus, dass das ungeborene Kind nicht überlebensfähig wäre. Lillis Leben gerät aus den Fugen. Sie muss eine folgenschwere Entscheidung treffen und lässt schließlich einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen. Wie kann Lilli mit diesem Schicksalsschlag leben? Wohin führt sie die Trauer? Tränenreich ist Lillis Leben in diesen Monaten, und auch für ihre Familie ist es nicht leicht. Einige Zeit vergeht, bis Lilli erneut schwanger ist - und sich nun den gemischten Gefühlen einer nicht unbeschwerten Folgeschwangerschaft stellen muss. Sie merkt, dass es dauert, bis sie wieder Vertrauen haben und sich bedingungslos auf das neue Leben in ihr freuen kann. Wird alles gut ausgehen und kann sich Lilli mit ihrem Schicksal versöhnen?

Wichtiges Thema, doch es fehlte mir der emotionale Bezug zur Protagonistin, was dem Erzählstil zuzuschreiben ist :(

— LeseJulia

Sehr gelungenes Buch einer lieben Kollegin

— SandraWiedemann

Definitiv nur etwas für Betroffene, finde keinen Zugang zur Protagonistin und zum Schluss sehr hastig runtererzählt.

— ichundelaine
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück" von Amina Romano

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    Amina-Romano

    Die Aurorin Amina Romano, geboren 1969, porträtiert in ihrem Debütroman das traurige Schicksal der Lilli Lindenhoff. Einfühlsam beschreibt sie den fast unerträglichen Verlust von Lillis Wunschkind und den steinigen Weg der Sternenkindmama in und durch eine hoffnungsvolle Folgeschwangerschaft. Leseprobe Zum ersten Mal seit dem Tod des Babys vor fast zwei Jahren hatte Lilli einen wunderschönen Tag verbracht, an dem sie kein schlechtes Gewissen hatte. Entspannt setzten sich Frank und Lilli auf den Balkon des Hotelzimmers, der eine wunderbare Aussicht auf das Meer bot. Die Stühle dicht aneinandergestellt verbrachten sie noch viel Zeit miteinander. Hin und wieder unterhielten sie sich leise miteinander, um dann wieder zufrieden auf das unendliche Wasser hinauszublicken. Es war eine angenehme Stille, die sie umgab. Eine Stille, die keiner Worte bedurfte, weil alles gut und angenehm war. Nur selten erlebte man diese Einvernehmlichkeit mit einem anderen Menschen, und Lilli wusste, dass sie so lange wie möglich an dieser Stille festhalten wollte. Frank lächelte Lilli an, und Lilli lächelte zurück. Eng umschlungen gingen sie nach drinnen. Am nächsten Morgen erwachte Lilli als Erste. Frank schnarchte leise vor sich hin, und Tim schlief in seinem Bett im Nebenzimmer. Die Meeresluft bekam ihm gut und ließ ihn endlich einmal fest und lange schlafen. Lilli bemerkte ein leichtes Ziehen im Unterleib, das sie aber erst nicht richtig zur Kenntnis nehmen wollte. So drehte sie sich um und versuchte noch einmal einzuschlafen, was ihr allerdings nicht gelang. Nachdem sie sich hin und her gewälzt hatte, beschloss sie aufzustehen und ging ins Bad. Das Ziehen in ihrem Unterleib, das ihr so vertraut war, ließ sich nicht mehr verdrängen. Zuerst ging Lilli ausgiebig duschen, um Zeit zu gewinnen und der Realität nicht ins Auge sehen zu müssen. Doch dann konnte sie es nicht weiter hinauszögern. Der Gang zur Toilette brachte ihr die Bestätigung: Blut auf dem Toilettenpapier. Die zarte Hoffnung, die Lilli gehegt hatte, dass sie schwanger sein könnte, hatte sich in Luft aufgelöst. Es hatte wieder nicht geklappt. Tränen schossen ihr in die Augen. Eingewickelt in das Badetuch saß sie auf dem Badewannenrand und starrte ins Leere. Das gute Gefühl der letzten Tage war dahin. Der gestrige Abend, der ihr so gut getan hatte, fühlte sich falsch und verlogen an. Mit einem Mal war sie wieder da, die unerfüllte Sehnsucht. Diesmal in doppelter Form – nach dem Baby, das nicht bleiben durfte, und dem Baby, das noch nicht kommen konnte. „Es könnten auch Schmierblutungen sein“, versuchte sie sich einzureden und begann sich anzuziehen. Ihre innere Stimme der Enttäuschung hatte allerdings schon die Gewissheit, dass dem nicht so war. Tim war mittlerweile wach geworden und hämmerte wild gegen die Badezimmertür. Nur widerwillig öffnete Lilli. Der kleine Junge stürmte an ihr vorbei, als sie das Bad verließ. Frank war bereits angezogen und begrüßte Lilli freudestrahlend. Sofort bemerkte er allerdings Lillis Gemütsverfassung, die er sich im ersten Moment nicht erklären konnte. Er überließ sie ihren Gedanken und machte sich auf den Weg ins Bad. Wenig später gingen sie gemeinsam zum Frühstück. Lilli konnte kaum einen Bissen vom reichhaltigen Frühstücksbuffet hinunterbringen. Dafür trank sie Unmengen Kaffee. Tim verschlang mehrere Nutellabrote und trank zwei Tassen Kakao. Danach machte er sich auf, um in der Kinderspielecke mit den Legobausteinen den höchsten Turm aller Zeiten zu bauen. „Was ist los, Lilli?“, wollte Frank wissen. „Gestern haben wir einen so schönen Tag und Abend verbracht, und heute bist du unausstehlich! Rede mit mir!“ „Ich habe meine Mens bekommen“, antwortete Lilli kaum hörbar. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

    Mehr
    • 84
  • Tränenreich zurück zur guten Hoffnung

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    ichundelaine

    "Eine unentdeckte Infektion, ein Gendefekt oder einfach eine Laune der Natur" - in der 23. Schwangerschaftswoche entdecken die Ärzte einen schwerwiegenden Hirnfehler bei Lillis Ungeborenem, der es ihm unmöglich macht, außerhalb des Mutterleibes zu überleben. Sie ist gezwungen, einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen.  Lilli muss infolgedessen einsam eine "stille Geburt" über sich ergehen lassen, sie bringt das tote Kind alleine zur Welt.  Zwei Jahre später ist Lilli von diesem Erlebnis immer noch schwer traumatisiert und versucht, wieder schwanger zu werden, was ihr dann auch gelingt. Trotz einiger Komplikationen, bringt sie ihr drittes Kind lebend zur Welt.  Zu Beginn musste ich das Buch ein paar Mal weglegen, weil mir Lilli, wie sie alleine im Krankenhaus das tote Kind gebären muss, wirklich leid tat und dieser Teil sehr intensiv erzählt wird. Danach fühlte ich mich ihr allerdings nie wieder so nah. Sie macht sich und ihre Familie wegen einer erneuten Schwangerschaft verrückt, obwohl sie schon ein Kind hat. Mir fehlt für so was irgendwie das Verständnis. Ferner wirkt der letzte Teil des Buches einfach nur hastig heruntererzählt.  Die Autorin beschreibt sehr eingängig die Gefühle der Protagonistin sowie die Schwierigkeiten/ Gedanken die Eltern von Sternenkindern durchmachen. Das Buch ist definitiv eher was für Betroffene, besonders mit den ganzen Adressen für Selbsthilfegruppen und Literaturvorschlägen im Anhang. 

    Mehr
    • 10
  • Schwierig.

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    LeseJulia

    17. September 2015 um 23:45

    Ich muss gestehen, dass mir die Beurteilung dieses Buches sehr schwer fällt. Ich weiß, dass die Autorin sehr viel von sich selbst in das Buch gesteckt hat, was es um so schwerer macht, Kritik zu äußern. Der Verlust eines Kindes ist wohl das Schlimmste, was eine Mutter (und ein Vater) durchleben können. So muss die Protagonistin Lilli in der 23. Schwangerschaftswoche erfahren, dass ihr Baby im Bauch nicht lebensfähig sein wird und die Ärzte ihr einen schnellen Schwangerschaftsabbruch raten. Dies reißt Lilli völlig aus dem Leben und es dauert lange, bis sie zurückfinden kann. Leider hat es die Autorin nicht geschafft, dass ich wirklich mitfühlen konnte, wenngleich viele Gefühle beschrieben waren, blieb mir Lilli fremd. Vor allem lag das an dem Erzählstil, der durch die 3. Person, die Zeitsprünge und eben die etwas distanzierte und eher nüchterne Erzählweise, es nicht schaffte mich zu packen. Die Geschichte ist tragisch und es gab durchaus Schockmomente, wo ich das Buch weglegen musste, weil mich das verhalten der Ärzte und Schwestern im Krankenhaus doch sehr traf und am Ende war ich froh, dass Lilli Frieden schließen konnte mit ihrem Schicksal. Ich denke, dass dieses Buch an Tiefe und Gefühlen und Mitreißpotential gewonnen hätte, wenn es in der Ich-Form erzählt worden wäre. Da fällt es dann doch immer etwas leichter, dass man sich als Leser mit dem Protagonisten identifizieren kann. Für Frauen, die ein ähnliches Schicksal teilen oder Angehörige, ist es sicherlich ein Buch, welches für etwas mehr Verständnis sorgen würde bzw. eben zeigt, dass man sich die Zeit der Trauer gönnen muss und es doch irgendwann wieder Licht im Leben geben kann, ohne dass man sein verlorenes Baby "vergessen" muss. Auch wenn mich dieses Buch nicht 100%ig überzeugen konnte, weiß ich den Mut der Autorin, von ihrem Schicksal zu erzählen, sehr zu schätzen und bin froh, dass ich das Buch lesen durfte.

    Mehr
  • Traurig

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    fredhel

    Das Buch "Tränenreich" handelt von der Architektin Lilli Lindenhoff, die in der 23.Schwangerschaftswoche die Diagnose erhält, daß ihr Wunschkind nicht lebensfähig ist. Sie muß eine sogenannte stille Geburt über sich ergehen lassen, das bedeutet eine normale Geburt mit alle ihren Schmerzen, nur mit der niederschmetternden Gewissheit, zum Schluss einen kleinen Leichnam in den Armen zu halten. Es ist ein Alptraum. Der vorliegende Roman schildert die Zeit der Vorfreude auf Lillis zweites Wunschkind und die Zeit der Depression nach der schockierenden Diagnose. Lillis Mann Frank kann ich gut verstehen, wenn er in den Wald geht und seine Trauer und seine Wut herausschreit, aber Lilli versinkt in eine nicht enden wollende Depression und ich kann einfach nicht verstehen, warum nicht Ehemann oder Mutter diese arme Frau zum Therapeuten schicken. Lilli ist mir die ganze Lesezeit über fremd geblieben, und ich habe das Buch auch nicht gern gelesen.

    Mehr
    • 4
  • Sehr gelungenes Buch einer lieben Kollegin

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    SandraWiedemann

    30. August 2015 um 21:10

    Nachdem meine liebe Kollegin Amina Romano nun beim gleichen Verlag heimisch wurde wie ich, ist es mir eine Ehre, auch eine Rezension zu ihrem Buch "Tränenreich zurück zur guten Hoffnung" zu verfassen. Uns beide verbindet das gleiche Schicksal, so dass ich mich in vielen Passagen der Geschichte wieder gefunden habe und der Autorin absolut nachfühlen konnte. An manchen Stellen musste ich sogar ein paar Tränen vergießen. Es hat mich aber auch fasziniert, wie unterschiedlich wir manche Dinge wahrgenommen bzw. empfunden haben. Ich glaube und hoffe, dass die Geschichte anderen Betroffenen helfen und Mut machen kann. Das Buch finde ich sehr einfühlsam und liebevoll geschrieben. Es war leicht zu lesen und mitreissend. Wäre mittendrin nicht mein Kindle kaputt gegangen, hätte ich es wohl in einem Rutsch durch gelesen. ;-) Das Einzige, was ich zu "bemängeln" habe: Das Buch hätte von mir aus ruhig noch länger sein dürfen und die doch sehr umfangreichen Erlebnisse etwas ausführlicher beschrieben. Aber von mir auf jeden Fall ein großes Kompliment, liebe Amina! Hoffe, irgendwann noch mehr von Dir zu lesen.

    Mehr
  • Ängste und Gefühle einer Sternenkind Mama

    Tränenreich zurück zur guten Hoffnung - Eine Sternenkindmama sucht das Glück

    aftersunblau

    In ihrem Roman erzählt die Autorin die tragische Geschichte einer Sternenkindmama. Lilli Lindenhoff hat einen drei jährigen Sohn und ist mit ihrem zweiten Kind schwanger als sie in der 23. Schwangerschaftswoche beim Ultraschall erfährt das ihr Baby kein Großhirn hat und deshalb nicht lebensfähig ist. Ihr wird geraten die Schwangerschaft umgehend zu beenden und sie muss ihr totes Baby auf natürlichem Weg entbinden. In dem Buch wird werden die Gefühle und Ängste gut beschrieben, teilweise geschieht dies ziemlich emotional. Alles ist flüssig geschrieben, so dass ich das Buch am Stück weggelesen habe. An manchen Stellen hätte ich es mir etwas ausführlicher gewünscht, die Autorin hat sich auf das wesentliche beschränkt. Da ich durch einen Kontakt mit der Autorin weiß das es ihre eigene Geschichte ist, hätte ich mir gewünscht dass sie ihre Geschichte in der Ich-Form erzählt hätte, da bringt noch mehr Nähe. Da ich selbst zwei Sternenkind-Mamas kenne, kann ich die Gefühle und Gedanken gut nachvollziehen und finde sie realistisch dargestellt. Ein Buch das Betroffenen Mut macht da die Geschichte nicht mit diesem tragischen Ereignis endet und Amina / Lilli ein gesundes Kind zur Welt bringt. Hilfreich ist auch ein Anhang mit zahlreichen Adressen bei denen Betroffene Ansprechpartner und Hilfe finden können. Ein kleines Manko ist der Preis. 19,90 € für gerade mal 113 Seiten finde ich schon etwas überteuert. 

    Mehr
    • 2
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können! ________________________________________________________________  Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten. Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt. Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren. 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman. Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-) Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-) ________________________________________________________________  Für Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen! ________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen.  ________________________________________________________________  Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen: (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts) Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016 - 73california 0 von 15 Debüts - Alchemilla 0 von 15 Debüts - Allegra2014 0 von 15 Debüts - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - annabchzk 0 von 15 Debüts - Annabel 0 von 15 Debüts - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Arizona 3 von 15 Debüts - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Biest 10 von 15 Debüts - birdsong 0 von 15 Debüts - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts - Bookflower 1 von 15 Debüts - Brilli 11 von 15 Debüts - Buchblume 3 von 15 Debüts - Bücherwurm 0 von 15 Debüts - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts - CaptainSwan 0 von 15 Debüts - Caroas 3 von 15 Debüts - Cellissima 2 von 15 Debüts - ChAoT89 0 von 15 Debüts - chatty68 7 von 15 Debüts - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts - Chirise 1 von 15 Debüts - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Condessadelanit 0 von 15 Debüts - Corpus 3 von 15 Debüts - Corsicana 8 von 15 Debüts - Curin 0 von 15 Debüts - DaniB83 0 von 15 Debüts - darkshadowroses 3 von 15 Debüts - DieBerta 2 von 15 Debüts - dieFlo 13 von 15 Debüts - dirk67 1 von 15 Debüts - Donauland 5 von 15 Debüts - dorli 12 von 15 Debüts - dorothea84 0 von 15 Debüts - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts - elane_eodain 12 von 15 Debüts - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Engel1974 2 von 15 Debüts - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts - fabulanta 0 von 15 Debüts - Fluse 0 von 15 Debüts - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER! - Gela_HK 4 von 15 Debüts - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Gelsche 0 von 15 Debüts - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts - Gruenente 4 von 15 Debüts - gsimak 1 von 15 Debüts - hannelore259 10 von 15 Debüts - hansemann 0 von 15 Debüts - heidi_59 9 von 15 Debüts - herminefan 6 von 15 Debüts - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - INA80 0 von 15 Debüts - Insider2199 4 von 15 Debüts - Iphigenie34 11 von 15 Debüts - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - janni_aroha 0 von 15 Debüts - JennyReads 0 von 15 Debüts - Judith1704 2 von 15 Debüts - Karin_Welters 0 von 15 Debüts - Katja_Oe 0 von 15 Debüts - kepplingerbi 1 von 15 Debüts - Kerst 0 von 15 Debüts - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Kuisawa 1 von 15 Debüts - LaDragonia 0 von 15 Debüts - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Lalarissa 0 von 15 Debüts - laraundluca 10 von 15 Debüts - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - leselea 7 von 15 Debüts - Lesesumm 7 von 15 Debüts - Letanna 9 von 15 Debüts - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts - Lighthous23 0 von 15 Debüts - Lilli33 7 von 15 Debüts - LimaKatze 6 von 15 Debüts - LimitLess 2 von 15 Debüts - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts - littleblueberry 0 von 15 Debüts - Looony 0 von 15 Debüts - Lotta22 11 von 15 Debüts - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Marion22 0 von 15 Debüts - martina400 1 von 15 Debüts - mary789 0 von 15 Debüts - Marysol14 3 von 15 Debüts - Mausezahn 0 von 15 Debüts - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - merlin78 7 von 15 Debüts - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts - MimiSoot 0 von 15 Debüts - Mini-Dee 0 von 15 Debüts - MiniMixi 0 von 15 Debüts - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Mone97 0 von 15 Debüts - moorlicht 0 von 15 Debüts - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts - Nele75 11 von 15 Debüts - Neytiri888 0 von 15 Debüts - Nicol74 0 von 15 Debüts - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Piddi2385 0 von 15 Debüts - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts - Ramazoddl 3 von 15 Debüts - Resaa 0 von 15 Debüts - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Saruja 0 von 15 Debüts - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Sick 10 von 15 Debüts - Smberge 0 von 15 Debüts - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Soulreader 0 von 15 Debüts - Starlet 1 von 15 Debüts - Stinsome 2 von 15 Debüts - sunnessa 0 von 15 Debüts - sursulapitschi 4 von 15 Debüts - Thaliomee 2 von 15 Debüts - The_Reader15 4 von 15 Debüts - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - thoresan 1 von 15 Debüts - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - tierklink 0 von 15 Debüts - Tinkers 0 von 15 Debüts - tizisalazar 0 von 15 Debüts - Topica 0 von 15 Debüts - ubirkel 0 von 15 Debüts - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Wayland 0 von 15 Debüts - Wortbluete 0 von 15 Debüts - Wortteufel 8 von 15 Debüts - xxxxxx 1 von 15 Debüts - Yaalbo 0 von 15 Debüts - Yvi33 0 von 15 Debüts - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts - Zwinkerling 0 von 15 Debüts Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden! Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015  Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 

    Mehr
    • 1469
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks