Ammar Aldudak Darf ich vorstellen ...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darf ich vorstellen ...“ von Ammar Aldudak

Lehrer, Verwandte, Konventionen - Der sechzehnjährige Arman Migrationshintergrund läuft gegen alles Sturm. Satirisch dokumentiert er die Welt aus seinen Augen: Die Pariser Anschläge, die Kopftuchdebatte, die Erfindung der Menschenrechte, der Generationskonflikt - zwei Welten prallen aufeinander. Und er steckt mittendrin. Ob Herr Integrationsbeauftragter oder Mister Fanatiker, die Realität an deutschen Gymnasien oder der Überlebenskampf der Liebe - Selbstironisch und gleichzeitig ernüchternd macht er deutlich: Irgendetwas läuft hier schief! Der hier geborene Mehmet fühlt sich nicht heimisch, Onkel Hasan schwört auf Erdogan, die NSA meint's nur gut mit uns und alle sind sich einig: Man möge doch bitte realistisch bleiben!

Stöbern in Humor

Advent, Advent, der Christbaum brennt

24 kurze Geschichten

Amber144

Die unterschätzte Kunst des Scheiterns und weitere Mysterien im Leben von Menschen und anderen Kleintieren

Ein witziges Buch voller hinterlistiger Geschichten und Fabeln für kleine Pausen zwischendurch

4Mephistopheles

Literatur zum Mitnehmen! - Neulich bei Starbucks ...

Dank des Buches kenne ich jetzt die Getränkekarte von Starbucks.

Ritja

Und ewig schläft das Pubertier

Heiteres aus dem Leben mit Pubertieren; waren wir auch so? Wird es uns mit unseren Kindern auch so ergehen? Amüsant zu lesen.

meisterlampe

Hat deine Mutter Kinder?

so für Zwischendurch ein wenig drinnen zu lesen, ist ganz okay, mehr aber auch nicht

AnnMey

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Ein kurzweiliges, aber doch zauberhaftes Büchlein mit einer ehrlichen und klaren Botschaft: Esst mehr Schokolade! ;)

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen