Simply with you - Eine Nacht mit Eric

von Amy Baxter 
4,5 Sterne bei22 Bewertungen
Simply with you - Eine Nacht mit Eric
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Cora19s avatar

Wow! Was für eine heiße Novelle!

Ellysetta_Rains avatar

Die Novelle ist ein kleiner Appetitanreger für den dritten Teil der Reihe, in dem es dann (ganz lange) um Joyce und Eric geht.

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Simply with you - Eine Nacht mit Eric"

Ein Song. Ein Blick. Eine unvergessliche Nacht. Eric wurde mit seiner Band für ein Konzert gebucht. Routine - ein paar Songs, Bier und hoffentlich eine heiße Frau für die Nacht. Dafür kommt die schüchterne Joyce eigentlich nicht infrage. Doch etwas fasziniert Eric an der dunkelhaarigen Künstlerin und weckt seinen Jagdinstinkt. Bislang hat ihm noch keine Frau widerstanden, aber diese Nacht wird anders und er wird sie so schnell nicht vergessen... In der Novelle "Simply with you" beginnt die Geschichte von Eric und Joyce, in "Forever next to you" geht es aber erst richtig los! Eine weitere Folge der San-Francisco-Ink-Reihe, die in "Never before you" mit Jake und Carrie begann. EBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert. Dieses eBook enthält zusätzlich eine Leseprobe von "Forever next to you". Der Text der Kurzgeschichte beläuft sich auf ungefähr 35 Buchseiten. Alle Bände der Reihe sind unabhängig voneinander lesbar.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783732545667
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Erscheinungsdatum:09.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor einem Monat
    Kurzmeinung: Die Novelle ist ein kleiner Appetitanreger für den dritten Teil der Reihe, in dem es dann (ganz lange) um Joyce und Eric geht.
    Kleiner Appetitanreger für den dritten Teil der Reihe

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Ein Song. Ein Blick. Eine unvergessliche Nacht.
    Eric wurde mit seiner Band für ein Konzert gebucht. Routine - ein paar Songs, Bier und hoffentlich eine heiße Frau für die Nacht. Dafür kommt die schüchterne Joyce eigentlich nicht infrage. Doch etwas fasziniert Eric an der dunkelhaarigen Künstlerin und weckt seinen Jagdinstinkt. Bislang hat ihm noch keine Frau widerstanden, aber diese Nacht wird anders und er wird sie so schnell nicht vergessen...

    In der Novelle "Simply with you" beginnt die Geschichte von Eric und Joyce, in "Forever next to you" geht es aber erst richtig los! Eine weitere Folge der San-Francisco-Ink-Reihe, die in "Never before you" mit Jake und Carrie begann.

    Meinung:
    Der Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Novelle ist aus der Ich-Perspektive von Joyce und Eric geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Auf den ca. 35 Seiten erleben wir was für eine heiße Nacht Joyce und Eric, wie ja auch bereits der Titel verrät, miteinander verbringen. Die erotischen Szenen sind ansprechend geschrieben und das Knistern zwischen den beiden ist mit den Händen greifbar.
    Die Novelle ist ein kleiner Appetitanreger für den dritten Teil der Reihe, in dem es dann (ganz lange) um Joyce und Eric geht. Die Novelle eignet sich perfekt um den Schreibstil der Autorin kennenzulernen. Aber auch Reihenliebhaber*innen werden um dieses kleine Schmankerl kaum herumkommen können.

    Fazit:
    Ich habe die Lektüre sehr genossen und freue mich sehr auf die weiteren Teile der Reihe. 

    Kommentare: 1
    10
    Teilen
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Shortstory, die Lust auf mehr macht!!!
    Joyce und Eric...

    Inhalt:
    Ein Song. Ein Blick. Eine unvergessliche Nacht.
    Eric wurde mit seiner Band für ein Konzert gebucht. Routine - ein paar Songs, Bier und hoffentlich eine heiße Frau für die Nacht. Dafür kommt die schüchterne Joyce eigentlich nicht infrage. Doch etwas fasziniert Eric an der dunkelhaarigen Künstlerin und weckt seinen Jagdinstinkt. Bislang hat ihm noch keine Frau widerstanden, aber diese Nacht wird anders und er wird sie so schnell nicht vergessen...

    Die Shortstory ist toll und flüssig geschrieben. Es macht spaß zu lesen, wie es zu dem kommt, was passiert und ich habe mich auf den Folgeband, der dieses Pärchen behandelt sofort begonnen, da es mich interessiert hat, wie die beiden mit Ihrem "One-Night-Stand" umgehen...

    Kommentieren0
    85
    Teilen
    N
    Nika488vor 6 Monaten
    Klasse Kurzgeschichte

    Amy Baxter - Simply with you 

    Kurzbeschreibung:
    Ein Song. Ein Blick. Eine unvergessliche Nacht. 
    Eric wurde mit seiner Band für ein Konzert gebucht. Routine - ein paar Songs, Bier und hoffentlich eine heiße Frau für die Nacht. Dafür kommt die schüchterne Joyce eigentlich nicht infrage. Doch etwas fasziniert Eric an der dunkelhaarigen Künstlerin und weckt seinen Jagdinstinkt. Bislang hat ihm noch keine Frau widerstanden, aber diese Nacht wird anders und er wird sie so schnell nicht vergessen...
    -> Mein Fazit !
    Zur Einstimmung auf den nächsten Teil aus der San Francisco Ink Reihe habe ich mir die Kurzgeschichte geholt und sie inhaliert ... Es reisst einen sofort mit und es geht berauschend rein in die Geschichte . ..
    Es knistert, es ist heiss ... Ich freue mich auf die Story von Eric und Joyce ❤❤
    #AmyBaxter #SimplyWithYou #kindle #büchereule #leseratte #liebsteshobby #Rezension #bücherliebe

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Fuldens avatar
    Fuldenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: <3
    Simply with you - Eine Nacht mit Eric/ Amy Baxter

    Autor: Amy Baxter (Andrea Bielfeldt)
    Verlag: be<< (Bastei Lübbe)
    Preis: 0,99€ e-Book
    Seite: 48

    Das Cover
    Das Cover dieses Buches gestaltet sich genau wie das erste Buch. Wieder ein Klecks Farbe dieses Mal gelb und der Rest schwarz-weiß. Ich mag die Cover Gestaltung sehr, da mir der Titel sofort ins Auge springt und ich erst beim zweiten Mal, dass sich fast küssende Paar erkenne. Wirklich gut gemacht!

    Der Titel
    Ich mag den Titel, kurz und knapp und man weiß woran man ist. Es ist unschwer zu erkennen, dass es sich hierbei um einen Liebesroman handelt. Die zwei Hauptcharakteren dieses Mal heißen Eric und Joyce.

    Der Inhalt
    Zum Inhalt kann ich nicht wirklich etwas sagen, da das Buch nur 48 Seiten hat. Aber wer den zweiten Titel gelesen hat, weiß worum es geht. Es geht um ein ONS zwischen Eric und Joyce.


    Fazit
    Zu kurz! Ist das erste woran ich gedacht habe. Viel zu schnell vorbei, das zweite. Wie ich schon mehrfach sagte, es ist viel zu kurz! Aber es war wirklich schön! Ich finde, die 48 Seiten haben so viel Lust auf mehr gemacht und einfach total viele Fragen aufgewirbelt und da man, wenn man den ersten Teil gelesen hat, weiß dass die Beide auf jeden Fall noch aufeinandertreffen werden, ist man einfach nur gespannt wie es weitergeht.


    Buchpreis
    Da es diese 48 Seiten nur als e-Book gibt, ist an dem Preis von 0,99€ nichts auszusetzen, es ist wirklich wenig für wenig Geld. Ein kleiner Zusatz bevor Teil drei kommt.

    Über die Autorin
    Amy Baxter ist das Pseudonym der erfolgreichen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Mit einer Fantasy-Saga begann sie 2012 ihre Karriere als Selfpublisherin und hat sich, dank ihres Erfolgs, mittlerweile ganz dem Schreiben gewidmet. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

    PS:
    Ihr Lieben ich muss es noch kurz loswerden, ICH LIEBE DEN NAMEN ERIC!! Und Achtung jetzt kommt es, WEIL der Prinz (Mann) von Arielle die kleine Meerjungfrau so heißt "Facepalm"
    Ich dachte dies sollte ich auch mit euch teilen! Mir ist durchaus bewusst, dass Arielle und das Skinneedles Team nichts miteinander zu tun haben :) 

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Heiß und Sexy - Eric und Joyce
    Heiß und Sexy - Eric und Joyce

    Das Cover passt perfekt in die Reihe hinein.Amy Baxter begeistert erneut mit einem angenehmen und flüssigen Schreibstil.Die Novelle wird aus der Sicht von Eric und Joyce erzählt und gibt einen kleinen Einblick in deren Gedanken und Gefühle.Joyce und Eric haben mir schon in diesen kleinen Einblick sehr gut gefallen.Joyce als junge Künstlerin und Eric, der begehrte Sänger.Die Anziehung zwischen ihnen war schon auf nur wenigen Seiten spürbar.
    Zeitlich spielt das sexy Abenteuer der Beiden kurz vor ihrem Wiedersehen im dritten Band.
    Die Kurzgeschichte hat mir gut gefallen und neugierig auf den zweiten Teil gemacht!Die Novelle ist sehr, sehr sexy geschrieben und steigert das Verlangen nach Joyce und Erics eigentliche Geschichte!5 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    NinaGreys avatar
    NinaGreyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: heiß , heiß , heiß :p
    heiß , heiß , heiß :p

    Simply with you ist optisch nicht ganz meins , aber der Klappentext verspricht viel und so habe ich mich auf diese Nacht mit Eric & Joyce begeben.
    Der Schreibstil von Amy Baxter ist modern , locker flockig , flüssig und verständlich , die Seiten flogen nur so an mir vorbei.
    Eric und Joyce sind auf Anhieb sympathisch und ihre heiße Nacht habe ich mit gemischten Gefühlen verfolgt , ich bin sehr gespannt , wie es mit den beiden weitergeht , denn ich weiß , das ist es nicht gewesen , ich habe das gespürt !
    Danke , für diese heiße Novelle , die ich weiterempfehle . Nund widme ich mich Forever next to you :p 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Blackwoelfins avatar
    Blackwoelfinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Heißer gehts kaum...
    Heißer Gehts kaum...

    Die Nacht mit Eric wird Joyce nicht so schnell vergessen und ich war auch hin und weg von dieser kleinen Geschichte <3.
    Achtung Suchtpotential !!! Wer also Teil 1 Never before you - Jake & Carrie und Teil 2 Forever next to you - Eric & Joyce noch nicht kennt, dem empfehle ich dies nachzuholen. Mir gefällt der Wechsel zwischen den Charakteren und den jeweiligen Sichtweisen von Joyce & Eric. Durch den flüssigen Schreibstil gleitet man schnell in die Story rein.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    DianaEs avatar
    DianaEvor einem Jahr
    Kurzmeinung: zauberhafte, hocherotische Novelle
    Amy Baxter – Simply with you, Eine Nacht mit Eric

    Amy Baxter – Simply with you, Eine Nacht mit Eric


    Sänger Eric will nach dem Gig im Hot Chocolate nicht allein nach hause gehen. Seine Auswahl ist groß, doch die Straßenkünstlerin Joyce hat es ihm auf Anhieb angetan. Wird sie mit ihm eine unvergessliche Nacht erleben?


    Die 50 Seiten lange Novelle ist natürlich viel zu kurz, aber dennoch hat sie mich sofort in ihren Bann ziehen können. Der lockere, flüssige Schreibstil macht die Novelle zu einem Pageturner. Dazu die sehr sinnliche Handlung mit den zwar detaillierten erotischen Szenen, die aber sehr geschmackvoll und sinnlich in dieser Novelle verpackt werden. Wunderschön und zauberhaft, konnte mir die Novelle die Wartezeit auf Band 4 verkürzen, der hoffentlich bald erscheint.

    Eric und Joyce sind einfach so toll zusammen, das man aus dem schwärmen nicht heraus kommt.

    Natürlich freut es mich besonders, wieder einen kleinen Crossover aus der „Hot Chocolate“-Welt von Charlotte Taylor zu erleben und Jill wieder zu sehen.


    Fazit: zauberhafte, hocherotische Novelle. 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Annabos avatar
    Annabovor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr süße und erotische Novelle, die Lust darauf macht, mehr über Joyce und Eric zu erfahren! Ich freu mich sehr auf deren Geschichte!
    Süßer Einstieg zum zweiten Band!

    Inhalt:
    Der junge Sänger und Tätowierer Eric hat regelmäßig Gigs im „Hot Chocolate“. Dabei lernt er auch die junge und schüchterne Streetartkünstlerin Joyce kennen. Normalerweise hätten beide kein Interesse am jeweils anderen, aber an diesem einen Abend gibt es schließlich nicht zu verlieren…

    Meinung:

    „Simply with you – Eine Nacht mit Eric“ ist eine kurze Vorgeschichte zur Fortsetzung der „San Francisco Ink“-Reihe „Forever next to you – Joyce und Eric“ von Amy Baxter.
    Das Cover ist klasse und passt gut zum Rest der Reihe. Auch der Schreibstil ist wieder sehr angenehm zu lesen und man ist auf Anhieb in der Geschichte.
    Man merkt direkt worum es bei der Begegnung der beiden Protas geht. Die erotische und sexuelle Komponente ist sehr dominant, aber auch sehr angenehm zu lesen. Die beiden Protagonisten bleiben an der Oberfläche, was aber bei einer Kurgeschichte nichts Ungewöhnliches ist. Allerdings habe ich durch die Novelle große Lust darauf bekommen, mehr über die beiden Charaktere zu erfahren. Das Ende kam ja leider sehr früh, aber auch das spiegelt wieder, was die Absicht hinter dem Vergangenen war.
    Erzählt wird die Novelle aus den Sichten von Joyce und Eric, was gute Einblicke in deren Gedanken, vor allem hinsichtlich des jeweils andere, ermöglichte.
    Bisher scheint Joyce eine sehr süße und schüchterne, aber auch unsicheres Persönchen zu sein. Aber auch sehr talentiert. Ob sie das Geschehene wirklich so gut verarbeiten wird? Ich bin mir da nicht ganz sicher, auch wenn sie wusste, worauf sie sich eingelassen hat. Eric weiß definitiv wie gut er aussieht und wie er auf Frauen wirkt und weiß das zu nutzen. Seinen Abgang fand ich nicht so toll, andererseits war klar, dass es auf diese Weise enden würde.
    Man bekommt schon mal einen flüchtigen Eindruck der beiden, aber mehr auch noch nicht. Die Novelle ist ein schönes Leckerchen, um die Lust und Neugier auf die Fortsetzung zu wecken und hat seinen Zweck bei mir definitiv geweckt!

    Fazit:

    Eine süße kleine Novelle, die uns Lesern die zwei Protagonisten der Fortsetzung Eric und Joyce näher bringt. Die hauptsächlich erotische Komponente gefiel mir sehr gut und ich freue mich schon sehr darauf Joyce und Eric besser kennen zu lernen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor einem Jahr
    Kurzmeinung: mehr 😍
    "Du bist verdammt heiß, Schneewittchen.."❤️️

    Ein sexy und prickelndes Schmankerl, dass neugierig auf mehr macht!
    Ich freue mich sehr auf die ganze Geschichte.
    Auf jeden Fall empfehlenswert!❤️️

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks