Amy Bloom Das Mädchen im Pelzmantel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Mädchen im Pelzmantel“ von Amy Bloom

»Faszinierend, verstörend und schön.« BuchMarktLiz ist ein eigenartiges Wesen: intelligent, begabt, witzig, kleptoman und an moralischen Konventionen insgesamt nur mäßig interessiert. Eine Außenseiterin, ein junges Mädchen auf der Suche nach Liebe, wie sie in ihrem geordneten, aber kühlen Elternhaus nicht vorkommt.Gerade fünfzehn, probiert sie in Slip und Hemdchen die Zobelkreationen eines Pelzhändlers, schläft mit ihrem viel älteren Englischlehrer, der sich dafür Gesundheit, Ehe und Reputation ruiniert. Sie begreift, auch wenn sie ihre große Liebe erst viel später trifft: durch Liebe erfinden wir uns selbst. Ein Prozess, der für Amy Blooms Figuren allerdings nicht selten Lebenskatastrophen von verheerendem Ausmaß erschafft.

Stöbern in Romane

Der Klang der verborgenen Räume

Ein starkes Debüt über zwei Frauen, welche sich so ähnlich sind und doch unterschiedlicher nicht leben könnten!

RoteZora

Das Haus ohne Männer

Es brummt im Bienenstock - und das Leben ist einfach immer wieder überraschen. Liebe hat so viele Gesichter!

MissStrawberry

Das Geheimnis des Winterhauses

Einfach berührend und toll! Super geschrieben und recherchiert. Ein klasse Buch!

LadyIceTea

Was man von hier aus sehen kann

Einfach ein geniales Buch. Gehört ab sofort zu meinen Lieblingsbüchern.

Maggie409

Und es schmilzt

Direkt, unverblümt und schonungslos

BookfantasyXY

Der Weihnachtswald

Ein herzerwärmender, berührender Roman zur Weihnachtszeit

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Mädchen im Pelzmantel" von Amy Bloom

    Das Mädchen im Pelzmantel

    Ailis

    25. November 2010 um 12:13

    Vor kurzem habe ich "Wo der Gott der Liebe haust" gelesen, eine Sammlung von Kurzgeschichten aus der Feder Amy Blooms. Diese Erzählungen haben mich begeistert, ihre offene und ehrliche Art hat mich überzeugt. Ihr Debütroman "Das Mädchen im Pelzmantel" ist ebenso offen und ehrlich, jedoch auch wesentlich verwirrender. Amy Bloom erzählt in diesem Roman die Geschichte Elizabeths, die der fehlenden Liebe und Zuneigung ihres Elternhauses auf anderen Wegen nachspürt. Bereits als Kind probiert sie nur in Slip und Hemdchen Mäntel für den örtlichen Pelzhändler an und sonnt sich in seiner Bewunderung. Mit fünfzehn beginnt sie eine schicksalhafte Affäre mit ihrem Englischlehrer Max Stone, aus der sie selber nicht schlau wird: sie hasst seine Berührungen, zieht sich mehrfach von ihm zurück und kann ihn doch nicht lassen. Erst, als sie Huddie kennenlernt, den Star der Basketballmannschaft, ist sie für kurze Zeit ein normaler Teenager. Bis zu dem einen schicksalhaften Tag, der ihr diese Normalität wieder nehmen wird. Mehr möchte ich nicht verraten, sonst ist sämtliche Spannung genommen - und um ehrlich zu sein, hat der Roman nicht viel davon. Die Geschichte lebt nicht von dem Wunsch, zu erfahren, was als nächstes geschehen möge. Ziemlich früh glaubt man zu wissen, was aus diesem jungen Mädchen werden wird, das zum Spielball der Welt wird und selber nicht weiß, wie man sich richtig verhält. Durch die Perspektivsprünge ist es oft schwer, den Faden nicht zu verlieren und obwohl große Teile in der Ich-Form geschrieben sind, will es einem nicht gelingen, diesem Mädchen oder später der jungen Frau näher zu kommen. Elizabeth schottet sich nicht nur vor den Menschen ab, die vorgeben sie zu lieben, nein, auch der Leser darf sie nur aus einer gewissen Entfernung betrachten. So zumindest erging es mir, die ich keine Nähe zu ihr herstellen konnte. Mein Mitfühlen und Mitleiden bewegt sich in strengen Grenzen, bis zum Schluss bleibt Liz ein Rätsel.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks