The Roanoke Girls

von Amy Engel 
3,0 Sterne bei3 Bewertungen
The Roanoke Girls
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Roanoke Girls"

NATIONAL BESTSELLER “Roanoke girls never last long around here. In the end, we either run or we die.”   After her mother's suicide, fifteen year-old Lane Roanoke came to live with her grandparents and fireball cousin, Allegra, on their vast estate in rural Kansas. Lane knew little of her mother's mysterious family, but she quickly embraced life as one of the rich and beautiful Roanoke girls. But when she discovered the dark truth at the heart of the family, she ran…fast and far away.   Eleven years later, Lane is adrift in Los Angeles when her grandfather calls to tell her Allegra has gone missing. Did she run too? Or something worse? Unable to resist his pleas, Lane returns to help search, and to ease her guilt at having left Allegra behind. Her homecoming may mean a second chance with the boyfriend whose heart she broke that long ago summer. But it also means facing the devastating secret that made her flee, one she may not be strong enough to run from again.   As it weaves between Lane’s first Roanoke summer and her return, The Roanoke Girls shocks and tantalizes, twisting its way through revelation after mesmerizing revelation, exploring the secrets families keep and the fierce and terrible love that both binds them together and rips them apart.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781473648371
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:HODDER & STOUGHTON
Erscheinungsdatum:09.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    anneschuesslervor einem Jahr
    Etwas guilty pleasure, aber wenigstens spannend

    Na ja, nu. Das fällt sehr unter guilty pleasure und insgesamt war alles recht vorhersehbar. Die Roanoke-Farm steht irgendwo mitten in Kansas und alle Roanoke-Mädchen sterben oder laufen irgendwann weg. Lane ist die einzige, die zurückkommt, als ihre Cousine Allegra eines Tages verschwindet. Das ist so ungefähr die Prämisse, mit der ich geködert wurde und das erste Rätsel (Was ist los auf der Roanoke-Farm?) wird ziemlich schnell gelöst und ist wenig überraschend. Das zweite Rätsel (Who killed Allegra Roanoke?) braucht dann immerhin noch etwas und ist etwas weniger überraschend.

    Dafür ist die Stimmung recht überzeugend eingefangen und die Figuren in all ihrer Stereotypie immerhin erstaunlich wenig schablonenhaft entwickelt. Außerdem liest es sich schnell weg, das ist ja auch was

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Svartas avatar
    Svartavor 4 Monaten
    C
    Carina_Zahnvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks